Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Länderspiegel

Corona stoppt Bayreuther Festspiele

Paukenschlag am Grünen Hügel: Die Richard-Wagner-Festspiele sind abgesagt. Den neuen "Ring" wird es erst im Jahr 2022 geben. Gekaufte Karten bleiben für 2021 gültig.



Das Genießen fällt in diesem Sommer auf dem Grünen Hügel aus: Das Festspielhaus wird leer bleiben	Foto: Archiv/Peter Kolb
Das Genießen fällt in diesem Sommer auf dem Grünen Hügel aus: Das Festspielhaus wird leer bleiben Foto: Archiv/Peter Kolb  

Bayreuth - Am Nachmittag waren es noch Gerüchte, am Dienstagabend kam die Bestätigung: Die Bayreuther Festspiele 2020 sind aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Die Neuproduktion des "Ring des Nibelungen" wird wohl auf das Jahr 2022 verschoben.

In der Mitteilung der Festspielleitung heißt es: "Angesichts der bereits jetzt eingetretenen Auswirkungen der Corona-Krise auf den Betrieb der Bayreuther Festspiele GmbH bedauern Geschäftsführung und die Gesellschafter der Bayreuther Festspiele GmbH - die Bundesrepublik Deutschland, der Freistaat Bayern, die Stadt Bayreuth und die Gesellschaft der Freunde von Bayreuth - , dass die Bayreuther Festspiele 2020 im kommenden Sommer ausgesetzt werden müssen."

Dies hat auch Auswirkungen auf die nachfolgenden Festspieljahrgänge, die umdisponiert werden müssen. Laut der Mitteilung werden in der Saison 2021 neben der vorgesehenen Neuproduktion "Der fliegende Holländer" die Wiederaufnahmen "Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg", "Die Meistersinger von Nürnberg", "Lohengrin" und drei konzertante Aufführungen "Die Walküre" auf dem Spielplan stehen. Die für diese Saison geplante Neuproduktion "Der Ring des Nibelungen" könne aus Gründen der Probenplanung voraussichtlich erst im Jahr 2022 Premiere feiern.

Wie die Festspiele mitteilen, bleiben grundsätzlich die bereits für 2020 gekauften Karten für die Festspiele 2021 gültig. Zur Klärung der Modalitäten bezüglich konkreter Termine werde das Kartenbüro in den kommenden Wochen alle Kartenkäufer der Festspiele 2020 kontaktieren. Am heutigen Mittwoch hätten eigentlich die szenischen Proben auf dem Grünen Hügel beginnen sollen. Noch gestern Nachmittag war von einer Verschiebung des Probenstarts um zwei Wochen die Rede. Das hat sich nun erübrigt.

Bayerns Kunstminister Bernd Sibler teilte mit: "Als begeisterter Anhänger der Bayreuther Festspiele und der ausdrucksstarken Musik Richard Wagners bedauere ich es sehr, dass wir dieses Jahr nicht in den Genuss der Aufführungen auf dem Grünen Hügel kommen. Für das kulturelle Leben ist der Ausfall ein herber Verlust. Die lange Festspieltradition hat im bayerischen Kulturstaat einen hohen Stellenwert."

Der Präsident des Richard-Wagner-Verbands International, Rainer Fineske, erklärte, er habe für die Absage der Festspiele 2020 vollstes Verständnis. Es kämen aus der ganzen Welt Künstler, Sänger und Mitwirkende zusammen, die auf engstem Raum arbeiten müssen und dadurch einer sehr großen Gefahr der Ansteckung ausgesetzt seien. Außerdem würde sich das Publikum, da es auf engstem Raum im Auditorium zusammensitzt, wenn der Coronavirus bis zur Eröffnung der Festspiele nicht vollkommen überstanden ist, in Windeseile infizieren können.

Autor

Roman Kocholl
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 03. 2020
20:03 Uhr

Aktualisiert am:
31. 03. 2020
20:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bayreuther Festspiele Bernd Sibler Coronavirus Der Ring des Nibelungen Grüner Hügel Richard Wagner
Bayreuth
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wagner-Open-Air in Bayreuth vor Haus Wahnfried Bayreuth

Aktualisiert am 25.07.2020

"Wagner 2020": Kammerkonzert statt Festspieleröffnung

Für viele Besucher war es eine emotionale Angelegenheit. Die Bayreuther Festspiele wurden an diesem Samstag Corona bedingt nicht eröffnet, dafür gab es ein Kammerkonzert in Haus Wahnfried, das 400 Zuhörer im Park vor dem... » mehr

Katharina Wagner

26.05.2020

Genesung von Festspiel-Chefin Wagner wird Monate dauern

Die vergangenen Monate waren turbulent für die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele - noch turbulenter als sonst. Jetzt gibt es Neuigkeiten von der erkrankten Chefin Katharina Wagner. » mehr

Eva Wagner-Pasquier, die ehemalige Leiterin der Bayreuther Festspiele, bei der Verleihung des Bayerischen Verdienstordens. Am heutigen Dienstag wird Wagner-Pasquier 75 Jahre alt. Archivfoto: Matthias Balk/dpa

13.04.2020

Die Sache mit dem Hügel-Verbot

Sieben Jahre lang leitete Eva Wagner-Pasquier die Bayreuther Festspiele gemeinsam mit ihrer Halbschwester Katharina. Dann legte sie einen denkwürdigen Abgang hin. » mehr

Georg Freiherr von Waldenfels schaut in die Kamera

19.06.2020

Verwaltungsrat der Bayreuther Festspiele hat neuen Chef

Das wichtigste Entscheidungsgremium der Bayreuther Festspiele hat einen neuen Chef: Der frühere bayerische Finanzminister Georg Freiherr von Waldenfels wurde zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates gewählt. » mehr

Festspiele Bayreuth 2018 - Premiere Bayreuth

02.07.2019

Diese Promis kommen zu den Bayreuther Festspielen

Am 25. Juli hebt sich am Grünen Hügel in Bayreuth der Vorhang für die diesjährige Festspielsaison. Die Besucher erwartet die Wagner-Oper Tannhäuser in Regie von Tobias Kratzer unter der musikalischen Leitung von Valery G... » mehr

Die Sendung mit der Maus

22.07.2019

Die Maus kommt zu den Bayreuther Festspielen

„Die Sendung mit der Maus“ macht zum Start der diesjährigen Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele Station am Grünen Hügel. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor

Roman Kocholl

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 03. 2020
20:03 Uhr

Aktualisiert am:
31. 03. 2020
20:03 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.