Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Oberfranken

Das laufende Jahr ist ein Wahljahr. Neben der "großen" Europawahl, die die Bürger an die Wahlurnen ruft, werden auch etliche Länderparlamente neu besetzt werden.	Foto: Foto: Ralf Hirschberger/dpa

15.02.2019

Oberfranken

"Die EU verspielt weiter ihre Akzeptanz"

Das EU-Parlament, Bremens Bürgerschaft und drei Landtage in Ostdeutschland werden 2019 gewählt. Der Demokratieforscher Wolfgang Merkel blickt nach vorn. » mehr

Angela Merkel

15.02.2019

Oberfranken

Diskussion mit Ressortleiter auf B5

Interessierte können am Sonntag um 11 Uhr im Bayerischen Rundfunk zusammen mit Journalisten über Sicherheitspolitik diskutieren. » mehr

Hundeführer der Polizei konnten am Donnerstag die Tiere schnell beruhigen. Zwei Notärzte versorgten den verletzten Vater und seine beiden Töchter, bevor der Rettungsdienst die drei in umliegende Krankenhäuser brachte.	Foto: News5/Fricke

15.02.2019

Aus der Region

Ordnungsamt weist Vorwürfe zurück

Einen Tag nach der Hunde-Attacke in Münchberg ermittelt die Polizei gegen die Halter. Die Stadt wehrt sich gegen Gerüchte. Nachbarn beschreiben die Tiere unterschiedlich. » mehr

Mordfall Peggy

15.02.2019

Oberfranken

Gespräche unter Männern

Während Richter den Haftbefehl gegen Manuel S. aufheben, haben Ermittler den Verdächtigen im Fall Peggy weiter im Visier. Sie setzen auf einen 15 Jahre alten Tonband-Mitschnitt. » mehr

Gottschalk am MWG

15.02.2019

Oberfranken

Gottschalks kleine Wertekunde

Der Fernsehsender Vox dreht den Auftakt zur Serie "Der Vertretungslehrer" mit Entertainer Thomas Gottschalk am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth. » mehr

Auf Herz und Nieren geprüft

15.02.2019

Oberfranken

Rückruf bei Aldi: Listerien in Wurst gefunden

Der Wursthersteller Wiltmann warnt vor dem Verzehr einer bei Aldi Süd und in drei Aldi-Nord-Regionen verkauften Schinken-Rotwurst. » mehr

15.02.2019

Oberfranken

Internationale Bank-Einbruch-Serie endet in Oberkotzau

Nach dem Einbruch in eine Bank in Oberkotzau hat die Polizei im Landkreis Hof drei Verdächtige festgenommen. Sie sollen mehrere Einbrüche in Bayern, aber auch in der Schweiz und in Finnland begangen h... » mehr

Farbenfroher Ara

15.02.2019

NP

Schläge: 32-Jähriger hält Papageienlaute für Kinderschreie

Ein Papagei hat in Hof die Polizei auf den Plan gerufen. Ein 32-Jähriger glaubte, ein Kind sei in Not, weil er Schreie aus einer Wohnung hörte. Er schlug den Wohnungsinhaber, um sich Zutritt zu versch... » mehr

Deutsch-Tschechische Fachtagung zur Suchtprävention

15.02.2019

Oberfranken

B 303: 46-Jähriger versteckt Crystal in der Unterhose

Mehr als 23 Gramm Crystal hatte ein Autofahrer in einem vermeintlich sicherem Versteck, als ihn Fahnder aus Selb am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße B303 aus dem Verkehr zogen. Nach Ermittlung ... » mehr

Hundebiss

15.02.2019

Aus der Region

Schäferhunde greifen drei Kinder und ihren Vater an

Zwei Schäferhunde attackierten am Donnerstag einen Vater und seine drei Kinder. Ein Dreijähriger und ein Vorschulkind sowie der Vater wurden verletzt. Die Tiere gehören dem Vermieter. » mehr

Blaulicht

15.02.2019

Oberfranken

74-Jähriger soll Nachbarshund aus dem Fenster geworfen haben

Als ein 34-Jähriger in einem Mehrfamilienhaus kurz in den Keller ging, stahl ein Nachbar seinen Hund. Wenig später wurde der Vierbeiner aus dem Fenster geworfen und dabei verletzt. » mehr

Gleich zwei Reihen Anklagebank: Das Autowelt-König-Verfahren begann am Donnerstag mit vier Angeklagten und neun Verteidigern. Foto: Joachim Dankbar

15.02.2019

Oberfranken

Billige Autos für Frankreich

Im Autowelt-König-Prozess vor dem Landgericht Hof beantragen die Verteidiger die Aussetzung des Verfahrens. Sie fordern weitere Ermittlungen. » mehr

Autowelt König: Prozessauftakt in Hof

14.02.2019

Oberfranken

Autowelt-König-Prozess – Anklage geht von Millionenschaden aus

An diesem Donnerstag hat in Hof der Prozess gegen die Köpfe der insolventen Autowelt König begonnen. Ihnen werden Tricksereien bei der Umsatzsteuer vorgeworfen. » mehr

