Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Lichtenfels

Polizei ermittelt 14-jährigen Dealer

Weil sich die Eltern eines 17-Jährigen aus Michelau bei Lichtenfels nicht mehr anders zu helfen wissen, bringen sie ihren Junior zur Polizei. Der konsumiert nämlich eifrig Drogen.



Michelau - Wie die Beamten mitteilen, brachten die Eltern am Mittwoch ihren Sohn zur Polizei nach Lichtenfels. Der 17-Jährige nahm nämlich Drogen und ließ sich offenbar auch von seinen Eltern nicht davon abbringen. Die Polizei ermittelte und stieß dabei auf den Dealer des Jugendlichen: ein 14-Jähriger aus Michelau. Der Bursche soll den Angaben zufolge etliche Jugendliche im Landkreis Lichtenfels mit Drogen versorgt haben. "Das ist schon tragisch, wenn man sich das Alter anschaut", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Nach ersten Erkenntnissen handelte der Teenager vor allem mit Marihuana. Wie viele Kunden der 14-Jährige hatte, sollen die Ermittlungen klären. Bald könnten aber noch weitere Jugendliche unangenehmen Besuch von der Polizei bekommen, heißt es im Polizeibericht.

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 06. 2019
09:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eltern Polizei Söhne
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unterricht zu Hause

12.02.2019

Bad Staffelstein: 13-Jähriger fährt im Streifenwagen zum Unterricht

Der Vater entschuldigte seinen Sohn in der Adam-Riese-Schule. Der Grund: Der Junge hatte keine Lust auf Schule. » mehr

Einen kräftigen Schluck aus der Pulle dürfen sich - sofern es sich um Alkohol handelt - nur Erwachsene genehmigen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

19.08.2018

Fast 2,5 Promille: Vater randaliert in Wohnung

In Gegenwart seines zweijährigen Sohnes ist ein Lichtenfelser komplett ausgeflippt. Er musste die Nacht in einer Zelle der Polizei verbringen. » mehr

Ein "Polizei"-Schild

17.11.2017

Mutter hilft Sohn und bekommt Ohrfeige verpasst

Weil sich ihr ängstlicher Sohn im Treppenhaus eines Altenkunstadter Mehrfamilienhauses nicht an zwei zankenden Frauen vorbeitraut, hilft ihm seine Mutter. Die bekommt von einer der Streithennen eine Ohrfeige verpasst. » mehr

08.03.2018

Bankangestellte rettet 84-Jährige vor "Enkeltrick-Masche"

Sie zahlte der Rentnerin nicht wie verlangt 24.000 Euro aus, sondern informierte stattdessen den Sohn der Weismainerin. » mehr

BLAU

27.03.2016

Sohn schlägt Vater mit Eisenstange

Zu einem schlimmen Streit ist es am Karfreitag zwischen einem 49-Jährigen und seinem 70-jährigen Vater gekommen. » mehr

Polizei Blaulicht

19.07.2019

Durchfahrt verboten: Radfahrer attackiert Grundstücksbesitzerin

Ein betrunkener Radfahrer überquert in Bad Staffelstein ein Privatgrundstück. Als die Besitzerin ihn zur Rede stellt und das verbietet, verletzt er sie. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flugzeugabsturz in Coburg

Flugzeugabsturz in Coburg | 21.07.2019 Coburg
» 31 Bilder ansehen

Schlossplatzfest 2019 - Samstag

Schlossplatzfest 2019 - Samstag | 20.07.2019 Coburg
» 13 Bilder ansehen

471. Kinderfest in Neustadt

471. Kinderfest in Neustadt | 20.07.2019 Neustadt
» 69 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 06. 2019
09:20 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".