Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Länderspiegel

Auch Flauder musste in Quarantäne

Die stellvertretende Landrätin ist erleichtert: Ihr Test ist negativ. Erst am Freitag war die Kulmbacherin in die Landeskirchenleitung gewählt worden.



Christina Flauder
Christina Flauder  

Kulmbach - Am Freitag konnte sich Christina Flauder, Kulmbachs stellvertretende Landrätin, noch richtig freuen. Von der Landessynode, die an diesem Tag unter anderem Wahlen auf der Tagesordnung hatte, wurde sie, wie auch der Untersteinacher Pfarrer und kommende Dekan von Münchberg, Wolfgang Oertel, erneut in die Kirchenleitung gewählt. Als Mitglied des Landessynodalausschusses trägt Christina Flauder damit Verantwortung für die Leitung und die Verwaltung der Geschäfte der Landeskirche.

Am Wochenende dann der Schrecken: Die Kulmbacherin erhielt einen Anruf vom Gesundheitsamt. Sie war als Kontaktperson eines positiv auf Covid 19 getesteten Kulmbachers ermittelt worden und musste in Quarantäne. Am Montag kam schließlich die erleichternde Nachricht: Christina _Flauders Test war negativ. In Quarantäne muss sie dennoch weiter bleiben.

Alzheimer-Tag abgesagt

Die Entwicklung im Zusammenhang mit den steigenden Corona-Zahlen im Landkreis Kulmbach sieht Christina Flauder mit Sorge. Schweren Herzens hat sie sich entschlossen, angesichts der aktuellen Infektionszahlen die für den 26. September anlässlich des Welt-Alzheimer-Tags geplante Kinovorführung abzusagen. Als Vorsitzende des Kulmbacher Seniorenbeirats ist Flauder für die Organisation mitverantwortlich. "Das wäre jetzt zu riskant. Als Seniorenbeirat mussten wir die Reißleine ziehen, so leid uns das tut. Aber da muss einfach die Vernunft an erster Stelle stehen", sagte die stellvertretende Landrätin im Gespräch mit der Frankenpost. Melitta Burger

Autor

Melitta Burger
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2020
12:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Covid-19 Freude Kirchenleitung Landräte Quarantäne Stellvertretende Landrätinnen und Landräte Vernunft
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Möglichst viel testen und vor allem akribisch alle möglichen Kontaktpersonen von Infizierten ausfindig machen. Auf dieses Konzept setzen die Behörden im Landkreis Kulmbach. Foto: Britta Pedersen/dpa

22.09.2020

Kulmbach: Inzidenzwert sinkt auf 13,9

Drei neue Infektionen wurden im Landkreis festgestellt. Trotzdem hat das Ausbruchsgeschehen an Dynamik verloren. Grund für Leichtsinn ist das jetzt aber nicht. » mehr

Gleich am zweiten Schultag war für eine 13. Klasse der FOS/BOS in Kulmbach der Unterricht zumindest vorerst schon wieder zu Ende, nachdem eine Lehrerin positiv auf Covid 19 getestet worden war. Foto: Gabriele Fölsche

09.09.2020

Kulmbach: Lehrerin positiv getestet

Die Bestätigung der Corona-Infektion kam am Mittwochmorgen. Da hatte die Lehrkraft an der Kulmbacher FOS/BOS aber bereits den zweiten Tag ihre Schüler unterrichtet. » mehr

Landkreis Hof entgeht Lockdown

26.07.2020

Landkreis Hof entgeht Lockdown

Die Zahl der neuen Corona- Fälle ist auf 47 gestiegen. Dennoch entspannt sich die Lage: Der Kreis der Infizierten ist eng begrenzt. » mehr

Ernste Gesichter bei einer eilends einberufenen Pressekonferenz am Landratsamt. Gesundheitsamtsleiterin Dr. Camelia Fiedler, Landrat Klaus Peter Söllner und Oliver Hempfling, Chef der Koordinierungsgruppe Corona, mussten am Montag über eine sprunghaft gestiegene Zahl nachgewiesener Infektionen berichten. Foto: Melitta Burger

14.09.2020

Freizeitverhalten ein wichtiger Faktor

Eine Geburtstagsfeier, ein Essen mit Freunden, Sport in der Gruppe: Auf nur drei Indexfälle sind fast alle Neuinfektionen in Kulmbach zurückzuführen. Behörden sind besorgt. » mehr

Mit Maske in die Schule

20.09.2020

Keine Maskenpflicht mehr im Unterricht

Drei weitere Corona-Infektionen meldet das Kulmbacher Landratsamt am Sonntag. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert ist aber unter 35 gefallen. Damit entfällt fortan die Pflicht, auch im Unterricht eine Maske tragen zu müssen. » mehr

Coronavirus - Geschlossene Schule

14.09.2020

Drei Schüler am Schulzentrum Burgkunstadt an Covid-19 erkrankt

Zwei Gymnasiasten und ein Realschüler sind in Burgkunstadt sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Alle drei haben sich wohl bei einer Geburtstagsparty infiziert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Autor

Melitta Burger

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2020
12:40 Uhr



^