Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Oberfranken

Mann hebelt mit einem Brecheisen eine Tür auf

vor 20 Stunden

Aus der Region

Gefasst: Mutmaßliche Diebe plünderten Firmenlager

Zwei mutmaßliche Diebe sind nach Durchsuchungen mehrerer Objekte ermittelt worden. Die beiden Männer sollen über Monate hinweg eine Firmenlagerhalle geplündert haben. Schaden: 150.000 Euro. » mehr

Der Gasthof Fels ist seit vielen Jahren geschlossen. Seit September gehört das Anwesen Jens Hessler. Foto: SöGö

18.12.2018

Oberfranken

Eigentümer des Gasthofs Fels klagt gegen Vorkaufsrecht

Die Eigentumsverhältnisse um den Gasthof Fels landen vor Gericht: Der neue Besitzer Jens Hessler klagt nun doch gegen das Vorkaufsrecht, das die Landratsämter Hof und Kulmbach für den Naturpark Franke... » mehr

Unfall Simmershausen Simmershausen

Aktualisiert am 17.12.2018

Aus der Region

Auto mit fünf Kindern an Bord kippt in Straßengraben

Eine siebenköpfige Familie, darunter fünf Kinder, ist am Sonntagabend im Landkreis Hildburghausen im Straßengraben gelandet. Zwei der Kinder wurden verletzt. » mehr

Vernachlässigt, alleingelassen und manchmal auch von den eigenen Eltern missbraucht und misshandelt: Immer mehr Kinder bekommen in ihrer eigenen Familie nicht, was sie brauchen. Dann ist das Jugendamt gefordert.

16.12.2018

Aus der Region

Mutter gibt Tochter beim Jugendamt ab

Es kommt immer öfter vor, dass Eltern nicht mehr für ihre Kinder sorgen wollen oder können. Dann sind die Behörden gefordert, Lösungen zu finden. » mehr

Aktualisiert am 15.12.2018

Oberfranken

Bei Marktredwitz: Boot kippt auf die A93

Ungewöhnlicher Unfall auf der A 93 am Samstagmittag: Ein Boot kippte zwischen den Ausfahrten Pechbrunn und Marktredwitz-Süd auf die Fahrbahn. » mehr

Speditionen müssen jetzt noch mehr Aufwand betreiben, um die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter zu erfassen. Deutsche Spediteure ärgern sich zudem darüber, dass der Mindestlohn nun doch nicht für ausländische Firmen gilt, wenn sie Deutschland nur im Transit durchqueren. "Ob die dann doch hier irgendwo abladen, kann doch keiner kontrollieren", kritisiert der Kulmbacher Unternehmer Michael Möschel und verweist auf den Mindestlohn in Polen, der für Lkw-Fahrer unter drei Euro liegt.

15.12.2018

Oberfranken

Fichtelgebirge: Fünf Männer flüchten von Lkw

Drei Jugendliche und zwei Erwachsene haben Polizeibeamte am Freitag im Fichtelgebirge aufgegriffen. Sie reisten offenbar in einem Lkw illegal nach Deutschland ein. Den Lastwagenfahrer nahmen die Poliz... » mehr

Voller Erfolg für die Bahn: In den ersten 100 Tagen der ICE-Neubaustrecke zwischen München und Berlin beförderte sie knapp 1,2 Millionen Fahrgäste. Die Fahrzeit auf den 623 Kilometern zwischen den beiden Metropolen beträgt mit der neuen Trasse laut Bahn im ICE-Sprinter knapp vier Stunden. Foto: M. Schutt/dpa

Aktualisiert am 15.12.2018

NP

ICE mit Steinen beworfen: Bahnstrecke stundenlang gesperrt

Nach einem Zwischenfall mit einem ICE war die Strecke Nürnberg-Erfurt am Samstag fünf Stunden gesperrt. Polizei, Bundespolizei und Feuerwehren waren im Großeinsatz. » mehr

Ein Foto aus glücklichen Tagen: Robby Handschuh mit Partnerin Regina.

14.12.2018

Oberfranken

Nach Tragödie im Kreißsaal: Obduktion beendet

Nach dem tragischen Tod seiner Partnerin und seines Sohnes unterstützt die Familie Robby Handschuh. » mehr

Trickbetrüger legen ahnungslose Senioren derzeit mit einer Variante des Enkeltricks rein - und erleichtern sie um ihr Geld. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

14.12.2018

Oberfranken

Betrug im Namen der Polizei

Ermittler erklären, wie die neuste Masche organisierter Krimineller am Telefon läuft - und was die Ermittler daran besonders ärgert. » mehr

14.12.2018

Oberfranken

Ein Reisebüro für Asylbewerber

Vor dem Landgericht Hof steht ein Syrer aus Sofia. Er gesteht insgesamt sechs Schleuserfahrten nach Deutschland. » mehr

14.12.2018

Oberfranken

Brutaler Angriff: 34-Jähriger schwer verletzt

Schwere Kopfverletzungen erlitt ein 34-jähriger Mann bei einem Überfall am frühen Donnerstagabend im Bayreuther Stadtteil Kreuzstein. Die Fahndung blieb bislang ohne Ergebnis. Die Kriminalpolizei ermi... » mehr

Die Semmel am Rande der Legalität

13.12.2018

Oberfranken

Die Semmel am Rande der Legalität

Wohl die wenigsten wissen, dass manche Sonntagsbrötchen illegal sein könnten. Das Oberlandesgericht München beschäftigt sich nun mit dem Backwaren-Verkauf. » mehr

Ein Foto aus glücklichen Tagen: Robby Handschuh mit Partnerin Regina.

