Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Länderspiegel

Fast drei Jahre lang ist es in einer Hofer Kita beim Mittagessen immer wieder zu Misshandlungen von Kleinkindern gekommen.	Symbolbild: Georg Wendt/dpa

Aktualisiert vor 7 Stunden

Oberfranken

Albtraum in der Kita

Im Kindergarten wähnen Eltern ihre Kinder in guten Händen. Umso größer ist das Entsetzen, wenn eine Pflegerin, wie jetzt in Hof, wegen Misshandlung verurteilt wird. » mehr

Soll mit den Geldentnahmen seine teure Jagdleidenschaft finanziert haben: Torsten R. Foto: Joachim Dankbar

vor 11 Stunden

Oberfranken

Staatsanwaltschaft fordert neun Jahre Haft

Ein Insolvenzverwalter aus Bayreuth soll die Konten insolventer Firmen geplündert haben. Die Anklage spricht von einer erheblichen kriminellen Energie. » mehr

Schild "Praxis vorübergehend geschlossen"

vor 12 Stunden

Oberfranken

Logopäde wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Buben angeklagt

Der 37-Jährige soll in 66 Fällen Kinder sexuell missbraucht haben. Die Opfer waren teils körperlich und geistig behindert. » mehr

Kita

05.12.2019

Oberfranken

Zwangsfütterung in Hofer Kinderkrippe

Eine Kinderpflegerin soll Kleinkinder mit rabiaten Methoden zum Essen gezwungen haben. Eine ehemalige Praktikantin macht sich Vorwürfe. » mehr

Angehende Medizinstudenten sollen künftig die Möglichkeit erhalten, einen Studienplatz zu bekommen, wenn sie sich für zehn Jahre verpflichten, als Landarzt tätig zu sein. Foto: Bernd Wüstneck/dpa

05.12.2019

Oberfranken

Jeder 17. Student der Medizin wird künftig Landarzt

Der bayerische Landtag bringt eine Quote für Landärzte auf den Weg. 5,8 Prozent aller Studienplätze sind künftig reserviert. Die Opposition kritisiert die starren Regelungen. » mehr

05.12.2019

Oberfranken

Bayern gibt Zuschuss zu Krippengebühren

Der Freistaat unterstützt Eltern mit 100 Euro monatlich, wenn diese ihre Kinder in die Kita geben. Die AfD warnt vor zu viel Fremdbetreuung. » mehr

Symbolbild Polizeiabsperrung

05.12.2019

Oberfranken

Frauenleiche auf A 73 im Kofferraum: Verdächtiger schweigt

Eine Frau erlebt in einer Tiefgarage ein Martyrium: Ein 22-Jähriger vergewaltigt sie erst, dann tötet er sie. Mit der Leiche im Kofferraum fährt er auf die Autobahn. Ein Prozess soll klären, ob der Ma... » mehr

Michael K. - hier mit seinen Berliner Verteidigern - verlässt trotz des Freispruchs den Sitzungssaal nicht als freier Mann.

04.12.2019

Oberfranken

Alles nur Knast-Fantasien

Das Berliner Landgericht spricht den früheren NKD-Geschäftsführer Michael K. frei. Er kann nun das Ende seiner jahrelangen Haftstrafe absehen. » mehr

Seniorenresident Schloss Gleusdorf

04.12.2019

Oberfranken

Mysteriöse Todesfälle: Seniorenresidenz hat neuen Träger

Das wegen rätselhafter Todesfälle in die Schlagzeilen geratene Pflegeheim Gleusdorf hat einen neuen Träger. » mehr

Tobias Z. betritt mit Fußfesseln den Gerichtssaal. Foto: M.D.

03.12.2019

Oberfranken

Prozess um versuchten Mord im Jobcenter

Weil er drei Mitarbeiter in der Bayreuther Behörde mit einem Messer attackiert hat, muss sich ein 38-Jähriger vor Gericht verantworten. Das Verfahren ist nicht öffentlich. » mehr

Der Lkw-Fahrer ließ sich unter einem Vorwand sogar ins Krankenhaus bringen, um seinen Chef zu täuschen. Symbolbild: Studio.SS /Adobe Stock

03.12.2019

Oberfranken

Die Legende vom Bienenstich

100 Kilogramm Mari- huana - ein besonders spektakulärer Fall von Drogenschmuggel hat Aufsehen ausgelöst. » mehr

Brillengestelle

03.12.2019

Oberfranken

Einbrecher stehlen Brillen für 90.000 Euro

Brillen im Wert zwischen 90.0000 und 100.000 Euro haben unbekannte Einbrecher bei einem Optiker in Bayreuth gestohlen. » mehr

Mordfall Peggy

Aktualisiert am 02.12.2019

Oberfranken

Fall Peggy: Verteidiger sieht "keinen einzigen belastbaren Beweis"

Im "Fall Peggy" wendete sich der Rechtsanwalt des derzeit einzigen Beschuldigten gegen Presseberichte. Diese sprechen von einer "erdrückenden Indizienkette". » mehr

Rund 15 Jahre nach dem Verschwinden der neunjährigen Peggy Knobloch wurden ihre sterblichen Überreste im Juli 2016 in einem Wald nicht weit von ihrem Wohnort Lichtenberg gefunden.

