Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Länderspiegel

Fahndung nach brutalem Schläger: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Ein Unbekannter hatte einen Mann im Zug auf der Fahrt zwischen Kronach und Steinbach am Wald brutal getreten. Durch Hinweise aus der Bevölkerung hat die Polizei den Tatverdächtigen gefasst.



Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.   Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Steinbach am Wald/Rosenheim - Die oberfränkische Polizei bedankt sich bei den Bürgern für die Mithilfe. Denn auch dank wertvoller Hinweise aus der Bevölkerung, wie es im Polizeibericht heißt, haben die Beamten der Kripo Coburg den gesuchten Tatverdächtigen identifizieren und ausfindig machen können.

Er soll am 17. August in einem Regionalexpress bei Steinbach am Wald einen Fahrgast massiv attackiert haben.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung über verschiedene Medien gingen auch zahlreiche Hinweise in den sozialen Medien bei den Coburger Kriminalbeamten ein. Nach weiteren Recherchen der Ermittler stießen sie auf den Aufenthaltsort des Mannes in Rosenheim. Dort konnten die örtlichen Polizisten den 22-jährigen Oberbayer am späten Mittwochabend vorläufig festnehmen. Er muss sich nun unter anderem wegen eines versuchten Tötungsdeliktes strafrechtlich verantworten.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
09:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Bevölkerung Bürger Ermittler Fahndungen Kriminalbeamte Polizei Polizeiberichte Polizistinnen und Polizisten Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht der Polizei

21.09.2020

92-Jährige getötet: Polizei nimmt Teenager fest

In Marktredwitz ist eine 92-Jährige tot in ihrem Haus gefunden worden. Die Obduktion ergab: Die Frau wurde umgebracht. Nun hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. » mehr

Polizei-Illustration

09.10.2020

A9: Verfolgungsfahrt mit Kokain im Gepäck

Zwei Berliner haben am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A9 versucht, mit mehreren Gramm Kokain vor einer Polizeikontrolle zu fliehen. » mehr

Große Augen

27.07.2020

Polizisten retten verletzte Eule

Beamte der Bayreuther Verkehrspolizei haben am Montagnachmittag eine Eule vor dem sicheren Tod gerettet. » mehr

10.08.2020

Wenn der Postmann kein Mal klingelt

Ein Brieffträger hortet in Burgkunstadt Tausende Sendungen. Nun gibt es neue Details zu dem Fall - darunter das Motiv. » mehr

Genuss ohne Nebenwirkung

03.04.2020

Uneinsichtiger feiert vier Corona-Partys hintereinander

Ein 34-jähriger Oberfranke wollte sich nicht vom Feiern abhalten lassen. Trotz der in Bayern geltenden Ausgangsbeschränkung lud er in der vergangenen Woche immer wieder Freunde zu sich nach Hause ein. Nun sitzt er in der... » mehr

Polizei in Uniform

24.09.2020

Oberfrankens Polizei am Freitag im Großeinsatz

700 Polizisten aus dem gesamten Regierungsbezirk sind an diesem Freitag aktiv. Anlass ist ein länderübergreifender Sicherheitstag. Die Schwerpunkte reichen von neuen Tricks der Betrügerbanden bis hin zum Rotlichtmilieu. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Tödlicher Bahnunfall in Kronach Kronach

Tödlicher Bahnunfall in Kronach | 24.10.2020 Kronach
» 4 Bilder ansehen

Lastwagen-Unfall auf der B 303 bei Ebersdorf Ebersdorf

Lastwagen-Unfall auf der B 303 bei Ebersdorf | 20.10.2020 Ebersdorf
» 9 Bilder ansehen

Unfall bei Eschenau

Unfall bei Eschenau | 20.10.2020 Ebern
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
09:51 Uhr



^