In den kommenden zehn Monaten wird die Talbrücke Lanzendorf zur Baustelle. Foto: Archiv

14.02.2019

Oberfranken

Zehn Monate Baustelle: Sanierung der A9-Brücke bei Lanzendorf startet

Sie ist eines der größten Bauwerke der Region: Die Lanzendorfer Talbrücke auf der A 9 wird für 20 Millionen Euro saniert. Die Gemeinde Himmelkron erhofft sich dadurch einen besseren Lärmschutz für die... » mehr

Die historischen Mauern des Himmelkroner Schlosses bieten keine optimalen Bedingungen, um behinderte Menschen zu beherbergen. Unter anderem aus diesem Grund verlagert die Diakonie Neuendettelsau mittelfristig alle Wohngruppen in andere Gebäude.	Fotos: Andreas Harbach

15.02.2019

Oberfranken

Prügel-Vorwürfe gegen Pflegerin der Himmelkroner Heime

Zwei Mütter erstatten Strafanzeige: Eine Pflegerin soll behinderte Kinder beschimpft und geschlagen haben. » mehr

Gleich zwei Reihen Anklagebank: Das Autowelt-König-Verfahren begann am Donnerstag mit vier Angeklagten und neun Verteidigern. Foto: Joachim Dankbar

14.02.2019

Oberfranken

Billige Autos für Frankreich

Im Autowelt-König-Prozess vor dem Landgericht Hof beantragen die Verteidiger die Aussetzung des Verfahrens. Sie fordern weitere Ermittlungen. » mehr

15.02.2019

Oberfranken

Umweltminister setzt auf "Volksbegehren plus"

Thorsten Glauber will viele Forderungen schnell umsetzen. In anderen Punkten gibt es hingegen noch Redebedarf. » mehr

Autoreifen Isernhagen

14.02.2019

Oberfranken

A9: Polizei stoppt Reifendieb mit 45.000-Euro-Beute

An der A9 bei Himmelkron ertappen Polizisten einen Autofahrer mit etlichen gestohlenen Mercedes-Reifen an Bord. Doch die Beamten finden noch mehr. Der Mann sitzt in U-Haft. » mehr

Karneval in Köln

14.02.2019

Oberfranken

Faschingsfans sind in Deutschland nur eine Minderheit

Am 11.11. startet die fünfte Jahreszeit. Nicht alle schunkeln begeistert mit. Viele können Umzügen und Karnevalsbräuchen nichts abgewinnen. Eine Umfrage wollte auch wissen, wie es mit dem Flirten beim... » mehr

Geldscheine

14.02.2019

Oberfranken

Rekordsumme: Hof bekommt mehr als 30 Millionen Euro

438 Millionen Euro bekommt Oberfranken 2019 an Schlüsselzuweisungen. Eine Rekordsumme, zum ersten Mal über 30 Millionen Euro und damit die höchste Zuweisung in Oberfranken, bekommt Hof. » mehr

Bienen kehren vor der tief stehenden Sonne in ihren Korb zurück - dafür, dass es Bilder wie diese auch in Zukunft gibt, machen sich die Initiatoren des Volksbegehrens stark. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

13.02.2019

Oberfranken

Bienen-Retter bringen Söder in Bredouille

Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" könnte eines der erfolgreichsten in Bayerns Geschichte werden. Nun gerät die Staatsregierung unter Zugzwang. » mehr

Mordfall Peggy

13.02.2019

Oberfranken

Fall Peggy – Verdächtiger bleibt auf freiem Fuß

Das Landgericht Bayreuth weist eine Beschwerde der Staatsanwaltschaft zurück. Gleichzeitig nimmt es die Ermittler und ihre Methoden in Schutz. » mehr

Wohnhausbrand in Oberfranken

13.02.2019

Oberfranken

Wohnhausbrand in Oberfranken: Sechs Verletzte

Bei einem Wohnhausbrand in Memmelsdorf im Landkreis Bamberg sind sechs Menschen verletzt worden. Drei von ihnen kamen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. » mehr

Einst einer der größten Autohändler Deutschlands: Im Jahr 2013 ging die in Wunsiedel beheimatete Autowelt König in Insolvenz. Davon betroffen waren nicht nur 600 Mitarbeiter, sondern auch Hunderte von Kunden. Foto: Florian Miedl

13.02.2019

Oberfranken

Kampfpreise dank Finanzamt

Am Donnerstag beginnt in Hof der Prozess gegen die Köpfe der insolventen Autowelt König. Ihnen werden Tricksereien bei der Umsatzsteuer vorgeworfen. » mehr

13.02.2019

Oberfranken

Kompromisslos gegen Hassredner

"Null Toleranz": Die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg steht für ein konsequentes Vorgehen gegen Hetze und Antisemitismus. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".