Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Länderspiegel

Auto kracht auf A 70 in Sattelzug: Fahrer durch Fenster geschleudert

Auf der A 70 fährt ein 50-Jähriger mit seinem Auto am Harsdorfer Berg im Landkreis Kulmbach fast ungebremst in einen Sattelzug. Der Autofahrer ist nicht angegurtet. Das hat für ihn fatale Folgen.



Auto kracht auf A 70 in Sattelzug: Fahrer durch Fenster geschleudert
  Foto: Polizei Bayreuth » zu den Bildern

A 70/Harsdorf - Der 50-Jährige aus dem Raum Regensburg war am Montagnachmittag mit seinem VW Caddy auf der rechten von insgesamt zwei Fahrspuren in Richtung Bayreuth unterwegs. Aus Unachtsamkeit übersah er einen vorausfahrenden Sattelzug und krachte nahezu ungebremst in dessen Heck, berichtet die Polizei.

Da der Autofahrer seinen Gurt nicht angelegt hatte, wurde er durch die Wucht des Aufpralls durch sein geschlossenes Beifahrerfenster ins Freie geschleudert. Der Mann erlitt trotz des drastischen Unfalls keine schwereren Verletzungen. Als die Einsatzkräfte eintrafen, befand sich der Mann sogar schon wieder neben seinem Wagen. Der 50-Jährige kam zur Behandlung mit dem Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Der VW Caddy war nur noch schrottreif. Am Sattelzug entstand geringer Schaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 17.000 Euro.

Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die A 70 zeitweise komplett gesperrt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Im Einsatz waren die Verkehrspolizei Bayreuth sowie die Feuerwehren Altdrossenfeld, Neudrossenfeld, Lanzendorf, Himmelkron und die Autobahnmeisterei Thurnau.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2019
10:42 Uhr

Aktualisiert am:
15. 10. 2019
14:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autobahnmeistereien Autofahrer Debakel Fahrer Feuerwehren Polizei VW Verkehrspolizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Herber Verlust für die Speichersdorfer Feuerwehr: Das Multifunktions-Spezialfahrzeug "Hytrans Fire System" ist nicht mehr zu gebrauchen. Die gute Nachricht: Den sechs Insassen geht es nach dem schweren Unfall am Bindlacher Berg verhältnismäßig gut. Foto: News 5/Stephan Fricke

25.07.2019

Nach Unfall auf der A9: Totalschaden bei Feuerwehrauto

Spektakulärer Unfall mit Feuerwehrauto auf der A9 bei Bindlach: Der Besatzung geht es gut, doch das Fahrzeug ist nicht mehr zu retten. Die Ursache ist weiter unklar. » mehr

20.08.2019

Unfall: Lkw wird in Wald katapultiert - Hofer schwer verletzt

Zwischen Tröbersdorf und Obernsees im Landkreis Bayreuth ist es Dienstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen, den ein Hofer Autofahrer verursacht hat. » mehr

Bauernhof in Schutt und Asche

12.10.2019

Kommentar: Gaffer am Werk

Irgendwie ist es kaum zu fassen. Ein ganzer Bauernhof brennt. Flammen schlagen meterhoch aus dem Dach. Der Brandort, direkt an der Straße gelegen, ist noch nicht abgesperrt, die Feuerwehr noch nicht eingetroffen. » mehr

Den Landwirten reicht es: Zum Protest gegen die Agrarpolitik versammelten sich alleine in Bayreuth mehr als 1000 Bauern mit ihren Traktoren. Sie forderten von Politik und Gesellschaft mehr Verständnis für die Nöte der Landwirtschaft. Foto: Nicolas Armer/dpa

22.10.2019

Tausende Bauern üben lautstark Protest

Große Demonstration für bessere Agrarpolitik: In Bayreuth und vielen weiteren Städten legten Landwirte mit ihren Traktoren den Verkehr lahm. » mehr

Blaulicht Polizei

19.06.2019

A9: Autofahrer plötzlich bewusstlos

Relativ glimpflich ist am Dienstagmittag ein Verkehrsunfall auf der A9 bei Gefrees ausgegangen. » mehr

Ein Zeuge habe beobachtet, dass noch einmal Rauch aus der Ruine aufgestiegen sei. Ein Nachbar (im Bild) war zur Sicherheit gleich vor Ort.

22.10.2019

Bauernhof in Schutt und Asche: Zusammenhalt nach Katastrophe

Der Großbrand im Thurnauer Ortsteil Menchau war Thema im Gemeinderat. Ein besonderes Lob gab es für die zahlreichen Helfer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2019
10:42 Uhr

Aktualisiert am:
15. 10. 2019
14:14 Uhr



^