Topthemen: Forum WissenGlobe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Meinung

vor 4 Stunden

Meinungen

Abschotten hilft nicht

Jens Spahn muss es gerochen haben: Der Vorstoß des Bundesgesundheitsministers, der CDU-Vorsitzender werden will, wirkt in seiner Partei wie ein Stich ins Wespennest. » mehr

19.11.2018

Meinungen

Alles relativ

Armut ist keine Schande. Reichtum auch nicht. Hat der deutsch-schweizerische Schriftsteller Curt Goetz behauptet. Friedrich Merz wird diesem Satz zustimmen, Andrea Nahles wohl auch. Die Antwort auf di... » mehr

Tastend in die Träume finden

19.11.2018

Meinungen

Träum oder wach ich?

Der französische Erzähler Marcel Proust liebte die nächtliche Bewusstlosigkeit. » mehr

18.11.2018

Meinungen

Die neuen Dämonen

Europa behagt vielen Menschen nicht mehr. Bleibt den Aufrechten, die für dieses Friedenswerk eintreten, nur noch die Kapitulation? Der französische Staatspräsident gehört nicht zu den Verzagten. » mehr

Aktualisiert am 16.11.2018

Meinungen

Alle Macht für Söder?

Der Ruhestand scheint für Machtmenschen der blanke Horror zu sein, während ältere Beschäftigte ihre Rente herbeisehnen. Nicht mehr eingreifen zu dürfen, wenn es juckt - unerträglich! Nun hat Horst See... » mehr

Aktualisiert am 16.11.2018

Meinungen

Konkrete Botschaften

In ganz Europa laufen sich rechtsextreme und nationalistische Parteien für die Europawahl im Mai warm. Das ist schon einmal ein Widerspruch in sich: » mehr

Aktualisiert am 15.11.2018

Meinungen

Es wird ernst

In Kalifornien steigt die Zahl der in den Flammen gestorbenen Menschen von Tag zu Tag - und ein Ende der Brände ist nicht abzusehen. Die Natur schlägt in diesem Jahr also noch schlimmer zurück als im ... » mehr

Aktualisiert am 15.11.2018

Meinungen

AfD ist angekommen

Wer schenkt Alice Weidel so viel Geld? Wer versteckt sich im Ausland hinter undurchsichtigen Stiftungen und fragwürdigen Unternehmen, um namentlich der Bundestagsfraktionschefin der AfD Finanzspritzen... » mehr

Schädel eines vor gut 1000 Jahren erschlagenen Gewaltopfers in Wien.

15.11.2018

Meinungen

Vorsicht, Dachschaden!

Wenn wir erschrecken, ziehen wir den Kopf ein. Wer Angst hat, verliert leicht den Kopf, wer sich blamiert, das Gesicht. Bildkräftig illustriert unsere Sprache, wie wichtig uns Menschen das Denkgehäuse... » mehr

15.11.2018

Meinungen

Im Rückwärtsgang

Die deutsche Wirtschaft im Rückwärtsgang - das hat man schon lange nicht mehr gehört. Um 0,2 Prozent sank das Brutto-Inlandsprodukt im dritten Quartal im Vergleich zu den vorangegangenen drei Monaten.... » mehr

Wendeltreppe in der Technischen Universität Cottbus-Senftenberg.

14.11.2018

Meinungen

Treppab, treppauf

Dass es in unserem Leben mal aufwärts und mal abwärts geht, ist eine Konstante wie das Atmen und Verdauen auch. Und keineswegs betrifft sie nur die Zustände unseres Gemüts. Erst recht rein räumlich mü... » mehr

14.11.2018

Meinungen

Ein Armutszeugnis

Auch im Jahr 2018 ist im so wohlhabenden Bundesland Bayern Bildung kein gerecht verteiltes Gut. Der Freistaat, der sich gerne als Klassenprimus in Sachen Schulpolitik gibt, kann nicht dafür garantiere... » mehr

