Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Länderspiegel

Autofahrerin bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß in Bamberg ist eine 55 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt worden.



Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.   Foto: picture alliance/Marcel Kusch/dpa/Illustration

Ein 34-Jähriger war mit seinem Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal gegen das Auto der 55-Jährigen geprallt, wie die Polizei mitteilte. Durch den Zusammenstoß am Samstagvormittag fing ihr Auto Feuer, der Brand wurde aber schnell gelöscht. Der 34-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden wird auf etwa 70.000 Euro geschätzt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 05. 2020
12:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Brände Fahrzeuge und Verkehrsmittel Polizei Schäden und Verluste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht Polizei

vor 3 Stunden

Starkregen: Es kracht gleich viermal auf der A 9 und der A 93

Mehrere Unfälle haben am Freitagabend die Polizei auf den hochfränkischen Autobahnen auf Trab gehalten. Viele Fahrer waren zu schnell auf den nassen Straßen unterwegs. Unter anderem kollidierten ein Auto und ein Lkw. » mehr

bierflasche

10.04.2020

Randale nach Crash: Junger Mann wirft Bierflaschen auf eigenes Auto

Kurios hat sich am Abend des Gründonnerstag ein 21-jähriger Autofahrer auf einem Bayreuther Parkplatz verhalten. Zunächst krachte er gegen einen geparkten Lastwagen. » mehr

Polizei Blaulicht

23.06.2020

A9: Autofahrer flüchtet mit Tempo 200 vor der Polizei

Weil er keinen Führerschein besitzt, wollte ein Autofahrer einer Polizeikontrolle entgehen. Er raste mit mehr als 200 km/h über A9 und B2. » mehr

Mit rund 1,3 Promille Alkohol im Blut ist ein 24-jähriger Kronacher in der Nacht zum Sonntag mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Seinen Führerschein ist der junge Mann nun los. Fotos: Feuerwehr Kulmbach

14.06.2020

Rettungskräfte wegen Falschparkers im Stau

Feueralarm im Rehbergheim: Die Helfer kommen nicht an ihr Ziel. Die Kulmbacher Feuerwehr hatte am Wochenende zahlreiche Einsätze. » mehr

Wirsberg

Aktualisiert am 05.06.2020

Schwerer Unfall auf der B 303: BMW prallt gegen Bus

Bei Wirsberg ist am Freitagnachmittag ein Auto mit einem Bus kollidiert. Drei Menschen wurden dabei verletzt, zwei davon schwer. » mehr

Großbrand in Tettau

Aktualisiert am 09.08.2020

Großbrand auf Bauernhof in Tettau: zwei Verletzte und zwei tote Tiere

Feuer in der Nacht zum Sonntag auf einem Gehöft auf dem Wildberg im Landkreis Kronach: Zwei Menschen werden verletzt. Zwei Tiere sterben. Der Schaden ist immens. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 05. 2020
12:52 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.