Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Länderspiegel

Polizeiautos brennen in Bamberg - wohl Brandstiftung

Auf dem Gelände der Bundespolizei in Bamberg sind in der Nacht drei Polizeiautos in Flammen aufgegangen. Die Kripo geht von Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise.



Bamberg - Geschätzt 20.000 Euro Sachschaden ist in der Nacht zum Samstag beim Brand von drei Fahrzeugen der Bundespolizei in Bamberg entstanden. Kurz vor 0.45 Uhr bemerkten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes das Feuer auf dem Gelände des Aus- und Fortbildungszentrums an der Zollnerstraße. Die drei brennenden Polizeiautos waren unmittelbar nebeneinander abgestellt. 

Der alarmierten Feuerwehr gelang es, den Brand rasch zu löschen und ein weiteres Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Die drei Kleintransporter der Marke Ford Transit wurden dennoch stark beschädigt.

Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalbeamten gehen die Ermittler des Fachkommissariats für Staatsschutzdelikte von Brandstiftung aus. Augenscheinlich hatten sich Unbekannte über einen gewaltsam geöffneten Zaun Zutritt zu dem Polizei-Areal verschafft und die Fahrzeuge in Brand gesteckt.

Zeugen, die in der Nacht zum Samstag, insbesondere gegen Mitternacht, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in diesem Bereich festgestellt haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Bamberg unter 0951/9129-491 zu melden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 05. 2020
13:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandstiftung Brände Bundespolizei Ermittlerinnen und Ermittler Kriminalbeamte Kriminalpolizei Polizeiautos Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Manipulation an Geldautomat in Mistelgau

Aktualisiert am 17.06.2020

Schon wieder: Unbekannte sprengen Geldautomaten in Region

Erneut haben Unbekannte in Oberfranken zugeschlagen und in der Nacht zum Mittwoch zwei Geldautomaten gesprengt - diesmal in Ebensfeld im Landkreis Lichtenfels. Im Landkreis Bayreuth flexten Unbekannte einen Geldautomaten... » mehr

Polizei Blaulicht

25.03.2020

Nach Waldbrand-Serie: Polizei ermittelt Brandstifter

Für mehrere Brandstiftungen muss sich nun ein 24 Jahre alter Mann aus Bayreuth verantworten. Er sitzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft. » mehr

Neustadt am Rennsteig unter Quarantäne

Aktualisiert am 23.03.2020

Kripo ermittelt: Waldbrand-Serie um Bayreuth

Die Brandstiftung am Sonntag in Neudrossenfeld war am Wochenende nicht die einzige in der Region. » mehr

10.06.2020

Drogenkurier mit zwei Kilo Marihuana an A 9 gefasst

Zwei Kilogramm Marihuana haben Fahnder am Dienstagabend an der A 9 bei Leupoldsgrün sichergestellt. Ein 57-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Bayreuth hatte die Drogen an Bord. Es gibt Verbindungen nach Berlin. » mehr

Crystal Meth. Symbolfoto

08.10.2019

Rauschgift-Handel: Kripo nimmt Rehauer und Lichtenfelserin fest

Er war schon länger im Visier der Ermittler: Am vergangenen Samstag hat nun die Kripo zugeschlagen und einen 38-jährigen Rehauer festgenommen. Er soll regen Handel mit Crystal betrieben haben. » mehr

Maddie, Peggy

08.06.2020

Fall Maddie – Ermittler prüfen Verbindung zum Fall Peggy

Nachdem die Ermittlungen über das Verschwinden von Maddie McCann wieder Fahrt aufnehmen, rückt auch der Tod des Mädchens aus Lichtenberg erneut in den Fokus der Kripo. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Muggendorfer Gebirgslauf

Muggendorfer Gebirgslauf | 05.08.2020
» 24 Bilder ansehen

Der Coburger Bahnhof der Zukunft Coburg

Der Coburger Bahnhof der Zukunft | 03.08.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg Coburg

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg | Coburg
» 32 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 05. 2020
13:59 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.