Topthemen: Vermissten-SucheLandestheaterStromtrasseVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Lichtenfels

Hakenkreuz und „Crack City“: Sprayer verschandeln Weismain

In Weismain haben unbekannte Vandalen krude Graffitis hinterlassen. Die Polizei ermittelt.



Weismain - Wohl bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag, 12. und 13. November, sind Unbekannte ausgerüstet mit einer Spraydose durch Weismain gezogen und haben dort Hauswände, Mülleimer und Verkehrsschilder beschmiert. Wie die Polizei mitteilt, schlugen die Sprayer im Bereich Festungsweg, Kastenhof, Kirchplatz und "Am Markt" zu. 

Mit grüner Farbe hinterließen sie mehrere unleserliche Schmierflecken, sprühten am Festungsweg den Schriftzug „Crack City“ an eine Wand und malten im Bereich Kastenhof ein seitenverkehrtes Hakenkreuz auf ein Verkehrsschild. Zudem sprühten sie die Zahl 88 auf einen Abfalleimer am Festungsweg . 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise an die 09571/95200.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 11. 2017
20:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Crack Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
nplif_aw_klinik_haertel_100

10.03.2010

Die "Drogenklinik" wird erweitert

Hochstadt - Kiffer- und Komasäufer ziehen demnächst in das ehemalige Schwesternwohnheim der Hochstadter Drogenklinik ein. "Wir werden in diesem Jahr 530 000 Euro für die Modernisierung investieren, gab Bezirksrat Klaus b... » mehr

nplif_aw_klinik_100310

10.03.2010

Die "Drogenklinik" wird ausgebaut

Hochstadt - Kiffer- und Komasäufer ziehen demnächst in das ehemalige Schwesternwohnheim der Hochstadter Drogenklinik ein. "Wir werden in diesem Jahr 530 000 Euro für die Modernisierung investieren, gab Bezirksrat Klaus b... » mehr

Schulbus landet in Böschung

Aktualisiert am 06.12.2017

Schulkinder im Glück: Führerloser Bus rollt in Böschung

Der Fahrer und drei Schulkinder wurden am Mittwochmorgen bei Michelau im Landkreis Lichtenfels verletzt, als der Bus von der Straße abkam. » mehr

Geldscheine

30.11.2017

Betrüger wollen 39.000 Euro auf britisches Konto buchen

Unbekannte haben versucht, insgesamt 39.000 Euro vom Konto eines Burgkunstädter Unternehmens nach Großbritannien zu buchen. Doch die Mitarbeiter waren aufmerksam. » mehr

Autoreifen sind schwarz

30.11.2017

Diebe stehlen Lkw-Reifen von Firmengelände

Reifen im Wert eines fünfstelligen Eurobetrags haben Unbekannte in den frühen Morgenstunden des Mittwochs vom Gelände einer Firma im Burgkunstadter Stadtteil Weidnitz erbeutet. Die Coburger Kriminalpolizei ermittelt und ... » mehr

Ein "Polizei"-Schild

29.11.2017

Mehrere Knochenbrüche: Auto rammt Motorrad-Fahrer

In Weismain übersieht ein Autofahrer beim Abbiegen den Fahrer eines kleinen Motorrads. Es kommt zum Crash. Der 16-Jährige Leichtkraftradfahrer muss mit mehreren Knochenbrüchen ins Krankenhaus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC - Nordhorn-Lingen Coburg

HSC - Nordhorn-Lingen | 09.12.2017 Coburg
» 44 Bilder ansehen

Jugend turnt und spielt Steinwiesen Steinwiesen

Jugend turnt und spielt in Steinwiesen | 10.12.2017 Steinwiesen
» 17 Bilder ansehen

Erster planmäßiger ICE in Coburg Coburg

Erster planmäßiger ICE-Halt in Coburg | 10.12.2017 Coburg
» 36 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 11. 2017
20:31 Uhr



^