Topthemen: Vermissten-SucheLandestheaterStromtrasseVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Lichtenfels

Bad Staffelstein: 17-Jährige gerät unters Auto

Rund 8000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwochabend ereignete.



Jugendliche übersieht abbiegenden Pickup
Foto: NEWS5 / Merzbach   Foto: NEWS5 / Merzbach

Bad Staffelstein – Die 17-jährige Fahrerin eines Leichtkraftrades fuhr zu dieser Zeit auf der Staatsstraße 2204 von Horsdorf kommend in Richtung Bad Staffelstein, vor ihr fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Nissan. Am Beginn der Tempo-70-Zone wollte der 51-Jährige nach rechts in einen Feldweg abbiegen. Dies bemerkte die 17-Jährige zu spät und fuhr ins Heck des Nissan. Dabei verkeilte sich das Leichtkraftrad und wurde noch einige Meter mitgeschleift. Durch die Feuerwehr musste die Fahrerin unter dem Auto geborgen werden. Sie wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Aufgrund des Unfalles musste die Straße kurzzeitig voll gesperrt werden, dennoch wollte ein 50-Jähriger die Straße mit seinem Lieferwagen passieren. Als ihm dies von der Feuerwehr untersagt wurde, wurde der Mann ausfallend. Er konnte kurze Zeit später in einer Gaststätte angetroffen werden, wo er den Disput zwar einräumte, sein Verhalten jedoch dadurch zu rechtfertigen versuchte, dass die Feuerwehr seiner Meinung nach „provokativ“ auftrat. Da es nicht zu Straftaten gekommen war, wurde er belehrt, sich künftig anders zu verhalten. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 12. 2017
12:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Auto Feuerwehren Nissan Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unfall

20.10.2017

Bei Ebensfeld krachen zwei Autos zusammen

Zwischen Oberküps und Krögelhof kommt es zum Crash. Eine Autofahrerin war auf die Gegenspur geraten. » mehr

Polizeifahrzeug mit Blaulicht

16.10.2017

Michelau: Sieben Verletzte und Totalschaden am Auto

Bei einem Unfall zweier Autos in Michelau verletzen sich am Sonntagnachmittag sieben Menschen. » mehr

Keine Überlebenschance: Bei einem tragischen Unfall sind am Sonntagmorgen zwei 20-Jährige aus dem Landkreis Lichtenfels ums Leben gekommen.

14.09.2015

Zwei 20-Jährige verbrennen im Auto

Am frühen Sonntag prallt ein Fahrzeug bei Obristfeld gegen einen Baum. Der Pkw geht sofort in Flammen auf. Die beiden Insassen haben keine Chance. » mehr

Polizeikelle Polizeikontrolle Kelle Alkohol am Steuer

08.02.2017

Mit dem Auto durch die Fußgängerunterführung

Mit der neuen Verkehrsführung sei er nicht so vertraut - so erklärte ein 63-jähriger Autofahrer aus dem südlichen Landkreis Coburg der Polizei, dass er mit seinem Wagen durch die Fußgängerunterführung gefahren war. » mehr

Notarzt

12.01.2016

Auto kracht frontal in Bus

Gleich am ersten Tag des Schienenersatzverkehrs zwischen Lichtenfels und Bamberg hat sich ein Verkehrsunfall mit einem Reisebus ereignet. » mehr

Blaulicht einer Polizeistreife

13.09.2015

Zwei junge Männer sterben im Feuer

Bei einem schweren Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen sind auf der Kreisstraße bei Obristfeld zwei junge Männer gestorben. Ihr Wagen kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und ging in Flammen auf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC - Nordhorn-Lingen Coburg

HSC - Nordhorn-Lingen | 09.12.2017 Coburg
» 44 Bilder ansehen

Jugend turnt und spielt Steinwiesen Steinwiesen

Jugend turnt und spielt in Steinwiesen | 10.12.2017 Steinwiesen
» 17 Bilder ansehen

Erster planmäßiger ICE in Coburg Coburg

Erster planmäßiger ICE-Halt in Coburg | 10.12.2017 Coburg
» 36 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 12. 2017
12:40 Uhr



^