Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Länderspiegel

In der Champions League

Gleich dreimal hat unsere Zeitung beim European Newspaper Award abgesahnt: Einige unserer Schwerpunkt-Seiten gehören damit zu den besten des Kontinents.



Stolze Layouter: Die Produktionsleiter Sabrina Schmalfuß und Rainer Schmidt freuen sich vor den preisgekrönten Seiten über die Auszeichnung.	Foto: Elmar Schatz
Stolze Layouter: Die Produktionsleiter Sabrina Schmalfuß und Rainer Schmidt freuen sich vor den preisgekrönten Seiten über die Auszeichnung. Foto: Elmar Schatz  

Eigentlich soll man sich ja nicht selber loben - aber manchmal ist die Freude dann doch zu groß: Als diese Woche die Gewinner des diesjährigen European Newspaper Awards bekannt gegeben wurden, durfte unsere Zeitung gleich dreimal jubeln. Die Jury zeichnet Jahr für Jahr Zeitungen aus, die durch besonders gelungenes Design ihrer Seiten aus dem Blätterwald hervorstechen. Und die Konkurrenz ist groß: Allein dieses Mal traten 184 Zeitungen aus 25 Ländern mit mehr als 4000 Einsendungen an.

Der Preis

Der European Newspaper Award wird von Zeitungsdesigner Norbert Küpper veranstaltet. Er gilt als größter Zeitungswettbewerb in Europa und findet schon zum 21. Mal statt. Ziel ist es, internationale Trends bei Zeitungen in Print und Online zu zeigen und den Austausch kreativer Ideen zu fördern.

 

Diesmal gehören drei "Thema des Tages"-Seiten von Frankenpost und Neue Presse zu den Gewinnern - zweimal in der Kategorie Umweltschutz und einmal im Bereich alternatives Storytelling. Unter dem Titel "Inventur der Natur" hatten wir Ende April über den globalen Öko-Check berichtet und schon im März eine "Strategie gegen die Vermüllung" entwickelt. Schließlich gaben wir Ende August noch "Sieben Tipps für weniger Zucker". Diese drei Seiten waren der mit 17 Journalisten, Wissenschaftlern und Designern aus ganz Europa besetzten Jury je einen "Award of Excellence" wert.

 

Für die Gestaltung dieser preisgekrönten Seiten zeichneten unsere Produktionsleiterin Sabrina Schmalfuß und Julia Döbereiner vom Produktionsdesk verantwortlich. Sabrina Schmalfuß freut sich: "In der heutigen Medienlandschaft ist es wichtiger denn je, Themen modern und vor allem klar strukturiert aufzubereiten. Umso mehr freut es mich, wenn auch eine Fach-Jury anerkennt, was wir hier schaffen." Auch Chefredakteur Hans Pirthauer ist stolz auf seine Mannschaft: "Es ist einmal mehr ein Beleg für die hervorragende Arbeit unseres Produktionsdesks und unseres Newsdesks. Was da geleistet wird, ist aus meiner Sicht wirklich herausragend."

Neben unserer Zeitung haben noch einige andere Blätter "Awards of Excellence" erhalten und gehören damit zur Champions League der Zeitungslandschaft. Die Hauptpreisträger des diesjährigen Wettbewerbs sind Fædrelandsvennen aus Norwegen in der Kategorie Lokalzeitung, Leeuwarder Courant aus den Niederlanden als Regionalzeitung, Público aus Portugal als überregionale Zeitung und die Financial Times - FT Weekend aus Großbritannien als Wochenzeitung. Den Ehrenpreis der Jury erhält die Fuldaer Zeitung aus Deutschland.

Autor
Rainer Schmidt

Rainer Schmidt

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Financial Times Frankenpost Fuldaer Zeitung Inventur Journalisten Kontinente Neue Presse Presse Regionalzeitungen Wochenzeitungen Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Marcel Auermann

22.10.2019

Marcel Auermann wird neuer Chefredakteur

Marcel Auermann (42) wird am 1. Januar 2020 Chefredakteur der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth. » mehr

Zwei Tage nach der Grenzöffnung brachte der Frankenpost -Verlag die "Vogtlandpost" heraus. Sie diente als "Wegweiser für die DDR-Bürger im nordöstlichen Bayern", erschien in einer Auflage von mehr als 100 000 Exemplaren und wurde an der Grenze und an den Auszahlungsstellen für das Begrüßungsgeld verteilt. Foto: FP-Archiv

Aktualisiert am 06.11.2019

Neue Zeitungen ebnen Weg in Demokratie

Die Frankenpost begrüßte die Besucher aus der DDR mit einem Wegweiser namens "Vogtlandpost". Daraus entstanden drei neue Zeitungen in Thüringen und Sachsen. » mehr

Stefan Joachim arbeitete als Anlagenspezialist bei der Raiffeisenbank Emtmannsberg. Er deckte die mutmaßlichen Machenschaften des Bankvorstands Stefan L. auf.

20.09.2019

Mutmaßliche Millionenuntreue: Er stoppte den Bank-Vorstand - und flog raus

Stefan Joachim deckt die mutmaßlichen Betrügereien eines Bank-Vorstands im Landkreis Bayreuth auf. Doch das bringt ihm nur eines: Er verliert seinen Job. » mehr

Ausgegrenzt: Artikel 5 Grundgesetz

Aktualisiert am 07.11.2019

Ausgegrenzt

Über den Besuch von US-Außenminister Mike Pompeo in Mödlareuth berichten wir nicht. Aus diesem Grund. » mehr

Stehen mit ihren Fackeln im Abseits: Die Teilnehmer des rechten "Heldengedenkens" marschieren durch ein Wohngebiet.

17.11.2019

Der braune Spuk im Nirgendwo

Die Straßen sind menschenleer, die Rollläden dicht: Die Neonazis marschieren in Wunsiedel im völligen Abseits. » mehr

Aktualisiert am 28.09.2018

Suchaktion bei Naila: Wo ist Heike H.?

Spurensuche im Frankenwald: Im Jahr 1986 verschwindet in Selbitz eine junge Frau. Die Polizei hat nun neue Ansätze, um den Vermisstenfall zu lösen, aber auch ein internes Kommunikationsproblem. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft | 20.01.2020 Ralf Naumann
» 12 Bilder ansehen

Büttenabend Wallenfels

Büttenabend in Wallenfels | 20.01.2020 Wallenfels
» 30 Bilder ansehen

Autor
Rainer Schmidt

Rainer Schmidt

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 12. 2019
00:00 Uhr



^