Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Länderspiegel

Gute Vorsätze 2019: Jüngere wollen Handy weniger nutzen

Die Warnungen von Suchtforschern vor dem Handy scheinen gehört zu werden: Fast jeder zweite unter 30-Jährige will laut einer repräsentativen Umfrage im neuen Jahr mehr offline sein.



49 Prozent der vom Forsa-Institut Befragten im Alter von 14 bis 29 Jahren gaben an, sie wollten Smartphone, Computer und Internet weniger nutzen. Das sind 10 Prozentpunkte mehr als in einer ähnlichen Befragung vor einem Jahr. In der Altersgruppe 60+ wünschen sich lediglich 14 Prozent, im Jahr 2019 mehr offline zu sein.

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

Diese Umfrage ist nicht repräsentativ

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 01. 2019
16:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Forsa-Institut Gefahren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

06.08.2020

Hohe Waldbrandgefahr: Beobachtungsflüge in Oberfranken

Die Gefahr von Waldbränden steigt in weiten Teilen Oberfrankens. Gefährdete Gebiete werden am Wochenende aus der Luft beobachtet. » mehr

"Corona verzeiht keinen Leichtsinn": Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Foto: P. Kneffel/dpa

27.07.2020

Söder sorgt sich um neue "Mini-Ischgls"

Er hatte immer gewarnt: Corona ist nicht vorbei, eine zweite Welle nur eine Frage der Zeit. Nun hat Bayerns Ministerpräsident Söder einen Hotspot im eigenen Land - und muss reagieren. » mehr

22-Jähriger jagt schwangere Ex-Freundin im Auto

04.07.2020

22-Jähriger jagt schwangere Ex-Freundin mit Auto

Gefährliche Verfolgungsjagd in Oberfranken: Ein 22-Jähriger rammte erst ein Auto, in dem seine schwangere Ex-Freundin saß. Dann flüchtete er mit waghalsigen Manövern. » mehr

Feuerwehreinsatz im Freibad Gaustadt

26.06.2020

Freibad gesperrt: Chlorgas verletzt sechs Schwimmer

Feuerwehr-Einsatz am Freitagmorgen in einem oberfränkischen Schwimmbad: Chlorgas ist ausgetreten, sechs Badegäste wurden verletzt. » mehr

Bei Schlägereien in Hof und Selb werden die Opfer zum Teil mit Fäusten und Füßen traktiert. In beide Taten verwickelt war ein junger Mann aus Hof, der sich mit weiteren Angeklagten vor dem Hofer Jugendschöffengericht verantworten musste.	Foto: ©nito - stock.adobe.com

25.05.2020

Tritte gegen Kopf: 36-Jähriger schwer verletzt

Zwei betrunkene Männer geraten am Vatertag an einer Bushaltestelle in Streit. Bei der Schlägerei wird der 36-Jährige schwer verletzt. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags. » mehr

Wildunfall

07.04.2020

Polizei warnt: Etliche Wildunfälle in Hof und im Fichtelgebirge

Alleine an diesem Montag ist es in der Region zu zahlreichen Wildunfällen gekommen. Dass gerade jetzt Reh und Hase vor der Motorhaube auftauchen, hat einen bestimmten Grund. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Muggendorfer Gebirgslauf

Muggendorfer Gebirgslauf | 05.08.2020
» 24 Bilder ansehen

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 01. 2019
16:49 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.