Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Kronach

Wassertreten mitten im Wald

Die Kneipp-Anlage in Ludwigsstadt ist in nur sechs Wochen neu gestaltet worden. Jetzt wird sie offiziell in Betrieb genommen.



In guter Gemeinsamkeit vieler Beteiligter wurde das Umfeld der Kneippanlage in Ludwigsstadt neu gestaltet. Das Bild zeigt (von links) Stadtrat Hermann Feuerpfeil, Bürgermeister Timo Ehrhardt, Gisela Müller, Forstbetriebsleiter Peter Hagemann, Jürgen Zschach, Bereichsleiter Dirk Lüder, Nicol Schinner, Wieland Martin, Bauhofleiter Claus Lindig, Revierleiter Christian Goldammer und (vorne) Hans-Georg Lindig. Foto: Heike Schülein  

Ludwigsstadt - Weitab vom lärmenden Straßenverkehr, eingebettet in herrlicher Natur: Seit Jahrzehnten können Wanderer und Radfahrer in der Ludwigsstädter Kneipp-Anlage mitten im Wald Wassertreten und ihren Füßen eine wohltuende Pause gönnen. Wenn es jetzt im Naherholungsgebiet noch öfters heißt "Socken runter und Hose hochgekrempelt", hat das einen guten Grund: In einem Gemeinschaftsprojekt wurde das Umfeld des Kneipp-Beckens saniert und neugestaltet. Für Erholung der Besucher sorgen neue Sitzgelegenheiten und eine gelungene optische Gestaltung.

"Es ist gut, wenn man solche Partner hat", würdigte Ludwigsstadts Bürgermeister Timo Ehrhard (SPD). Dem guten Zusammenspiel vieler Beteiligter sei es zu verdanken, dass das Ensemble eine derartige Aufwertung erfahren habe. Sein Dank galt Leiter Peter Hagemann sowie Revierleiter Christian Goldammer vom Forstbetrieb Rothenkirchen der Bayerischen Staatsforsten als Grundstückseigentümer. Finanziert wurde die Sanierung zum größten Teil vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kulmbach, vertreten durch Bereichsleiter Dirk Lüder.

Die schnelle Umsetzung oblag der bauausführenden Firma Jürgen Zschach. Einen großen Beitrag zum Unterhalt der Anlage leistet der Modell-Flugsport-Club Ludwigsstadt mit Vorsitzendem Nicol Schinner sowie Wieland Martin. Seit 15 Jahren betreut der Club das Ensemble. Die Stadt überlässt ihm dafür Geräte für das Mähen des Vereinsgrundstücks. Ebenfalls bei der Feierstunde anwesend waren Stadtrat Hermann Feuerpfeil, der Vorsitzende der Waldbesitzervereinigung Rennsteig, Hans-Georg Lindig, sowie Gisela Müller, Vorsitzende des Kneipp-Vereins Lauenstein.

Als man Handlungsbedarf an der alten Hütte am Waldrand erkannt habe, habe Bauhofleiter Claus Lindig Maßnahmen vorgeplant, berichtete Ehrhardt. Daraus wurde schließlich eine Generalüberholung der Anlage. Die in die Jahre gekommene Hütte wurde entfernt und findet nun in Größau eine neue Verwendung. Herzstück der Anlage ist jetzt neben dem Kneippbecken eine große Sitzgarnitur aus Douglasienholz, überdacht von einem sechseckigen Pavillon aus Fichte, der Schutz vor Regen oder Sonne bietet. Das Holz dafür stammt übrigens aus dem Wald, keine 300 Meter vom Kneipp-Areal entfernt. Der Untergrund wurde gepflastert. Die schiefen Platten um das Becken wurden ersetzt. Einige Bäume wurden entfernt, was für mehr Licht sorgt. Durch Entbuschung sowie Einbringen von Wasserbausteinen wurde ein Zugang zum Bachlauf ermöglicht, damit Kinder dort spielen können. Ein Hingucker sind die neben dem Becken aufgestellten drei großen Findlinge, die aus dem hiesigen Steinbruch stammen. "Es ist eine schöne Atmosphäre entstanden", freute sich der Bürgermeister.

Von der Antragstellung am 4. Oktober bis zur Fertigstellung am 28. November vergingen gerade einmal sechs Wochen. "Wir haben uns sehr gefreut, als die Stadt auf uns zugekommen ist", sagte Forstbetriebsleiter Peter Hagemann. Laut Forstoberrat Dirk Lüder hat das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kulmbach insbesondere die Funktion des Finanziers innegehabt, wobei das Geld - 30 000 Euro der 40 000 Euro teuren Maßnahme - letztlich vom Freistaat stamme. Weitere 9000 Euro steuerten die Staatsforsten bei.

Autor

Heike Schülein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2018
17:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ernährung unter gesundheitlicher und wissenschaftlicher Perspektive Kneippvereine Landwirtschaft Lauenstein (Ludwigsstadt) SPD Unternehmen Waldgebiete
Ludwigsstadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

05.09.2018

Fusion mit dem SPD-Ortsverein Lauenstein?

Bei der SPD Ludwigsstadt macht man sich Gedanken über die Zukunft. Geehrt werden zwei treue Mitglieder. » mehr

29.06.2018

Schluss mit der Tristesse

Nicht gerade eine Zierde ist die Jahns-Bräu-Brache in Ludwigsstadt. Das soll sich nun endlich ändern. Ein Planungsbüro wurde mit der Projektsteuerung beauftragt. Auch in Lauenstein geht's voran. » mehr

30.03.2018

Auch in Lauenstein geht's voran

Trotz angespannter Haushaltslage wird Ludwigsstadt weitere wichtige Projekte der Stadtsanierung in die Tat umsetzen. Fördergelder des Freistaates erleichtern das Ganze erheblich. » mehr

14.09.2018

Ein Geschenk für "Ludscht"

Am Donnerstagabend war Innenminister Joachim Herrmann (CSU) zu Gast im Frankenwald. Für die örtliche Polizeiinspektion hatte er gute Nachrichten: Sie soll auf jeden Fall bestehen bleiben. » mehr

04.09.2018

Eine kleine, aber feine Veranstaltung

"work@ludscht" - unter diesem Motto steht die erste Arbeitsplatz- und Ausbildungsmesse am Samstag, 15. September, in Ludwigsstadt. 20 Firmen stellen sich dort vor. » mehr

17.05.2018

Stolz weht die Ludwigsstadter Umweltfahne

Grundschüler haben sich lange Zeit in intensiver Projektarbeit mit der Ökologie befasst. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Seit Kurzem ist man erneut Umweltschule. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Leutendorf

Brand in Leutendorf | 20.09.2018 Leutendorf
» 8 Bilder ansehen

Bahnhof: Mängelliste der Stadt Coburg an Minister Scheuer

Bahnhof: Mängelliste der Stadt Coburg an Minister Scheuer | 18.09.2018 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Ballon Preview Nordhalben Nordhalben

Exklusive Ballon-Preview | 15.09.2018 Nordhalben
» 12 Bilder ansehen

Autor

Heike Schülein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2018
17:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".