Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Länderspiegel

A9: DHL-Laster kippt am Bindlacher Berg um

Der Anhänger eines DHL-Lastwagens ist in der Nacht zum Samstag auf der A9 bei Bindlach umgekippt. Die aufwendige Bergung mit einem Kranfahrzeug dauerte mehrere Stunden.



DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
Überall lagen Päckchen auf der Fahrbahn verteilt.   Foto: News 5

Bindlach - Eventuell muss in der Region am Wochenende so mancher etwas länger auf sein Päckchen warten: Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Samstag ist auf der A9 in der Nähe des Bindlacher Berges ein DHL-Laster umgekippt.

Der 23-jährige Berufskraftfahrer des Paketlieferdienstes war mit seinem Gliederzug in Fahrtrichtung München auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, berichtet die Polizei. Aufgrund des Starkregens musste er bremsen. Dabei schaukelte sich der Anhänger auf und kippte um. Zudem krachte der Lkw in die Betongleitwand. Der Laster kam quer über alle drei Fahrstreifen zum Stehen. Ursache für den Unfall war wohl die nicht den Witterungsverhältnissen angepasste Geschwindigkeit des Fahrers. Verletzt wurde niemand. Die aufwendige Bergung mit einem Kranfahrzeug dauerte mehrere Stunden an.

15.08.2020 - DHL-Anhänger kippt auf A9 um - Foto: News 5

DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach
DHL-Anhänger kippt auf A9 um Bindlach

Auch auf der Gegenfahrbahn zeigte der Unfall noch Auswirkungen: Dort konnte so mancher Verkehrsteilnehmer Fahrzeugteilen nicht mehr ausweichen, die es von dem Lkw-Anhänger weggeschleudert hatte; mehrere Autos trugen geringe Schäden davon.  

Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens kam es zu keinen großen Stauungen und nur minimalen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Gesamtschaden des Unfalls wird mit zirka 70.000 Euro beziffert. Der DHL-Fahrer aus Brandenburg erhielt eine Anzeige wegen eines Geschwindigkeitsverstoßes.    

Lesen Sie dazu auch: 

Starkregen: Es kracht gleich viermal auf der A 9 und der A 93

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 08. 2020
09:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bergung Berufskraftfahrer Debakel Fahrerinnen und Fahrer Lastkraftwagen Polizei Verkehrsteilnehmer Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unfall bei Bindlach

23.08.2020

Zu schnell auf nasser Fahrbahn: Autos schleudern über A 9

Zwei Fahrer sind am Samstag auf der A9 mit ihren Autos ins Schleudern geraten und in die Leitplanke gekracht. Beide verletzten sich. » mehr

Auto und Linienbus kollidieren Bayreuth

04.08.2020

Auto kollidiert frontal mit Linienbus

Zum einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Stadtbus ist es am Montagnachmittag in Bayreuth auf der Universitätsstraße gekommen. Drei Menschen wurden verletzt - einer davon schwer. » mehr

Blaulicht Polizei

15.08.2020

Starkregen: Es kracht gleich viermal auf der A 9 und der A 93

Mehrere Unfälle haben am Freitagabend die Polizei auf den hochfränkischen Autobahnen auf Trab gehalten. Viele Fahrer waren zu schnell auf den nassen Straßen unterwegs. Unter anderem kollidierten ein Auto und ein Lkw. » mehr

Baustellenschild vor einem Autobahnschild

28.11.2019

LKW-Fahrer kracht ungebremst in Warnleitanhänger

Das Ende der Spur hat ein 36-jähriger Berufskraftfahrer am Mittwochnachmittag auf der A 9 bei der Anschlussstelle Bayreuth Süd übersehen. Der Mann fuhr ungebremst in das Absicherungsfahrzeug. » mehr

Mehr Sicherheit auf Bayerns Straßen - das ist das Ziel der Lkw-Kontrollen, die der Freistaat auch weiterhin in großer Zahl durchführen wird. Foto: Soeren Stache/dpa

13.05.2019

Polizei nimmt Lkw-Fahrer in den Fokus

Bei Kontrollen am Sonntag prüften die Beamten vor allem die Fahrtüchtigkeit. Zahlreiche Fahrer standen noch unter Alkoholeinfluss und durften nicht los. » mehr

06.05.2020

Motorradfahren in Zeiten von Corona - darauf müssen Biker jetzt achten

Nachdem die Ausgangsbeschränkung offiziell aufgehoben wurde, ist Motorradfahren seit Mittwoch wieder erlaubt. Bei aller Vorfreude bittet das Polizeipräsidium Oberfranken alle Biker einiges zu beachten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 08. 2020
09:13 Uhr



^