Topthemen: Vermissten-SucheLandestheaterStromtrasseVerkehrslandeplatzHSC 2000 Coburg

Länderspiegel

Einigung nach Zombie-Streit?

Nach dem Kerwa-Eklat von Wirsberg herrscht Ruhe an der Zombie-Front.



Wirsberg - Starkoch Alexander Herrmann hatte am Sonntag den fehlenden Betrieb auf der Kerwa verglichen mit der Serie "Walking Dead", übersetzt: herumlaufende Tote (wir berichteten). In die laufende Kameras seines Handys sprach er vom Schausteller als "Zombie", während er die leeren und geschlossenen Fahrgeschäfte vor seinem Restaurant filmte. Nebenbei hielt er seine Kamera auf den Namen des Schaustellers, der daraufhin erbost seine Fahrgeschäfte früher abbaute. Was Herrmann nicht sagte: Dass er die leere Kerwa und die geschlossenen Fahrgeschäfte lange vor deren Eröffnung filmte. Bei allen Beteiligten klang durch, dass dies "nicht ok" gewesen sei. Bürgermeister Hermann Anselstätter ging dazwischen, der Starkoch nahm seine Videos aus den sozialen Netzwerken, sagte, er habe niemanden beleidigen wollen. Danach herrschte eisiges Schweigen. Bis jetzt. "Man ist im Dialog", sagt Herrmanns Manager Oliver Wirtz in Hamburg, die Ergebnisse dieses Dialoges würden in absehbarer Zeit vorgestellt werden. Schausteller, Bürgermeister und Starkoch würden sich treffen. Herauskommen sollen einige "Vorschläge" für die nächste Kerwa. Wie die aussehen, darüber habe man Stillschweigen bis zum Ende der Gespräche vereinbart. Schon länger ist in der Diskussion, ob die Kerwa in Wirsberg nicht zu einem anderen Termin als im Herbst stattfindet. Der Weihetermin der Kirche war nämlich im Juni. Otto Lapp

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 10. 2017
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Fahrgeschäfte (Volksfeste) Köche Ruhe Schausteller
Wirsberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Schausteller sind stinkesauer auf Fernsehkoch Alexander Herrmann.

09.10.2017

Eklat auf der Kirchweih: Schausteller sauer auf Starkoch

Die Schaustellerfamilie fühlt sich von Sternekoch Alexander Herrmann als "Zombies" beleidigt. Nun wollen die Schausteller nicht mehr nach Wirsberg kommen. » mehr

Der Wirsberger "Kerwa-Konflikt", der hohe Wellen geschlagen hat, ist beigelegt. Unser Bild zeigt (von links) Alexander Herrmann, Jessica und Steven Schramm, Kita-Leiterin Kerstin Lobe und Bürgermeister Hermann Anselstetter.

18.10.2017

Der Kerwa-Streit ist beigelegt

Fernsehkoch Alexander Herrmann und die Schaustellerfamilie Schramm sind sich wieder gut. Nun wollen sie versuchen, die Kirchweih attraktiver zu gestalten. » mehr

Durchbruch beim Lärmschutz

26.07.2017

Durchbruch beim Lärmschutz

Gute Nachrichten für die Anlieger der Bahnlinie Regensburg-Hof. Sie haben ein Recht auf Ruhe. Die Zusage stammt von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. » mehr

Blick auf Lichtenberg

05.07.2016

Kommt Lichtenberg nun zur Ruhe?

Die kleine Stadt im Frankenwald ist seit 15 Jahren untrennbar mit dem Schicksal von Peggy verknüpft. » mehr

Rettung in luftiger Höhe: Die Fahrgäste des "Bayern Star" erlebten am Montag einen zusätzlichen Nervenkitzel.	Foto: S. Hüttner

15.07.2015

Die Bremse lässt Karussell-Gäste zappeln

Fast eine Stunde lang hängen Gäste in einem Kettenkarussell in Naila fest. Bei der Suche nach den Ursachen stellt sich heraus: Eine einfache Lösung des Problems hätte es gegeben. » mehr

Interview: mit Dr. Silke Launert, Mitglied des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz im Bundestag

26.09.2015

"Ein Oscar für den Kampf gegen Verschwendung"

Der Bund verleiht erstmals einen Preis für Engagement zur Reduzierung von Lebensmittel-Abfällen. Silke Launert ruft in Oberfranken zu Bewerbungen auf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Der Ballettsaal - Nur noch Aufwärmraum

Großbaustelle Landestheater Coburg | 15.12.2017
» 11 Bilder ansehen

Design-Studenten aus Coburg bauen Lebkuchenhäuser

Design-Studenten aus Coburg bauen Lebkuchenhäuser | 12.12.2017
» 14 Bilder ansehen

Copter: Internationales Training in Haßfurt

Copter: Internationales Training in Haßfurt | 12.12.2017
» 60 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 10. 2017
00:00 Uhr



^