Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Kronach

Von wegen 08/15

Der FC Friedersdorf kann seinen Vorjahres-Erfolg wiederholen. Nach Siegen beim Regionalentscheid geht es nun zum Finale nach Warnemünde.



Der 1. FC 0815 Friedersdorf hat sich erneut beim Regionalentscheid Süd für die Deutsche Endrunde am 24. und 25. August in Warnemünde qualifiziert. Das Bild zeigt (hinten, von links) Adrian Lieb, Florian Althammer, Stefan Scheiblich, Florian Schmierer, Patrick Hanna und Philip Scherbel sowie (vorne, von links) Tobias Mayer, Sebastian Schmierer, Andreas Böhnlein und Stefan Böhnlein. Es fehlt Kevin Wagner. Foto: privat  

Friedersdorf/Warnemünde - Sie haben es wieder geschafft: Die Fußballer des 1. FC 0815 Friedersdorf gewannen den Regionalentscheid Süd am Monte Kaoline und qualifizierten sich wie im Vorjahr für die Endrunde der DFB-Beachsoccer-Tour in Warnemünde am 24. und 25. August. Gespielt wurde zweimal zwölf Minuten reine Spielzeit. Dabei bezwangen die Friedersdorfer souverän alle Gegner.

DFB fördert Beachsoccer

Der Deutsche Fußball-Bund fördert verstärkt verschiedene Spielarten des Fußballs wie "Futsal" und "Streetsoccer". Auch im Bereich
"Beachsoccer" haben die Verbände in den letzten Jahren Aufbauarbeit geleistet. Und so gibt es neben regionalen Veranstaltungen, die früher ausschließlich in Küstennähe stattfanden, mittlerweile deutschlandweit unterschiedliche Turnierserien wie den DFB-Beachsoccer-Cup.


Der stärkste Kontrahent stand gleich zum Auftakt gegenüber, als es gegen die Hessen "Super Sporting 2013" aus Frankfurt ging. Die Tore der Oberfranken fielen immer genau zum richtigen Zeitpunkt, am Ende war ein 5:2 zu verbuchen. Auch gegen Gundelfingen, den Landesmeister aus Südbaden, gelang ein klarer Erfolg. 7:2 hieß es am Schluss.

"Gegen die beiden bayerischen Vertreter haben wir uns in einen Rausch mit herrlichen Toren gespielt", zeigt sich Stefan Scheiblich in seinem Resümee begeistert. "Uns kam die lange Spielzeit zwei mal zwölf Minuten netto entgegen. Wenn der Ball im Aus war, wurde die Zeit gestoppt." Das dritte Spiel gegen Saltendorf wurde 11:0 gewonnen, die Begegnung gegen Dombühl 10:0. Gegen Dombühl hatte es vor einem Jahr noch eine Niederlage gegeben. "Ein verdienter Sieg", resümiert sich Stefan Scheiblich. "Auch wenn wir vorher nicht damit gerechnet hätten. Vor allem vor den Hessen und Südbaden hatten wir großen Respekt. Durch die lange Anreise rechneten wir mit starken Gegnern und das waren die beiden auch, trotz der klaren Siege."

Nun beginnen die Planungen für Warnemünde. Neben den Friedersdorfern treten hier der TSV Vineta Audorf, BST Chemnitz & Friends und der FC Trivela an. Diese werden in Warnemünde um den Deutschen Titel kämpfen. Die Friedersdorfer werden erneut in der Sportschule Rostock untergebracht sein.

Wer mitfahren will, kann sich bis zum 12. August per Mail an 0815friedersdorf@gmx.de anmelden.

—————

der-warnemuender.de

Autor

Rainer Glissnik
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 08. 2019
17:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Fußball-Bund Fußball Fußballspieler Oberfranken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

03.09.2019

Verletzungspech lässt Titelträume platzen

Die Beachsoccer-Spieler des FC Friedersdorf landen bei der Meisterschaft in Warnemünde auf Platz vier. Für das Team kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. » mehr

25.07.2019

Plastik-Verbot sorgt für Mehrkosten

Die EU will Gummi- Granulat auf Sportplätzen verbieten. Für den FC Stockheim wird das teuer. » mehr

01.08.2018

Friedersdorf fährt zur Deutschen Meisterschaft

Die Stammtischkicker feiern den größten Erfolg in ihrer Geschichte. Schon bald machen sie sich auf nach Warnemünde, ins Beach-Soccer-Mekka. » mehr

24.07.2019

Da macht Lesen richtig Spaß

Bei einem Projekttag der Schule Mitwitz stehen nicht nur Bücher im Mittelpunkt. Sondern auch eine interaktive Lesung. » mehr

16.07.2019

Eine harte Nuss, mit der man rechnen muss

Der SSV Tschirn hat in seiner Geschichte viele Höhenflüge, aber auch einige Tiefpunkte erlebt. Jetzt feiert man das 100-jährige Bestehen. Mit vielen Ehrungen. » mehr

31.07.2019

Beachsoccer-Team peilt DM in Warnemünde an

Mit vielen Hoffnungen und großem Ehrgeiz starten die Spieler des Ersten FC 0815 Friedersdorf in die Beachsoccer-Meisterschaften 2019. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ausstellung "Bunte Palette" Steinwiesen

Ausstellung "Bunte Palette" | 20.10.2019 Steinwiesen
» 32 Bilder ansehen

HC Elbflorenz Dresden - HSC 2000 Coburg 28:32 (13:16) Dresden

HC Elbflorenz Dresden - HSC 2000 Coburg 28:32 (13:16) | 20.10.2019 Dresden
» 141 Bilder ansehen

Landkreis Kronach

Erinnerungen an die Kronacher Disco-Ära | 18.10.2019 Landkreis Kronach
» 11 Bilder ansehen

Autor

Rainer Glissnik

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 08. 2019
17:26 Uhr



^