Lade Login-Box.
Topthemen: Coburger OB-Kandidaten vor der KameraDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Länderspiegel

U-Haft: Polizei nimmt oberfränkischen Dealer auf B 173 fest

Zugriff am Mittwochabend auf der B 173 bei Steinwiesen: Die Polizei fasst einen 44-jährigen Dealer, der vor allem in Oberfranken Crystal verkauft haben soll. 200 Gramm hat er mit im Auto.



Etwa 200 Gramm Crystal und dieses Messer stellten die Beamten bei dem 44-Jährigen sicher.   Foto: Polizei

B 173/Steinwiesen - Die Polizei hatte schon länger in der Rauschgiftszene ermittelt. Dabei hatten sich Hinweise verdichtet, dass ein 44-Jähriger aus dem Landkreis Lichtenfels Betäubungsmittelfahrten nach Sachsen unternimmt und das Rauschgift im oberfränkischen Raum weiterverkauft.

Wie die Polizei berichtet, stellten Beamte den Mann nun an diesem Mittwoch gegen 18 Uhr auf der B 173 bei Steinwiesen und nahmen ihn fest. Dort war er gerade mit seinem Auto unterwegs. 

In der Jackentasche des 44-Jährigen fanden die Polizisten 200 Gramm Crystal. Zudem hatte der Rauschgifthändler ein Taschenmesser griffbereit.

Dann durchsuchten die Beamten die Wohnung des Tatverdächtigen. Dabei fanden sie ein ein verbotenes Butterflymesser.

Die Polizei stellte die Drogen und die Waffen sicher. Der Mann befindet sich nun in U-Haft in einer Justizvollzugsanstalt. Die Kripo ermittelt weiter.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 01. 2020
14:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Oberfranken Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tödlicher Unfall bei Selbitz Selbitz

Aktualisiert am 26.01.2020

Tödliches Unglück auf Fahrt zur Prunksitzung

Ein 19-Jähriger ist auf dem Weg zum Fasching in Helmbrechts. Doch dort kommt der junge Mann nie an. Er stirbt bei Selbitz in den Trümmern seines Wagens. » mehr

Waffen

13.01.2020

Mehr Schutz für die Bürgermeister

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will Bedrohungen und Hassreden stärker verfolgen. Die Idee, sich zu bewaffnen, lehnen jedoch auch oberfränkische Politiker ab. » mehr

Schutz von jüdischen Einrichtungen

07.01.2020

Oberfrankens Polizei in erhöhter Bereitschaft

Die Unruhen im Nahen Osten wirken sich bis in die Region aus. Hinweise auf konkrete Bedrohungen gibt es laut Behörden allerdings keine. » mehr

Geblitzt! Die Verkehrsüberwachung ist eine staatliche Aufgabe.	Symbolfoto.

Aktualisiert am 15.11.2019

Vorsicht Crash: Hier kontrolliert die Polizei

Geschwindigkeit und Abstand misst die Polizei auch heute und in den nächsten Tagen. Diese Kontrollpunkte kündigt sie an. » mehr

Laboruntersuchungen

25.02.2020

Oberfranken wappnet sich gegen Corona

Italien im Corona-Schock, erste bestätigte Fälle in Deutschland - wie gut ist Oberfranken gerüstet, falls sich das Virus auch hier ausbreitet? » mehr

Corona-Schutz kommt aus Oberfranken

19.02.2020

Corona-Schutz kommt aus Oberfranken

Der beste Schutz vor einer Infektion mit dem Corona-Virus ist die richtige Vorbeugung. Dazu gehört auch ein effizienter Atemschutz. Und der kommt aus Oberfranken vom Vliesstoff-Produzenten Sandler aus Schwarzenbach an de... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Faschingsumzug in Seßlach

Faschingsumzug in Seßlach | 25.02.2020 Seßlach
» 32 Bilder ansehen

Faschingsumzug in Welitsch

Faschingsumzug in Welitsch | 25.02.2020 Welitsch
» 15 Bilder ansehen

Faschingsumzug in Wallenfels

Faschingsumzug in Wallenfels | 25.02.2020 Wallenfels
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 01. 2020
14:46 Uhr



^