Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Kronach

Wiegand-Team holt sich den Cup

Zwanzig Firmenteams kämpfen in Kronach um Treffer und Punkte. Die Glasspezialisten aus Steinbach am Wald sichern sich in einem packenden Finale den Turniersieg.



Spannung bis zum Schluss: In einem packenden Finale bezwang die Mannschaft von Wiegand-Glas das Team von Scholz. Mit im Bild stehend von links IHK-Vizepräsident Hans Rebhan und Kronachs stellvertretende Bürgermeisterin Angela Hofmann sowie (stehend von rechts) weiterer Landratsstellvertreter Bernd Steger, der Vorsitzende der Geschäftsführung von Dr. Schneider, Parag Shah, und Loewe-Personalchef Andre Hauer. Fotos: Rainer Glissnik   » zu den Bildern

Kronach - Was für spannende Spiele: 20 Firmenteams spielten beim "Dr. Schneider Cup" in der Kronacher Dreifach-Turnhalle um sportlichen Erfolg und ganz besonders auch für einen guten Zweck. In einem lange spannenden Finale sorgte die Mannschaft des Glasspezialisten "Wiegand" aus Steinbach am Wald erneut für Schlagzeilen und bezwang letztlich klar mit 4:2 das starke Team von Scholz. Dritter wurde die Mannschaft von Dr. Schneider, die im Spiel um Platz 3 die Stadtwerke Kronach mit 1:0 bezwang.

13.01.2019 - Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften - Foto: Rainer Glissnik

Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach
Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach

Es ist das größte und traditionsreichste Turnier für Firmenmannschaften in der Region. Zum zweiten Mal war Dr. Schneider Ausrichter und auch Titelverteidiger. Heuer war bereits in der Gruppenphase für viel Spannung gesorgt, denn nur die Erst- und Zweitplatzierten kamen weiter in eine k.o.-Phase.

"Wir haben ein sensationelles Turnier erlebt", zeigte sich der Vorsitzende der Geschäftsführung von Dr. Schneider, Parag Shah, begeistert. "Wir haben ein sehr starkes Fußballturnier gesehen." Spitzenfußballer und Fußballerinnen der Region zeigten sich in gänzlich anderen Mannschaften. Wenn dann am Ende auch noch etwas heraus kommt, was Menschen unterstützt die Unterstützung brauchen, ist dies der weitere besondere Aspekt dieses besonderen Hallenfußballturniers.

Parag Shah dankte allen teilnehmenden Mannschaften und deren Betreuern. Er dankte den Fans für die Super-Stimmung in der Halle, für das Fair-Play, für die tolle Versorgung und dafür, dass man - auch dank des BRK - nahezu verletzungsfrei durch das Turnier kam. Die Schiedsrichter leiteten die Begegnungen fair. Großzügig wurde die Tombola unterstützt. Und sein Dank galt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mitwirkten.

Weiterer Landratsstellvertreter Bernd Steger - Landrat Klaus Löffler konnte auch heuer nicht zum Turnier kommen - freute sich, wie großartig diese Veranstaltung alle Jahre angenommen wird.

"Man spürt an diesem Nachmittag, dass dieser Dr. Schneider-Cup viel mehr ist als ein spannender Wettkampf", lobte Kronachs stellvertretende Bürgermeisterin Angela Hofmann. Es verbinde die Firmen, letztlich uns alle. Dieses Turnier stärke die heimische Wirtschaft und Region. Letztlich komme das Turnier auch guten Zwecken zugute.

Fußball sei eine faszinierende, komplexe Teamsportart. Er verlange Talent, Ausdauer, Disziplin und Fairness. All dies erleichtere auch das Leben im Alltag. "Wir erlebten einen spannenden, fairen Tag", lobte Angela Hofmann. Die Stadt Kronach gratuliere Turniersieger Wiegand und allen Teilnehmern.

Im Landkreis Kronach werde viel über Vernetzung gesprochen, betonte IHK-Vizepräsident Hans Rebhan. Seit 41 Jahren trage dieses Turnier zur Vernetzung heimischer Firmen bei. 19 Jahre organisierte die Firma Rauschert dieses Turnier. 21 Jahre fand es unter der Leitung der Firma Loewe statt. Nun zum zweiten Mal unter der Führung von Dr. Schneider. "Es ist eine lange Tradition", meinte Hans Rebhan zum letztlich 38. Hallenfußballturnier der Betriebsmannschaften. Es fördert den Zusammenhalt und sei ein besonderes Merkmal des Landkreises Kronach.

Torschützenkönige wurden Felix Maurer (Waltec) und Rene Schubart mit jeweils elf Treffern. Der 35-jährige Rene Schubart überlies die Torjägerkanone dem jüngeren Felix Maurer (20). Es wurden abschließend die zehn Hauptpreisträger der Tombola gezogen. Dabei gewannen Bernd Assion und seine Frau zwei Hauptpreise. Der Hauptpreis, ein Loewe-Fernseher, ging an die Mitarbeiterin der Sparkasse Kulmbach-Kronach Anja Hartmann.

Wir haben ein

sensationelles Turnier erlebt.


zitat

 

Parag Shah, Vorsitzender der

 

Dr. Schneider-Geschäftsführung

 

 

Autor

Rainer Glissnik
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 01. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Fußballerinnen Fußballturniere Hans Rebhan Hauptpreise Klaus Löffler Stadt Kronach Steinbach Turniere Turniersiege Wald und Waldgebiete
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

28.11.2018

IZK-Beirat soll mehr Kompetenzen erhalten

Die Berater sollen die strategische Ausrichtung des Vereins im Blick haben. Derweil gibt es einen Wechsel im Vorstand. » mehr

17.09.2018

Landratsamt-Neubau ist wohl vom Tisch

Es mangelt an geeigneten Grundstücken und belastbaren Fakten. Daher votiert der Kreisausschuss für die Sanierung des bestehenden Gebäudes. Letztlich entscheidet jedoch der Kreistag. » mehr

16.07.2018

Neubau versus Sanierung

Der Kreistag konnte sich gestern nicht einigen, welche Variante für das Landratsamt die bessere ist. Deshalb sollen beide weiterverfolgt werden, bis konkrete Zahlen vorliegen. » mehr

10.01.2019

Mit Zuversicht in die Zukunft

Die Gemeinde Steinbach am Wald hat auf ihrem Neujahrsempfang verdiente Bürger geehrt. Die Politik geht die anstehenden Aufgaben mit Optimismus an. » mehr

vor 2 Stunden

SPD-Stadtverband verjüngt seinen Vorstand

Mit Hans Rebhan und Michael Seegenschmiedt werden Nachwuchskräfte in die erste Reihe geholt. Auch Sabine Gross rückt auf. Sie will das Thema Wohnen noch stärker in den Mittelpunkt stellen. » mehr

21.12.2018

Campus nimmt Fahrt auf

Im Hintergrund laufen die Vorbereitungen. Das Projekt könnte in der Kühnlenz-Passage entstehen, Wohnungen in der oberen Stadt und auf dem LGS-Gelände. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Misereor-Fastenaktion in Teuschnitz Teuschnitz

Misereor-Fastenaktion in Teuschnitz | 17.03.2019 Teuschnitz
» 11 Bilder ansehen

Männerballett Teuschnitz gewinnt in Auerbach Auerbach

Männerballett Teuschnitz gewinnt in Auerbach | 17.03.2019 Auerbach
» 13 Bilder ansehen

Vermisstensuche an der Rodach Kronach

Suchaktion an der Rodach | 16.03.2019 Kronach
» 22 Bilder ansehen

Autor

Rainer Glissnik

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 01. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".