Aktualisiert am 02.12.2019

Oberfranken

Soko Peggy verwanzt eine Wohnung

Schon gleich nach seinem Geständnis soll Manuel S. gesagt haben, dass es nicht zutrifft. Andere objektive Beweise gibt es laut seinem Verteidiger nicht. » mehr

Agilis. Symbolfoto.

02.12.2019

Oberfranken

Fahrgast uriniert in Agilis-Bahn und schubst Zugführer

Ein Bahnreisender ist auf der Fahrt eines Agilis-Zuges von Harsdorf nach Neuenmarkt/Wirsberg völlig ausgerastet. » mehr

Die langjährige Liebesgeschichte zwischen dem Moderator Thomas Gottschalk und dem Bayerischen Rundfunk ist vorbei. Foto: Matthias Balk/dpa

02.12.2019

Oberfranken

Der große Blonde verstummt

Der Bayerische Rundfunk und Thomas Gottschalk - das war eine langjährige Liebesgeschichte. Jetzt gibt der Moderator alle seine Sendungen überraschend auf. » mehr

Peggy Knobloch

01.12.2019

Oberfranken

Fall Peggy bleibt rätselhaft

Nach einem unbestätigten Medienbericht soll das Mädchen nach dem Mord zerstückelt worden sein. Auch Farbpartikel spielten eine wichtige Rolle. » mehr

Bayerns SPD-Vorsitzende Natascha Kohnen stellte beim kleinen Parteitag am Wochenende die kommunalpolitischen Leitlinien für die Wahl im März 2020 vor. Fotos: Lino Mirgeler/dpa

01.12.2019

Oberfranken

SPD beschwört ihre Macht in Kommunen

Bei den Kommunalwahlen geht es um alles. Zwar beschließen die Sozialdemokraten inhaltliche Eckpunkte. Doch die lebhaften Debatten drehen sich um etwas anderes. » mehr

01.12.2019

Oberfranken

Mit unerlaubten Böllern auf der Flucht

Mit 150 Kilogramm vermutlich illegaler Feuerwerkskörper im Kofferraum ist ein Autofahrer im Oberpfälzer Landkreis Tirschenreuth vor der Polizei geflüchtet. » mehr

WG: Bilder Salonwagen 10 242

29.11.2019

Oberfranken

Hitlers Speisewagen steht nun dauerhaft im Museum

Das Deutsche Dampflokomotiv Museum kann den einstigen Speisewagen von Adolf Hitler und Salonwagen von ehemaligen Kanzlern wie Konrad Adenauer (CDU) dauerhaft ausstellen. » mehr

Wenn die Zwangsversteigerung des Eigenheimes ansteht, greifen manche Menschen in ihrer Not auch noch nach dem letzten Strohhalm. Manche Gauner nutzen das aus - ein solcher stand in Hof vor Gericht.	Foto: Alexander Raths /Adobe Stock

28.11.2019

Oberfranken

Große Versprechen und nichts dahinter

Einen Geschäftsmann aus Köln hat das Schöffengericht Hof zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Er hat die Geldnot anderer ausgenutzt. » mehr

Unser Foto zeigt die Innenstadt von Marktredwitz, die Familien finanzielle Anreize bietet, damit sie sich dort ansiedeln. Archivbild: mavie

28.11.2019

Oberfranken

Marktredwitz lockt Familien an

Das erfolgreiche Werben der Stadt um Paare mit Kindern bestätigt die Ergebnisse der ZDF-"Deutschland-Studie": Mittelzentren werden zunehmend attraktiv. » mehr

28.11.2019

Oberfranken

Defizitausgleich in Gemeinden steht in Frage

Werden Busfahrten und Schwimmbadeintritte oder die Gebühren in Kitas und Bibliotheken bald teurer? Der Landtag plädiert für den Erhalt eines wichtigen Steuervorteils. » mehr

Baustellenschild vor einem Autobahnschild

28.11.2019

Oberfranken

LKW-Fahrer kracht ungebremst in Warnleitanhänger

Das Ende der Spur hat ein 36-jähriger Berufskraftfahrer am Mittwochnachmittag auf der A 9 bei der Anschlussstelle Bayreuth Süd übersehen. Der Mann fuhr ungebremst in das Absicherungsfahrzeug. » mehr

Eurojackpot-Lotterie-Schein

27.11.2019

Oberfranken

30 Millionen: Stammtisch knackt den Eurojackpot

Ein aus zehn Männern bestehender Stammtisch aus Oberfranken ist zu einer Millionärs-Runde geworden: Die Stammtischbrüder teilen sich den bisher höchsten Eurojackpot-Gewinn in Bayern von 30 Millionen E... » mehr

^