Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Länderspiegel

Fahndung nach brutalem Schläger: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Ein Unbekannter hatte einen Mann im Zug auf der Fahrt zwischen Kronach und Steinbach am Wald brutal getreten. Durch Hinweise aus der Bevölkerung hat die Polizei den Tatverdächtigen gefasst.



Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.   Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Steinbach am Wald/Rosenheim - Die oberfränkische Polizei bedankt sich bei den Bürgern für die Mithilfe. Denn auch dank wertvoller Hinweise aus der Bevölkerung, wie es im Polizeibericht heißt, haben die Beamten der Kripo Coburg den gesuchten Tatverdächtigen identifizieren und ausfindig machen können.

Er soll am 17. August in einem Regionalexpress bei Steinbach am Wald einen Fahrgast massiv attackiert haben.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung über verschiedene Medien gingen auch zahlreiche Hinweise in den sozialen Medien bei den Coburger Kriminalbeamten ein. Nach weiteren Recherchen der Ermittler stießen sie auf den Aufenthaltsort des Mannes in Rosenheim. Dort konnten die örtlichen Polizisten den 22-jährigen Oberbayer am späten Mittwochabend vorläufig festnehmen. Er muss sich nun unter anderem wegen eines versuchten Tötungsdeliktes strafrechtlich verantworten.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
09:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Bevölkerung Bürger Ermittler Fahndungen Kriminalbeamte Polizei Polizeiberichte Polizistinnen und Polizisten Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Genuss ohne Nebenwirkung

03.04.2020

Uneinsichtiger feiert vier Corona-Partys hintereinander

Ein 34-jähriger Oberfranke wollte sich nicht vom Feiern abhalten lassen. Trotz der in Bayern geltenden Ausgangsbeschränkung lud er in der vergangenen Woche immer wieder Freunde zu sich nach Hause ein. Nun sitzt er in der... » mehr

21.06.2020

Rotmain-Center: Jugendliche mit Sturmgewehr-Nachbildung drehen Video

Kurz bevor das Bayreuther Rotmain-Center am Samstagabend geschlossen wird, macht ein Security-Mitarbeiter seinen Rundgang. Auf dem Parkdeck trifft er drei Jugendliche. Sie hantieren scheinbar mit einem Sturmgewehr. » mehr

Blaulicht einer Polizeistreife

20.06.2020

Polizist gibt Warnschuss ab: Mann attackiert Hausbewohner mit Messer

Mit zwei Messern bewaffnet steht am Freitagabend ein 28-Jähriger vor der Wohnung eines Bamberger Mehrfamilienhauses in der Reußstraße. Als der 54-jährige Bewohner die Tür öffnet, sticht der Angreifer in seine Richtung. » mehr

Polizei-Symbolfoto

10.03.2020

Verfolgung an A 9: Gesuchter Straftäter rammt Streifenwagen und weitere Autos

Spektakuläre Verfolgungsjagd am Dienstag bei Bayreuth: Ein gesuchter Straftäter will sich seiner Verhaftung entziehen und flüchtet mit dem Auto. Darin sitzt auch ein Hund. » mehr

Polizei mit Blaulicht

16.05.2020

Bewaffnet an A 9: Falscher Polizist gestoppt

Die Hofer Polizei kontrolliert am Freitag einen 42-jährigen Autofahrer bei Leupoldsgrün. Der Mann ist bewaffnet. Er hat einen augenscheinlich selbstgemachten Polizei-Ausweis bei sich. » mehr

Besonders in größeren Städten sind Polizisten häufiger von Attacken betroffen als in ländlichen Regionen. Foto: Heiko Küverling/adobe stock

04.06.2020

Die Hälfte der Polizisten erlebt Gewalt

Die Zahl der Angriffe und Beleidigungen gegen Beamte im Dienst steigt. Die große Mehrheit der Tatverdächtigen sind Deutsche. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Unterführung stecken

Lkw bleibt in Unterführung stecken | 09.07.2020 Coburg
» 13 Bilder ansehen

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
09:51 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.