Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Länderspiegel

Gute Vorsätze 2019: Jüngere wollen Handy weniger nutzen

Die Warnungen von Suchtforschern vor dem Handy scheinen gehört zu werden: Fast jeder zweite unter 30-Jährige will laut einer repräsentativen Umfrage im neuen Jahr mehr offline sein.



49 Prozent der vom Forsa-Institut Befragten im Alter von 14 bis 29 Jahren gaben an, sie wollten Smartphone, Computer und Internet weniger nutzen. Das sind 10 Prozentpunkte mehr als in einer ähnlichen Befragung vor einem Jahr. In der Altersgruppe 60+ wünschen sich lediglich 14 Prozent, im Jahr 2019 mehr offline zu sein.

Lade TED
 
Ted wird geladen, bitte warten...
 

Diese Umfrage ist nicht repräsentativ

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 01. 2019
16:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Forsa-Institut Gefahren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gesundheitskarten

20.12.2018

Krankenkassen und Ärzte liefern sich hitzigen Schlagabtausch

Mediziner sollen ihre Praxen häufiger an Samstagen und abends öffnen. Diese Forderung löst heftige Reaktionen aus. » mehr

Tauwetter verursacht Hochwasser in Hessen

Aktualisiert am 14.01.2019

Hochwassernachrichtendienst warnt vor Überschwemmungen

Schnee und Regen in den vergangenen Tagen - am Sonntag setzt Tauwetter ein. Die Pegelstände mancher Flüsse in Oberfranken sind deutlich gestiegen. » mehr

Ministerpräsident Markus Söder (links) und Karl-Theodor zu Guttenberg verbindet ein langer gemeinsamer politischer Weg.	Archivfoto: Armin Weigel/dpa

20.12.2018

Guttenberg stellt Söders Eignung als CSU-Chef infrage

Der frühere Verteidigungsminister spricht dem Ministerpräsidenten das Format ab. Die Christsozialen laufen demnach Gefahr, zur Regionalpartei zu schrumpfen. » mehr

Anonym ist im Internet nicht immer so anonym, wie die Nutzer gern annehmen. Auf diesen Ängsten haben Cyber-Kriminelle ein neues Geschäftsmodell aufgebaut.	Fotos: David Ebener/dpa, Di Studio/Adobe Stock

19.10.2018

Zuerst der Porno, dann die Erpressung

Internet-Straftäter drohen, peinliche Fotos öffentlich zu machen, die sie angeblich heimlich angefertigt haben. Bamberger Ermittler warnen davor, auf die Forderung einzugehen. » mehr

Rauchmelder

11.10.2018

Hof/Fichtelgebirge: Falsche Rauchmelder-Kontrolleure unterwegs

Die Integrierte Leitstelle und die Feuerwehr warnen: In den Landkreisen Hof und Wunsiedel geben sich zurzeit Unbekannte als Kontrolleure von Rauchmeldern aus. » mehr

Karl Schenk Graf von Stauffenberg findet: "Wir sollten alle für unseren Rechtsstaat und unsere Freiheit auf die Straße gehen." Unser Archivbild zeigt Menschen bei einer Gegendemo vergangene Woche nach den rechtsradikalen Aufmärschen in Chemnitz. Foto: Roland Weihrauch/dpa

18.09.2018

"Wir sollten alle auf die Straße gehen"

Wie viele andere ist Karl Graf von Stauffenberg in Sorge um die Demokratie. Die Bürger aus der Mitte sollten Randgruppen die Stirn bieten, sagt der Enkel des Hitler-Attentäters. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang des HSC Coburg

Neujahrsempfang des HSC Coburg | 18.01.2019 Coburg
» 30 Bilder ansehen

Eschenbach: Traktor fängt Feuer Eschenbach

Eschenbach: Traktor fängt Feuer | 17.01.2019 Eschenbach
» 18 Bilder ansehen

Fasching Meeder Meeder

Faschingssitzung in Meeder | 12.01.2019 Meeder
» 15 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 01. 2019
16:49 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".