Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Auf ein Wort

Auf ein Wort

Steigendes Interesse an Information

Die Corona-Pandemie bringt viele Herausforderungen mit sich. Auch die Medienlandschaft wird tüchtig durchgerüttelt. Bayerns Zeitungsverleger bezeichnen Corona als die "größte wirtschaftliche Herausforderung der Nachkriegsgeschichte".



Binnen weniger Stunden war im März das Anzeigengeschäft eingebrochen. Langsam kommt die Wirtschaft wieder in Gang, ganz langsam erholt sich auch das Anzeigengeschäft der Medienhäuser.

Doch es gibt nicht nur die dunkle Seite der Pandemie, zum Glück. In Zeiten von Corona ist das Bedürfnis der Menschen, sich zu informieren, stark angewachsen. So erreichen jüngsten Zahlen zufolge die Zeitungsverlage in Bayern in der Corona-Krise deutlich mehr Leser über ihre digitalen Angebote als vorher. Die Reichweiten seien hier um bis zu 65 Prozent gestiegen, sagte der Vorsitzende des Verbands Bayerischer Zeitungsverleger, Andreas Scherer, Verleger der "Augsburger Allgemeinen", an diesem Dienstag bei der jährlichen Tagung der bayerischen Zeitungsverleger. Sie fand wegen der Pandemie diesmal als Videokonferenz statt. Fast die Hälfte der Verlage verzeichnet den Angaben zufolge auch im kostenpflichtigen Bereich - etwa für Digital-Abos - Zuwächse von bis zu 40 Prozent.

Klar, gerade in den Sozialen Medien, angefüttert durch die Gratiskultur des Internets, machen viele User ihrem Ärger Luft, wenn sie auf zahlungspflichtige Inhalte stoßen. Doch warum sollte der Abo-Kunde für Leistung zahlen, der andere im Internet aber nicht? Wer bei einem Internet-Versandhandel Ware bestellt, muss ja auch bezahlen, nicht nur in einem Ladengeschäft. Und eigene, gut recherchierte Storys kann man nicht herschenken. Guter Journalismus kostet Geld.

Doch informieren sich die Deutschen? Das möchte ein in der Medienbranche viel beachtetes Projekt ergründen, das die Deutsche Presse-Agentur (dpa) gemeinsam mit Partnern aus Medien, Wissenschaft, öffentlichen Institutionen und Zivilgesellschaft langfristig ausgerichtet hat. Im Fokus stehen dabei die Menschen unter 30 Jahre. "Use the news" ist das Projekt betitelt. Ziel sei es dabei auch, die Bedeutung journalistischer Nachrichten vor allem jüngeren Menschen bewusst zu machen. Das Projekt möchte zudem Impulse für die Vermittlung von Informationskompetenz in den Schulen geben. Ein wichtiger Ansatz. Kerstin Dolde

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 05. 2020
19:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Internet Medienbranche Medienunternehmen Verlagshäuser Verleger Zeitungsverlage Zeitungsverleger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

13.03.2020

Vorsicht in Zeiten von Corona

Eine ungewöhnliche Woche liegt hinter uns: Etliche Termine wurden storniert, viele Firmen haben Meetings gestrichen oder bereits schon bewilligte Dienstreisen wieder kassiert. Die Vorsicht in Zeiten von Corona wird auch ... » mehr

Arbeiten am Computer

20.03.2020

Die Sache mit der Werbung

Manches Neue wird als störend empfunden. Ein Leser kritisiert:. "Ich habe ein Abo sowohl der Printausgabe als auch der elektronischen Ausgabe. Trotzdem werde ich von einem Fenster belästigt, das mich dazu zwingt, meinen ... » mehr

Coronavirus

19.06.2020

Weltweites Interesse an Nachrichten

Alan Sunderland hat Journalismus von der Pike auf gelernt. Als politischer Redakteur war der Australier bei SBS Television in Melbourne tätig, seit vielen Jahren ist er nun für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk Austral... » mehr

Bundesverfassungsgericht

28.04.2020

Urteil stärkt Online-Archive

Das Recht auf Vergessen hat auch Grenzen. Dies hat gerade erst das Bundesverfassungsgericht klargestellt. Das Gericht betonte: Presse-Online-Archive müssen alte Artikel unverändert vorhalten können. » mehr

Bewerbungsunterlagen

19.06.2020

Die Sache mit der Bewerbung

Was weiß der Arbeitgeber schon über mich, wenn ich zum Vorstellungsgespräch komme? Welche Informationen kann ein Arbeitgeber über mich im Netz finden? Bewerberinnen und Bewerber sind dazu angehalten, das gewissenhaft zu ... » mehr

Tageszeitungen

20.03.2020

Pressekonferenzen ohne Presse

In diesen Tagen lernen wir ein neues Wort näher kennen: Systemrelevanz. Welche Jobs sind systemrelevant, werden also dringend gebraucht? Ärzte, Krankenschwestern, die Verkäuferin an der Kasse, der Metzger hinter dem Tres... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Unterführung stecken

Lkw bleibt in Unterführung stecken | 09.07.2020 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 05. 2020
19:10 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.