Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Kronach

Zimmer für Musiker gesucht

Im September finden wieder die Probenwochen der Kronacher Klassik Akademie statt. Die Teilnehmer wohnen in Gastfamilien.



Kronach - Das Programm der Kronacher Klassik Akademie 2019 wartet in diesem Jahr mit einigen Superhits der sinfonischen Literatur auf. Das lockt viele Musikerinnen und Musiker im September in die Kreisstadt. Für mindestens 30 werden private Quartiere gesucht.

Termine

Probenwochenenden der Kronacher Klassik Akademie sind von Freitag, 6. September, bis Sonntag, 8. September (nur Streicher), von Freitag, 20. September, bis Sonntag, 22. September, sowie am Freitag, 27. September, und Sonntag, 29. September (Abschlusskonzerte).


Noch üben die rund 80 Musikerinnen und Musiker des Sinfonieorchesters für sich allein im jeweiligen Kämmerlein. Aber der September naht, dann kommen alle in Kronach zusammen zum jährlichen Orchesterprojekt der Kronacher Klassik Akademie. Das Interesse an der Teilnahme ist sehr groß, denn das Programm hält Leckerbissen bereit, nach denen sich jeder ambitionierte Hobbymusiker die Finger lecken dürfte.

Wer kennt sie nicht, die großartige Sinfonie aus der Neuen Welt von Antonin Dvorak? Sie ist das Hauptwerk in diesem Jahr. Der tschechische Melodienzauberer hat darin seine Eindrücke von der Größe und dem Potenzial verarbeitet, die ihn während seines dreijährigen Aufenthalts in Amerika inspiriert haben. Die künstlerischen Köpfe der Klassik Akademie, Burkhart M. Schürmann und Guido Mürmann, haben ihm zwei Skandinavier zur Seite gestellt. Von Jean Sibelius wird die Tondichtung "Finlandia" op. 26 aufgeführt und von Edvard Grieg das Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 16. Am Klavier wird die 14-jährige Youwei Liu aus Coburg ihre Virtuosität unter Beweis stellen. Die musikalische Leitung hat in diesem Jahr wieder Guido Mürmann aus Hannover inne. Die Abschlusskonzerte finden am 29. September um 11 und um 16 Uhr statt.

Das Sinfonieorchester setzt sich aus jung gebliebenen und jungen Hobby- und Profimusiker zusammen, die aus ganz Deutschland kommen. Für etwa 30 von ihnen suchen die Organisatoren kostenlose Privatquartiere. Neben einem Zimmer sollten die Gastfamilien ein Frühstück anbieten. Die Tagesverpflegung übernimmt die Kronacher Klassik Akademie. Ideal sind Quartiere im Kronacher Stadtgebiet, aber auch wer außerhalb wohnt, darf sich gerne melden. Es ist auch möglich, nur an einem oder zwei Wochenenden ein Quartier anzubieten. Geprobt wird an drei Wochenenden im September in der Maximilian-von-Welsch-Realschule.

Die Kronacher Klassik Akademie ist ein jährlich stattfindendes Orchesterprojekt, dessen Organisation rein ehrenamtlich erfolgt. Die meisten Musiker nehmen zum wiederholten Male teil. Sie schätzen besonders die familiäre Atmosphäre. Der nette und herzliche Empfang bei den Gastfamilien trägt zum Wohlfühlklima entscheidend bei.

Wer also ein Herz für Musiker und ein freies Zimmer hat, meldet sich bitte telefonisch bei Brigitte Gesell unter 09261/61836 oder per E-Mail an textil@brigittegesell.de.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 07. 2019
18:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abschlusskonzerte Edvard Grieg Klassische Musik Musiker Musikerinnen Musikerinnen und Musiker Orchester Orchesterprojekte Sinfonien Symphonieorchester
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

15.07.2019

Das FWG rockt den Sommer

Durch den Kronacher Kreiskulturraum tobte ein Hurrikan der schönen Art. Verantwortlich dafür waren die vielen, vielen Schüler, die dabei ihr großes musikalisches Talent bewiesen. » mehr

14.08.2019

Musik-Botschafter im Dienst der Bundeswehr

Das Luftwaffenmusikkorps Erfurt ist noch bis Sonntag beim Kronacher Freischießen zu hören. Nur ein Auftritt unter vielen für die Instrumentalisten. » mehr

10.07.2019

Ein Konzert als Geburtstagsgeschenk

Der Hospizverein Kronach feierte sein 25-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum gab es wunderbaren Blechbläser-Sound, virtuosen Orgelklang sowie furiose Trommelwirbel. » mehr

12.06.2019

Gemeinsam klingt's am schönsten

Selbst Mülltonnen wurden zum Instrument: Beim Pfingstkonzert in Windheim begeisterten rund 60 Akteure ihre Zuhörer mit einem bunten Programm. » mehr

10.04.2019

Großer Empfang für die Küpser Musiktalente

Rathauschef Rebhan gratuliert auch heuer den jungen Instrumentalisten, die Leistungsprüfungen des NBMB bestanden haben. Allesamt spielen sie bereits in Orchestern mit. » mehr

Flugtage des Wunsiedler Modellflug-Vereins

16.06.2019

Karibischer Sommer in Kronach

Die "Cuba Boarischen 2.0" heizten den Besuchern der Open-Air-Sommernacht auf der Festung Rosenberg ein. Ihre Musik lud zum Singen und Tanzen ein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Freizeitsportler verunglücken Landkreis Lichtenfels

Freizeitsportler verunglücken | 16.08.2019 Landkreis Lichtenfels
» 5 Bilder ansehen

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 48 Bilder ansehen

eröffnung biergarten zeilberg

Biergarten-Eröffnung Zeilberg | 16.08.2019 Zeilberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 07. 2019
18:18 Uhr



^