Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Länderspiegel

Unfall mit Mini-Riesenrad: mehrere Kinder verletzt

Auf einem Erlebnisbauernhof hat ein Fahrgeschäft zur Kinderbelustigung einen technischen Defekt. Die Gondeln und die acht Kinder, die darin sitzen, stürzen zu Boden.



An diesem Montag gegen 9.50 Uhr ereignete sich auf einem Bauernhof im Tirschenreuther Ortsteil Gründlbach ein Unfall mit einem motorbetriebenen Mini-Riesenrad. Mehrere Kinder erlitten dabei Verletzungen. Das gab das Polizeipräsidium Oberpfalz in einer Mitteilung am Dienstag bekannt.

Von dem sogenannten „Zwergerlriesenrad“ mit zirka vier Metern Durchmesser, welches zur Kinderbelustigung auf einem Erlebnisbauerhof dient, brach unvermittelt die Antriebswelle ab. Die vier Gondeln, besetzt mit insgesamt acht Kleinkindern im Alter von anderthalb bis acht Jahren, stürzten zu Boden.

Wie die Polizei berichtet, wurden fünf der Kinder, die überwiegend Prellungen und Blutergüsse erlitten, mit dem Krankenwagen und einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Weiden gebracht und bleiben dort vorsorglich zu Beobachtung.

Nach ersten Einschätzungen der Ermittler dürfte eine technischer Defekt die Ursache für den Unfall sein. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Weiden gab die Polizei daher ein Gutachten zur weiteren Klärung des Vorfalls in Auftrag. Die polizeilichen Ermittlungen führt die Polizei Tirschenreuth.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 10. 2018
15:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Defekte Erlebnisbauernhöfe Gondeln Kinder und Jugendliche Polizei Technik
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bergwacht und Feuerwehr helfen Besuchern einer Sommerrodelbahn

16.07.2018

Gäste bleiben in Gondeln stecken: Polizei ermittelt

Bei einem Besuch einer Sommerrodelbahn in der Fränkischen Schweiz sind mehrere Gäste in Gondeln steckengeblieben und mussten von der Bergwacht befreit werden. Nun ermittelt die Polizei. » mehr

Speditionen müssen jetzt noch mehr Aufwand betreiben, um die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter zu erfassen. Deutsche Spediteure ärgern sich zudem darüber, dass der Mindestlohn nun doch nicht für ausländische Firmen gilt, wenn sie Deutschland nur im Transit durchqueren. "Ob die dann doch hier irgendwo abladen, kann doch keiner kontrollieren", kritisiert der Kulmbacher Unternehmer Michael Möschel und verweist auf den Mindestlohn in Polen, der für Lkw-Fahrer unter drei Euro liegt.

15.12.2018

Fichtelgebirge: Fünf Männer flüchten von Lkw

Drei Jugendliche und zwei Erwachsene haben Polizeibeamte am Freitag im Fichtelgebirge aufgegriffen. Sie reisten offenbar in einem Lkw illegal nach Deutschland ein. Den Lastwagenfahrer nahmen die Polizisten vorläufig fest... » mehr

LKW-Brand auf der A9 bei Plech

03.07.2018

Lkw brennt an der Ausfahrt Plech aus

Auf etwa 150.000 Euro wird der Schaden nach einem Lkw-Brand auf der A9 geschätzt. Der Fahrer musste mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. » mehr

Dieses Flugzeug tötete bei seiner missglückten Landung auf der Wasserkuppe drei Passanten. Foto: J, Reinheimer/dpa

15.10.2018

Flugunfall auf der Wasserkuppe: Mutter und Kinder getötet

Ein Kleinflugzeug schießt über die Landebahn hinaus und tötet eine Mutter und ihre zwei Kinder. Wie es dazu kommen konnte, wird jetzt ermittelt. Der Pilot aus Ludwigshafen schweigt. » mehr

18.06.2017

Ohne Führerschein: 17-Jähriger kracht mit Auto in Bank-Filiale

In der Nacht auf Sonntag ist in Bayreuth ein Auto in eine Bank-Filiale gekracht. Am Steuer saß ein betrunkener Jugendlicher ohne Führerschein. » mehr

Drei Tote bei Familiendrama - Mutter bringt sich und zwei Kinder um - Feuerwehr findet Leichen bei Wohnungsbrand

08.02.2017

Mutter tötete Kinder und dann sich selbst

Die in einem Einfamilienhaus in Kirchehrenbach aufgefundenen drei Toten sind Opfer eines Familiendramas. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eschenbach: Traktor fängt Feuer Eschenbach

Eschenbach: Traktor fängt Feuer | 17.01.2019 Eschenbach
» 18 Bilder ansehen

Fasching Meeder Meeder

Faschingssitzung in Meeder | 12.01.2019 Meeder
» 15 Bilder ansehen

Faschingssitzung des TSV Scherneck Scherneck

Faschingssitzung des TSV Scherneck | 13.01.2019 Scherneck
» 43 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 10. 2018
15:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".