Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Lichtenfels

Geflochtene Harley: Hingucker fürs Korbmuseum

Ein Walddorfschüler flechtet aus Ratan eine Harley V-Rod. Und spendet sie nach Michelau.



Eine Harley-Davidson können die Besucher im Deutschen Korbmuseum in Michelau bewundern (sobald es wieder geöffnet hat). Siemeon König flocht als Schüler der Darmstädter Waldorfschule die Nachbildung einer V-Rod. Das Modell spendete er nun dem Museum (von links): Elisa König, Siemeon König , Bürgermeister Dirk Rosenbauer und Korbmachermeister Roland Ponsel. Foto: Gagel
Eine Harley-Davidson können die Besucher im Deutschen Korbmuseum in Michelau bewundern (sobald es wieder geöffnet hat). Siemeon König flocht als Schüler der Darmstädter Waldorfschule die Nachbildung einer V-Rod. Das Modell spendete er nun dem Museum (von links): Elisa König, Siemeon König , Bürgermeister Dirk Rosenbauer und Korbmachermeister Roland Ponsel. Foto: Gagel  

Michelau - Seit Kurzem kann man im Deutschen Korbmuseum in Michelau eine Harley bewundern. Sie ist zwar nicht straßentauglich, aber wurde mit mindestens so viel Liebe und Hingabe hergestellt wie die Originale aus den Staaten. Im Rahmen einer Jahresarbeit der achten Klasse, baute Siemeon König als Schüler der Darmstädter Waldorfschule die Nachbildung einer Harley Davidson V-Rod. Schade nur, dass das Deutsche Korbmuseum aktuell wegen der Corona Pandemie noch für Besucher geschlossen ist.

Die Geschichte begann 2004 im Deutschen Korbmuseum. Damals war der 13-Jährige mit seiner Mutter zu Besuch. Er war auf der Suche nach einem geeigneten Projekt für seine anstehende "Achtklassarbeit" an der Waldorfschule Darmstadt. Nach dem Gang durch die Ausstellung des Korbmuseums entdeckte er in der Auslage eine Zeitungsbeilage vom 24. Lichtenfelser Korbmarkt. Auf dem Titelbild waren zwei Motorräder zu sehen - hergestellt mit den Techniken der Korbflechter. Bei diesem Anblick war das Thema der Klassarbeit sofort gefunden. Siemeon wollte ein Motorrad herstellen, das noch viel detailgetreuer sein sollte, als es die Motorräder auf dem Abbild waren.

Voller Tatendrang besuchte er mit seinem Vater den nächstgelegenen Harley-Davidson Showroom, um das Original genauestens unter die Lupe zu nehmen und zu vermessen. Er beschäftigte sich mit dem Biegen von dicken Rattan-Stangen, denn bisher hatte er nur mit dem dünneren Peddigrohr gearbeitet. Er fertigte hölzerne Biegeformen, um den Rahmen des Motorrads in Form zu bringen, und stellte in akribischer Detailarbeit alle Einzelteile des Motorrads her. Bis auf die Lenkaufhängung und die verbindenden Schrauben kam nur Rattan in verschiedenen Stärken zum Einsatz. Viele Einzelteile mussten mehrfach hergestellt werden, damit alles wie gewünscht passte.

Im Frühsommer 2005 war es dann so weit: Nach etwa 760 Arbeitsstunden konnte das Motorrad der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Später fand es Platz in Schaufenstern, war Blickfang auf Motorradmessen und schmückte einige Zeitungsartikel. Jetzt, 2020, ist die Nachbildung der Harley-Davidson zum Ursprung der Idee ins Deutsche Korbmuseum in Michelau zurückgekehrt.

Dankbar nahm Bürgermeister Dirk Rosenbauer die willkommene Spende entgegen. Es sind ja gerade die Sonderstücke und Einzelanfertigungen aus aller Welt die den Besuch im Deutschen Korbmuseum in Michelau lohnenswert machen. Gerade von einem 14-Jährigen erfordert es jede Menge Geduld und Geschick, sich mit dem widerstandsfähigen Material Rattan auseinander zu setzen und es in die richtige Form zu bringen.

Autor

Klaus Gagel
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 07. 2020
15:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Besuch Covid-19-Pandemie Harley-Davidson Motorrad Motorradmessen Mütter Pandemien Staaten Väter Waldorfschulen
Michelau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit Zollstock und Computer erfolgt die Inventarisierung im Deutschen Korbmuseum. Trotz Corona-Krise hat die Museumsleiterin Ariane Schmiedmann zurzeit jede Menge zu tun. Foto: Gagel

29.04.2020

Körbeweise Arbeit

Auch in Michelau ist das Museum derzeit für Besucher geschlossen. Langweilig wird es der Leiterin dennoch nicht. » mehr

Motorradfahrer auf der Straße

21.06.2020

Motorradfahrer erfasst Hund - Tier stirbt, Biker verletzt

Zwischen Eichig und Rothmannsthal ist am Samstagnachmittag ein Hund vor ein Motorrad gelaufen und dabei ums Leben gekommen. » mehr

Auch die Königinnen sind begeistert von dem großen Treffen. Sie vertreten unterschiedliche Produkte und Regionen. Fotos: Gerda Völk

15.09.2019

Stelldichein von 46 Majestäten

Das größte Treffen von Königinnen Nordbayerns findet in Lichtenfels statt. Viele Besucher nutzen die Autogrammmeile, um sich Andenken zu sichern. » mehr

Nostalgie verströmt das Kinderkarussell, das von den Kleinen gerne angenommen wird. Foto: Klaus Gagel

25.09.2019

Michelau im Feiermodus

Schlemmen und shoppen: Dazu laden die Gemeinde und rund 50 Geschäfte wieder am Tag der Deutschen Einheit ein. » mehr

Rettungshubschrauber Christoph 20 im Einsatz. Um die vertragliche Neuregelung der ärztlichen Besatzung gibt es Ärger: Einige Notärzte haben die neuen Verträge aus Protest nicht unterschrieben. Die ADAC-Luftrettung will sich um eine gute Lösung bemühen.	Foto: Andreas Harbach

31.08.2018

Auto kracht gegen Motorrad: Vater und elfjährige Tochter schwer verletzt

Im Landkreis Lichtenfels ist am Freitag ein Auto gegen ein Motorrad gefahren. Der 38-jährige Biker war mit seiner elfjährigen Tochter unterwegs. Beide verletzten sich bei dem Unfall schwer. » mehr

Vermisstenfälle

10.04.2020

Bad Staffelstein: Junger Mann vermisst

Seit vergangenem Montagabend wird ein junger Mann aus Bad Staffelstein vermisst. Fotos des Vermissten befinden sich aus rechtlichen Gründen im Artikel. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Muggendorfer Gebirgslauf

Muggendorfer Gebirgslauf | 05.08.2020
» 24 Bilder ansehen

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg Coburg

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg | Coburg
» 32 Bilder ansehen

Autor

Klaus Gagel

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 07. 2020
15:44 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.