Lade Login-Box.
Topthemen: Coburger OB-Kandidaten vor der KameraDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Länderspiegel

Baby im Auto: Mutter mit knapp zwei Promille gestoppt

Wohl Schlimmeres verhindert haben am späten Freitagabend Polizisten, als sie auf der B 303 bei Ludwigschorgast eine 40-jährige Autofahrerin aus dem Kronacher Landkreis anhielten.



Ludwigschorgast - Laut Polizei roch die Fahrerin aus dem Landkreis Kronach nach Alkohol. Ein Test bestätigte ergab: 1,82 Promille. Auf der Rückbank im Auto saß im Kindersitz das wenige Wochen alte Baby der Frau. Das berichtet die Polizei an diesem Dienstag.

Weil die 40-Jährige stark alkoholisiert war, übergaben die Beamten das Baby an einen weiteren Erziehungsberechtigten. Das Jugendamt wird informiert, heißt es weiter.  

Die Beamten stellten den Führerschein der Frau sicher. Sie musste sich zudem in der Fachklinik Stadtsteinach Blut abnehmen lassen und erhält eine Strafanzeige wegen Trunkenheits im Verkehr.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 01. 2020
11:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Fachklinik Stadtsteinach Polizei Polizistinnen und Polizisten Säuglinge und Kleinkinder
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Polizeiauto

03.02.2020

Mit zwei Promille, aber ohne Führerschein

Bei einer Polizeikontrolle Montagnacht stellten Beamte aus Bayreuth fest, dass ein Autofahrer unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Das Messgerät zeigte einen Wer von zwei Promille. » mehr

Blaulicht der Polizei

25.08.2019

Auffahrunfall an Stauende: Säugling tödlich verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 im Landkreis Bamberg sind ein vier Monate altes Baby tödlich und sieben Menschen zum Teil schwer verletzt worden. » mehr

Symbolfoto. Mutter. Kinderwagen. Zebrastreifen.

21.06.2019

Autofahrer rammt Kinderwagen auf Zebrastreifen, beschimpft Mutter und fährt davon: Baby und Kleinkind verletzt

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch in Hof auf einem Zebrastreifen einen Kinderwagen angefahren. Ein zweijähriges Kind wird herausgeschleudert. » mehr

Krankenwagen mit Blaulicht

06.01.2020

Schwangere Fahrerin kracht gegen Mauer: Säugling im Auto

Schwerer Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag in Kornbach bei Gefrees. Eine schwangere Frau kracht mit ihrem Auto gegen eine Mauer. Der Wagen ist voll besetzt. » mehr

Die Zahl der Waffenbesitzer in Bayern steigt stetig. Foto: Oliver Killig/dpa

21.02.2020

Mehr Schusswaffen in privater Hand

Trotz mehrfacher Verschärfung des Waffenrechts steigt die Zahl der waffenrechtlichen Erlaubnisse. Bei der Erteilung wirkt seit einigen Tagen auch der Verfassungsschutz mit. » mehr

Keine Rettungsgasse. Symbolfoto.

06.06.2019

Rettungsgassen-Sünder: Wie oft werden sie bestraft?

Wer im Stau keine Rettungsgasse bildet, muss eine Strafe zahlen. Manchmal droht sogar ein Fahrverbot. Geahndet wird so ein Fehl-Verhalten jedoch selten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Faschingsumzug in Seßlach

Faschingsumzug in Seßlach | 25.02.2020 Seßlach
» 32 Bilder ansehen

Faschingsumzug in Welitsch

Faschingsumzug in Welitsch | 25.02.2020 Welitsch
» 15 Bilder ansehen

Faschingsumzug in Wallenfels

Faschingsumzug in Wallenfels | 25.02.2020 Wallenfels
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 01. 2020
11:32 Uhr



^