Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Kronach

Zitterstraße wird halbseitig gesperrt

Kronach - Ab Montag, 29. Juni, wird der schadhafte Plattenbelag des Gehwegs entlang des Kaufhauses Weka in der Johann-Nikolaus-Zitter-Straße in Kronach saniert.



Kronach - Ab Montag, 29. Juni, wird der schadhafte Plattenbelag des Gehwegs entlang des Kaufhauses Weka in der Johann-Nikolaus-Zitter-Straße in Kronach saniert. Die Arbeiten führt das städtische Bauhof-Team in Eigenregie durch, teilte die Stadt mit. Der Gehweg wird mit neuen Granitplatten versehen in der Optik, wie sie auch beim Gehweg auf der Südseite des Kaufhausgebäudes, am Hussiten- und Marienplatz Verwendung gefunden hat. Die Straßenentwässerung wird angepasst und auch die Bordsteine werden neu gesetzt. In diesem Zuge wird dann auch der bestehende Fußgängerüberweg barrierefrei an den Gehweg angeschlossen. Während der voraussichtlich vierwöchigen Dauer der Arbeiten ist eine halbseitige Sperrung der Straße erforderlich. Gleichzeitig gilt dann eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung stadtauswärts. Die Stadtbushaltestelle in der Zitterstraße bleibt dadurch anfahrbar. Stadteinwärts erfolgt die Umleitung über die Andreas-Limmer-Straße, den Kaulanger, die Friedhofsstraße, die Rodacher Straße und die Spitalbrücke. Die Umleitungsstrecke ist entsprechend ausgeschildert. svk

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 06. 2020
12:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Schäden und Verluste Warenhäuser
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

02.07.2020

Bauhof hat alle Hände voll zu tun

Es tut sich was im Kronacher Stadtgebiet. Gleich an drei Stellen werden Straßen auf Vordermann gebracht. » mehr

23.01.2020

Ein Schloss zum Aufhängen

Harald Popig hat es schon wieder getan: Er setzte sein Talent am Pinsel ein - und damit ein Wahrzeichen ins rechte Bild: diesmal das Stockheimer Schlösschen. » mehr

18.12.2019

Der Mann für die Luxusreparatur

Der Kronacher Johannes Fehn ist in ganz Europa bekannt. Er verkauft und erneuert alles von Koffern bis Taschen. Damit besteht er auch im Kampf gegen den Online-Handel. » mehr

14.01.2020

Das Aus für den Schauflugtag

Die Segelfluggruppe "Kordigast" Burgkunstadt verzichtet künftig auf die Traditionsveranstaltung in Kaltenreuth. Ein Grund dafür sind die strengen Auflagen. » mehr

Großbrand in Tettau

09.08.2020

Oberfranken

Großbrand auf Bauernhof in Tettau: zwei Verletzte und zwei tote Tiere

Feuer in der Nacht zum Sonntag auf einem Gehöft auf dem Wildberg im Landkreis Kronach: Zwei Menschen werden verletzt. Zwei Tiere sterben. Der Schaden ist immens. » mehr

Aktualisiert am 02.08.2020

Autofahrer weicht einem Hasen aus und kracht in Carport

Ein Autofahrer ist in Steinwiesen einem Hasen ausgewichen und dabei in einer Hofeinfahrt in einen Carport gekracht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Muggendorfer Gebirgslauf

Muggendorfer Gebirgslauf | 05.08.2020
» 24 Bilder ansehen

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 06. 2020
12:12 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.