Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Auf ein Wort

Post von der Leseranwältin

Ursache und Wirkung

Es ist ein schlimmer und unglaublicher Fall, von dem kürzlich in der Zeitung zu lesen stand. Ein Vater hat in volltrunkenem Zustand sein Baby fallen lassen. Wir haben darüber berichtet.



Eine Leserin stört sich daran und schreibt: "Mit dem Artikel "Betrunkener Vater lässt Baby fallen: Gehirnerschütterung", haben sie die Familie zerstört. Sie waren ja bestimmt dabei, kennen die Umstände, wie es zu dieser Tragödie kam. In dem kleinen Städtchen kann man sich denken, wer das war. Hätten Sie gleich Name und Anschrift veröffentlichen können."

Wir nehmen diese Kritik ernst, doch teilen können wir sie nicht. Mag sein, dass eine menschliche Tragödie mit dem Vorfall seinen Anfang genommen hat. Doch die Leserin verwechselt eindeutig Ursache und Wirkung. Dass der Vater getrunken hatte, ist wirklich nicht uns zuzuschreiben. Da ist der Leserin Bewertung ein bisschen "der Gaul durchgegangen". Das kann passieren, wenn man jemanden kennt. Dann setzt man andere Maßstäbe an, als wenn Verursacher oder Opfer einer Straftat, eines Unfalls oder eines sonstigen Vorfalls ein Herr X oder eine Frau Y wären, die irgendwo wohnen, aber halt nicht in der Nachbarschaft. Journalisten sind nur Überbringer der schlechten Nachricht und berichten aus der Region für die Region. Und da gehören solche Vorfälle dazu - so schwierig und bedauerlich es für den Einzelnen auch sein mag. Würden wir das nicht, stünden wir zu Recht in der Kritik unserer Leser.

Natürlich haben wir weder Wohnadresse noch Namen der betroffenen Familie genannt. Das versteht sich von selbst. Das hat natürlich auch nicht die Polizei in ihrem Pressebericht für die Medien gemacht. Und: Wir berichten nur. Die juristische Aufarbeitung und Bewertung, die diesem Fall sicher noch folgen wird, liegt in den Händen des Gerichts. K. D.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 05. 2019
19:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Debakel Journalisten Leser Medien und Internet Nachrichten Polizei Presseberichte Tragödien Zeitungen Zerstörung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Von Kerstin Dolde

15.04.2019

Fehlerkultur und Transparenz

VDMO steht für Vereinigung der Medienombudsleute, ein Netzwerk, das vor einigen Jahren in Hof aus der Taufe gehoben wurde und nun ein "richtiger" Verein ist. » mehr

Von Kerstin Dolde

13.02.2019

Kollege Roboter

Die gute Nachricht zuerst. Journalisten aus Fleisch und Blut wird es immer geben. Diejenigen, die im Stadtrat sitzen und zuhören, was diskutiert wird und ihren Lesern weitergeben, welche Entscheidungen welche finanzielle... » mehr

Von Kerstin Dolde

Aktualisiert am 06.06.2019

Enge Kommunikation

Sachsen ist unrühmliche Spitze: In diesem Bundesland sind im vergangenen Jahr laut einer Studie 14 politisch motivierte Anschläge auf Journalisten verübt worden: 14 von 20 in der gesamten Republik. » mehr

Facebook

vor 19 Stunden

Jagd nach Hetzern im Netz

Der Umgangston im Internet kann ungehobelt und rau sein, oft genug ist er aber von Hass und Menschenverachtung geprägt. Hasskommentare, wie etwa im Mordfall Lübcke, sind leider keine Seltenheit. Häufig genug stand dabei ... » mehr

Von Kerstin Dolde

31.07.2018

Ganz ohne Scheckbuch

Manchmal weiß man es nicht genau: Liegt es an der Hitze? Jedenfalls werden in diesen heißen Tagen viele Fragen und Anregungen in die Redaktion getragen, die - sagen wir es ganz neutral - zumindest ungewöhnlich sind. » mehr

Von Kerstin Dolde

20.04.2019

Klima der Angst

Twitternde Präsidenten, Tätlichkeiten und Hassreden gegen Journalisten: Auch in der "zivilisierten Welt" ist nicht überall eitel Sonnenschein. "Die Lage der Pressefreiheit in Europa hat sich verschlechtert", zieht deshal... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demo Loewe Kronach

Demo Loewe Kronach | 25.06.2019 Kronach
» 64 Bilder ansehen

Burgfest in Lauenstein Lauenstein

Burgfest in Lauenstein | 23.06.2019 Lauenstein
» 59 Bilder ansehen

Picknick im Schlossgarten Rosenau

Picknick im Schlossgarten Rosenau | 23.06.2019 Unterwohlsbach
» 14 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 05. 2019
19:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".