12.11.2018

Meinungen

Ein Buben-Spiel

Auf "Merkels Männerfriedhof" mag er auf gar keinen Fall politisch enden, deshalb zockt Horst Seehofer weiter - und badet sein Publikum mal heiß und dann wieder kalt. » mehr

12.11.2018

Meinungen

Kernklientel

Nach dem großen Jubel, mit dem Arbeitgeber und Gewerkschaften im Februar den Tarifabschluss bedacht haben, ist in der Metall- und Elektroindustrie rasch der Alltag eingekehrt. Es war auch nicht zu erw... » mehr

Eine Parabel auf das "Dritte Reich" ist Bertolt Brechts Stück "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui".

09.11.2018

Meinungen

Die braune Brut

Ein Mann will nach oben. Um ihn herum: eine "Stimmung braunen Trübsinns". Gangster und Gemüsehändler: gleichermaßen gelähmt von der Wirtschaftskrise. » mehr

09.11.2018

Meinungen

Keine Angst vor Frauen

Hundert Jahre ist es her, dass Frauen in Deutschland zum ersten Mal wählen durften. Das klingt nach einer Ewigkeit - nach einer Welt, in der Frauen mit Hut und Korsett vor sepiafarbenem Hintergrund zu... » mehr

08.11.2018

Meinungen

Die Freiheit der Wahl

Das Kind war gerade ein halbes Jahr alt. Es schlief nicht alleine ein. Eine Freundin, eine kluge Frau, rief eines Tages an: Sie habe ein Schlafprogramm mit ihrem Sohn gemacht. Jeden Abend, über Wochen... » mehr

Aktualisiert am 07.11.2018

Meinungen

Blaues Auge

Das Wichtigste vorneweg: Die blaue Welle, der große Triumph der Opposition über Donald Trump bei den US-Zwischenwahlen, ist ausgeblieben. Zwar errangen die Demokraten eine komfortable Mehrheit im Repr... » mehr

Aktualisiert am 07.11.2018

Meinungen

Auf Halbdistanz

Annegret Kramp-Karrenbauer hat das getan, was sie tun musste. Die CDU-Generalsekretärin, die wie Friedrich Merz und Jens Spahn die Nachfolge Angela Merkels an der Parteispitze antreten möchte, hat sic... » mehr

06.11.2018

Meinungen

Mehr Respekt, bitte

Wolfgang Joop, einer der erfolgreichsten Modedesigner in Deutschland, ist immer gut für steile Thesen. » mehr

06.11.2018

Meinungen

Aus dem Schlaf geschreckt

Nach jahrelangem sicherheitspolitischen Dämmerschlaf hat Donald Trump die Europäer aufgerüttelt. » mehr

Von Thomas Scharnagl

05.11.2018

Meinungen

Ein Funke Hoffnung

Die Innenstadt ist noch nicht tot: Wenn in den Fußgängerzonen und Einkaufsstraßen etwas Besonderes geboten wird und alle Sinne der Besucher angesprochen werden, dann sind die Innenstädte attraktiv. » mehr

05.11.2018

Meinungen

Steilvorlage

Die neue "Bayern-Koalition" aus CSU und Freien Wählern hat den Bürgern Stabilität versprochen. Nach Durchsicht des am Montag unterzeichneten Regierungsvertrages muss man feststellen: Stabilität bedeut... » mehr

04.11.2018

Meinungen

Latent krisenhaft

Wären die Wirtschaftsdaten der Maßstab für den Beziehungsstatus zwischen zwei Staaten, dann bräuchte man sich um die deutsch-polnische Partnerschaft nicht zu sorgen. » mehr

04.11.2018

Meinungen

Kreide gefressen?

Soll die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden? Der Partei hilft schon die Diskussion darüber, um sich als Opfer der Etablierten zu inszenieren, meint Jens Wenzel. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".