Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Kronach

Welle der Hilfsbereitschaft ebbt nicht ab

Die Ursache für den verheerenden Brand auf dem Tettauer Wildberg ist noch unklar. Trotzdem wird die Bevölkerung nicht müde, die Eigentümer zu unterstützen.



So sah das Anwesen auf dem Wildberg einmal aus. Die Flammen haben in der Nacht von 8. auf 9. August jedoch kaum etwas davon übrig gelassen. Mit seinen Ferienwohnungen und dem kleinen Café war es ein idyllischer Treffpunkt für Gäste aus nah und fern. Foto: Archiv/Benjamin Baier  

Tettau - Es sind schreckliche Szenen gewesen, die sich in der Nacht von 8. auf 9. August auf dem Tettauer Wildberg abgespielt haben: Das komplette Anwesen, ein Bauernhof mit Ferienwohnungen und einem kleinen Café, ist einem verheerenden Brand zum Opfer gefallen (die NP berichtete). Die acht Menschen im Haus konnten gerettet werden - einer davon in letzter Sekunde. Zwei von ihnen wurden verletzt. Den mehr als 200 Hilfskräften gelang es zudem, die meisten Tiere in Sicherheit zu bringen - zwei Ziegen starben in den Flammen. Die Gebäude brannten komplett nieder, denn Löschwasser war knapp. Die Besitzerfamilie steht seitdem vor den Trümmern ihrer Existenz.

Spendenkonto

Wer der vom Großbrand am Wildberg bei Tettau betroffenen Familie helfen will: Der Markt Tettau hat ein Spendenkonto bei der Sparkasse Kulmbach-Kronach, DE95 7715 0000 0101 7791 55, eingerichtet.

In den vergangenen Wochen gab es bereits mehrere Hilfsaktionen für die Familie - beispielsweise eine Benefizveranstaltung mit Theater und Live-Musik und Spenden verschiedener Organisationen. Auch die Gemeinde Tettau hat ein Spendenkonto eingerichtet. Wie Bürgermeister Peter Ebertsch (BfT) auf Nachfrage der NP informiert, sei inzwischen ein mittlerer, fünfstelliger Betrag zusammengekommen. "Es gehen nach wie vor viele Spenden ein und die Leute fragen, wie man helfen kann. Das ist wirklich mehr als überragend", freut er sich. Schon bald, voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei Wochen, plane man dann eine große Spendenübergabe an die Familie.

09.08.2020 - Großbrand auf Tettauer Bauernhof - Foto: Steffen Ittig/Polizei/THW/privat

Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand in Tettau auf Bauernhof
Großbrand auf Bauernhof in Tettau
Großbrand auf Bauernhof in Tettau
Großbrand auf Bauernhof in Tettau
Großbrand auf Tettauer Bauernhof
Großbrand auf Tettauer Bauernhof
Großbrand auf Bauernhof in Tettau
Großbrand auf Bauernhof in Tettau
Großbrand auf Bauernhof in Tettau
Großbrand auf Bauernhof in Tettau
Großbrand auf Tettauer Bauernhof
Großbrand auf Tettauer Bauernhof

Video zum Artikel

Großbrand in Tettauer Firma
Großbrand im Tettauer Ortsteil Alexanderhütte bei der Firma Gerresheimer
» Video ansehen

 

Die ist von der riesigen Hilfsbereitschaft völlig überwältigt. "Wir sind schon überrascht, dass sich da so eine Dynamik entwickelt hat. Das freut uns wirklich sehr - vor allem auch die große Anteilnahme und die Betroffenheit in der Bevölkerung. Dafür sind wir wahnsinnig dankbar", sagt Sohn Benjamin Schütze. Er betont jedoch, dass die Initiative zu dem Spendenkonto rein von der Gemeinde ausgehe, seine Eltern hätten damit nichts zu tun. Nun wünsche er sich vor allem, dass bald wieder Leben auf dem Wildberg einkehren kann - und dass vielleicht sogar irgendwann einmal wieder ein Haus dort steht. Konkreteres könne er derzeit jedoch noch nicht sagen.

Die Brandursache ist laut Stefan Probst vom Polizeipräsidium Oberfranken nach wie vor unklar: "Die Kripo ermittelt. Aktuell gibt es nichts Neues."

Autor
Julia Knauer

Julia Knauer

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 09. 2020
16:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Debakel Familien Großbrände Hilfsmaßnahmen Markt Tettau Peter Ebertsch Spenden Söhne Trümmerteile Wohltätigkeitsveranstaltungen Ziegen
Tettau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

07.09.2020

In Tettaus Festhalle kehrt wieder Leben ein

Über ein halbes Jahr stand der Betrieb in der zweitgrößten Veranstaltungshalle des Landkreises still. Nun kehrt langsam wieder Leben ein. » mehr

06.09.2020

Tettau sagt Funklöchern den Kampf an

Dieser Weg hat sich gelohnt: In Regensburg bekommt Bürgermeister Peter Ebertsch den Bescheid für den Ausbau des Mobilfunknetzes. » mehr

19.08.2020

Brandfahnder ermitteln noch

Was das Großfeuer am Wildberg in Tettau ausgelöst hat, ist weiter unklar. Die Katastrophe hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. » mehr

11.09.2020

Hilfe für Brandopfer vom Wildberg

"1000 Herzen für Kronach" übergibt eine Spende. Die Verantwortlichen der Aktion hoffen, dass andere ihrem Beispiel folgen. » mehr

31.08.2020

Mit überwältigender Hilfsbereitschaft

Eine Benefizveranstaltung für die Opfer des Brandes auf dem Tettauer Wildberg stößt auf gewaltige Resonanz. Es gibt Musik und Theater. Nur das Wetter spielt nicht mit. » mehr

06.08.2020

Libanon-Zedern statt Fichten

Das Klima ändert sich, der Wald auch: Auf einem kahlen Areal bei Tettau werden derzeit Baumarten getestet, die bis dato im Frankenwald nicht heimisch waren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor
Julia Knauer

Julia Knauer

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 09. 2020
16:36 Uhr



^