Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Länderspiegel

Boxer-Mischling beißt Nachbarshund tot und reißt dessen Herrchen Zehennägel aus

Völlig durchgedreht ist ein Boxer-Mischling in Michelau im Landkreis Lichtenfels. Er sprang über einen Gartenzaun und tötete einen benachbarten Hund. Sogar dessen Halter wurde verletzt.



Michelau - Wie die Polizei am Pfingstsonntag mitteilt, sprang der Boxer-Mischling eines 49-jährigen Michelauers bereits am Donnerstag gegen 19.30 Uhr über einen Gartenzaun und biss einen benachbarten Shih Tzu tot. Dessen 53-jähriger Halter versuchte den Angriff noch abzuwehren. Doch daraufhin attackierte der Hund den Mann. Das Tier riss ihm zwei Zehennägel aus. Der 53-Jährige wurde nach dem Vorfall vom Donnerstag in einem Krankenhaus behandelt. Dort musste ein Zeh genäht werden. Der Halter des Mischlings erhält nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und fahrlässiger Körperverletzung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 06. 2019
08:38 Uhr

Aktualisiert am:
09. 06. 2019
12:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Körperverletzung Polizei Sachbeschädigung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
In Internet wird gegenwärtig ein Clip heiß diskutiert, der Ausschnitte eines Polizeieinsatzes in Weismain zeigt. Foto: cm

22.05.2019

Sonntags-Party eskaliert: Festnahme mit einem rechten Schwinger

Bei einem Polizeieinsatz in Weismain wird eine junge Frau mit einem Faustschlag zu Boden gebracht. Nun überprüft das LKA, ob dies rechtmäßig war. » mehr

Walter Lübcke

Aktualisiert am 17.06.2019

Mordfall Lübcke: Tatverdächtiger soll aus Lichtenfels stammen

Die Bundesanwaltschaft geht von einem rechtsextremen Hintergrund aus. Der mutmaßliche Täter soll im Umfeld der NPD tätig gewesen sein. » mehr

Eine Beleidigung, wie auf dem Symbolfoto zu sehen, brachte nun einem Lkw-Fahrer einen Strafbefehl und in der Folge einen Termin vor dem Amtsgericht in Hof ein.	Foto: Alex T. - stock.adobe.com

27.04.2019

"Krieg auf der Straße" landet vor Gericht

Es war ein heißer Sommer im vorigen Jahr - auch auf der A 72. Was Hitze, Tempo und Ungeduld aus Menschen machen können, war vor dem Hofer Amtsgericht zu beobachten. » mehr

Der 33-jährige Angeklagte zusammen mit seinem Anwalt Alexander Schmidtgall. Der Geschäftsmann soll seine Lebensgefährtin im Streit im gemeinsamen Münchner Reihenhaus erwürgt, ihre Leiche dann im Keller deponiert und danach am Feringasee verbrannt haben. Fotos: Ann-Kristin Schmittgall

07.06.2019

Letzte Hoffnung Karlsruhe

Im Dezember hat die Justiz einen Mann aus dem Raum Naila zu lebenslanger Haft wegen Mordes an seiner Freundin verurteilt. Sein Anwalt und er kämpfen um eine mildere Strafe. » mehr

Gustl Mollath (Foto) behauptete, nur eine Intrige seiner Ex-Frau Petra M. habe ihn hinter Gitter gebracht.

20.03.2019

Chronologie: Fall Mollath

Seit 2006 saß der Nürnberger Gustl Mollath in der Psychiatrie und kämpfte für seine Freilassung. Im August 2014 wurde er entlassen. Jetzt hat der Fall ein juristisches Nachspiel. Eine Chronologie der Ereignisse. » mehr

Die Politik will der Gewalt gegen die Polizei Einhalt gebieten. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht den Schutz der Einsatzkräfte als "gesamtgesellschaftliche Aufgabe". Fotos: Carsten Rehder/dpa; Archiv

13.07.2018

Mehr Polizisten in Oberfranken angegriffen - 178 Beamte schwer verletzt

Beleidigungen, Körperverletzungen und ein versuchtes Tötungsdelikt: Immer mehr Polizisten in Oberfranken werden selbst angegriffen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 06. 2019
08:38 Uhr

Aktualisiert am:
09. 06. 2019
12:05 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".