13.12.2018

Oberfranken

Tragödie im Kreißsaal: Mutter und Baby sterben nach der Geburt

Eine Mutter und ihr Neugeborenes sterben nach der Geburt im Kulmbacher Klinikum. Jetzt braucht ein verzweifelter Vater Hilfe. » mehr

Noch immer ist ihr Schicksal ungeklärt: das Foto von Peggy Knobloch auf einem Gedenkstein, den ihre Mutter auf dem Nordhalbener Friedhof errichten ließ. Nicht weit davon wurden im Juli 2016 die Überreste der Schülerin gefunden. Foto: David Ebener/dpa

Aktualisiert am 13.12.2018

Oberfranken

Fall Peggy: Verdächtiger zieht Teilgeständnis zurück

Nachdem am Dienstag gegen einen 41-Jährigen aus dem Landkreis Wunsiedel Haftbefehl wegen Mordes erlassen wurde, hat dieser nun sein Teilgeständnis wieder zurückgenommen. » mehr

Fall Peggy: Durchsuchungen der Polizei in Marktleuthen Marktleuthen/Lichtenberg

Aktualisiert am 11.12.2018

Oberfranken

Mordfall Peggy Knobloch: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen

Im Mordfall Peggy hat es am Montag eine Festnahme gegeben. Bei dem Verhafteten handelt es sich um Manuel S. (41) aus Marktleuthen im Landkreis Wunsiedel. Im September 2018 sagte er aus, den leblosen K... » mehr

Aus sibirischer Lärche: Die Häuser im Wunsiedler Schwarzenbachgrund sind auch zweieinhalb Jahre nach dem Baubeginn noch nicht bezogen. Nach Feststellungen des Landgerichts Hof wurden sie von ukrainischen Arbeitern gebaut, die teilweise gerade drei Euro Stundenlohn bezahlt bekamen. Foto: Matthias Bäumler

12.12.2018

Oberfranken

Wunsiedler Siedlung voller Straftaten

Das Landgericht Hof verurteilt Sozialdumping bei einem Wunsiedler Bauprojekt. Weitere Verfahren sollen folgen. » mehr

Sternenhimmel und verspiegelte Panoramascheiben, die Notfallausrüstung diskret in Schränken verstaut. So sieht ein Wünschewagen von innen aus. Nun gibt es so ein Fahrzeug auch in Franken. Foto: Christoph Soeder/dpa

12.12.2018

Oberfranken

Ein Wagen für den letzten Wunsch

Ein neues Fahrzeug des Arbeiter-Samariter-Bundes bringt Schwerkranke aus ganz Franken und der Oberpfalz an ihre Sehnsuchtsorte. Patienten sollen ihn rege nutzen. » mehr

Die Kabel für den Südost-Link sollen in die Erde verbuddelt werden.

Aktualisiert am 12.12.2018

Oberfranken

Südost-Link führt über das östliche Fichtelgebirge

Tennet bestätigt: Die Gleichstromtrasse wird über den Landkreis Hof, Kirchenlamitz, Marktredwitz und das östliche Fichtelgebirge führen. Die Leitung wird die Landkreise Bayreuth und Kulmbach nicht bet... » mehr

Ankerzentrum in Bamberg

12.12.2018

Oberfranken

Nach Einsatz im Ankerzentrum: Haftbefehle erlassen

Gegen die vier hauptverdächtigen Männer, die am frühen Dienstagmorgen im Ankerzentrum Bamberg für einen großen Polizeieinsatz sorgten, ergingen am Mittwoch Untersuchungshaftbefehle. » mehr

Hochzeitstorte

12.12.2018

Oberfranken

Hochzeitspaar will Feier nicht bezahlen

Eine rauschende Hochzeitsfeier im großen Stil hat im Sommer diesen Jahres ein frisch vermähltes Brautpaar aus Coburg in einem Gasthof im Landkreis Coburg gefeiert. » mehr

Rotlicht

11.12.2018

Oberfranken

Führerloses Auto blockiert Schienen: Bahnstrecke gesperrt

Ausgerechnet auf den Gleisen kam am Dienstagmittag ein Auto zum Stehen, das sich selbstständig gemacht hatte und in Redwitz an der Rodach einen Hang hinabgerollt war. » mehr

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld Eisfeld

11.12.2018

Aus der Region

Vorderrad abgerissen: Unfall auf Autobahnzubringer

Bei einem Zusammstoß auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld am Dienstagmorgen sind zwei Menschen verletzt worden. » mehr

Polizeieinsatz im Ankerzentrum in Bamberg

Aktualisiert am 11.12.2018

Oberfranken

Randale und Feuer in Ankerzentrum: Elf Verletzte

Nach einer Ruhestörung eskaliert in der Nacht die Situation im Bamberger Ankerzentrum. Laut Polizei werfen Bewohner Pflastersteine auf Beamte, dann brennt eine Wohnung. » mehr

Bernd Protzner ist aus dem Koma nicht mehr erwacht. Foto: K.-J. Hildenbrand dpa

10.12.2018

Oberfranken

Bernd Protzner ist tot

Der ehemalige Kulmbacher Bundestagsabgeordnete und Generalsekretär der CSU starb im Alter von 66 Jahren. Zwölf Jahre lang war er eine bedeutende Person der Bundespolitik. » mehr

Wohnungstür ist Gemeinschaftseigentum

10.12.2018

Oberfranken

Mann lag fünf Wochen tot in seiner Wohnung

Ein Mann lag etwa fünf Wochen lang tot in seiner Wohnung in Oberfranken, ohne dass ihn offenbar jemand vermisste. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".