Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Länderspiegel

Virus-Epidemie lähmt Bayern

Landesweit sorgt Corona für immer größere Einschränkungen und bremst den Freistaat in vielen Bereichen des Lebens aus. Die Regierung will damit Zeit gewinnen.



Am Freitag war für alle Kinder in Bayern ziemlich überraschend der letzte Schultag. Inklusive der Osterferien ist nun bis zum 20. April erst einmal unterrichtsfrei. Foto: Uwe Zucchi/dpa
Am Freitag war für alle Kinder in Bayern ziemlich überraschend der letzte Schultag. Inklusive der Osterferien ist nun bis zum 20. April erst einmal unterrichtsfrei. Foto: Uwe Zucchi/dpa  

Hof/Coburg/Bayreuth/München -  Von der von Montag bis zum 20. April geltenden Schulschließung  sind in Oberfranken insgesamt knapp 130.000 Schülerinnen und Schüler betroffen - allein 34.000 in den Grundschulen. Nach Angaben der Regierung von Oberfranken werden auch 16.000 Mittelschüler und 4500 Förderschüler zu Hause bleiben. Ebenso gravierend wirkt sich die Maßnahme auf die weiterführenden und berufsqualifizierenden Schularten aus: Der Unterricht entfällt für 25.000 Gymnasiasten, 16.100 Realschüler, 30 000 Jugendliche in den beruflichen Schulen - einschließlich der Wirtschaftsschulen - sowie 3500 Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen und Berufsoberschulen.

Die Staatsregierung verhängte am Freitag zudem Auflagen für den Besuch von Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen. Flächendeckende Schließungen von Gaststätten, Bars und Restaurants wie in anderen Ländern sind nicht geplant.

"Da es keine Medikamente gibt, sind wir darauf angewiesen, andere Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung zu verlangsamen", sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Freitag in München. Er betonte, dass die kommenden fünf Wochen für eine Eindämmung der Infektionen zunächst "ganz entscheidend" seien.

Söder appellierte an alle Menschen, Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen zu meiden oder am besten abzusagen. Er kündigte an, dass es für Veranstaltungen in dieser Größenordnung eine Anzeigepflicht bei den Kreisverwaltungsbehörden geben solle. Zugleich sagte er allen Schülern zu, durch die Schließungen keine Nachteile bei anstehenden Prüfungen, auch beim Abitur, fürchten zu müssen.

 

Lesen Sie dazu:

 

Corona: Experten rechnen mit bis zu 50 Millionen Infizierten >>>

 

Bayern zieht die Notbremse. Mit drakonischen Maßnahmen will die Staatsregierung die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamen: Alle Schulen und Kitas werden fünf Wochen lang geschlossen, Besuche in Krankenhäusern und Altenheimen strikt eingeschränkt - Fragen und Antworten >>>

 

Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten in ganz Deutschland sollten nach Ansicht des Virologen Alexander Kekulé geschlossen bleiben, um die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus einzudämmen >>>

 

Corona-Ferien sind keine "echten" Ferien. Der Lehrerverband BLLV rät, Lehrmaterial und Skripte zusammenzustellen. Eltern sollen daheim mit den Kindern lernen >>>

 

Finanz-Professor der Universität Bayreuth zum Börsen-Crash: "Man darf hier von irrational sprechen" >>>

 

>>> Live-Ticker: Corona-Kompakt in Bayern: Die aktuellen Entwicklungen

>>> Diese Veranstaltungen in der Region sind abgesagt

>>> Ihre Rechte bei Event-Absagen

>>> Wer bezahlt bei Quarantäne den Verdienstausfall?

>>> Landkreise begrenzen Veranstaltungen auf 500 Besucher

>>> Tschechien schließt die Grenzen

 

Autor

Roland Freund, Michael Ertel, Marco Hadem, Christoph Trost
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 03. 2020
22:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abitur Berufsoberschulen Bildungsabschluss CSU Coronavirus Grundschulen Gymnasiasten Markus Söder Pflegeheime Realschüler Schularten Schülerinnen und Schüler Wirtschaftsschulen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Abitur

18.03.2020

Wegen Corona: Abitur beginnt später als geplant

Das Bayerische Kultusministerium hat entschieden, den Beginn der Abiturprüfungen vom 30. April auf den 20. Mai 2020 zu verlegen. » mehr

Seßlach und Neustadt stark betroffen

Aktualisiert am 14.05.2020

Coburg riegelt Heime ab

Nach Sonneberg reißt auch der Landkreis Coburg den kritischen Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Das ist in Deutschland derzeit nur noch im Kreis Coesfeld in Niedersachsen und in der Stadt Rosenheim b... » mehr

SARS-CoV-2

18.05.2020

Landkreis Coburg: Vorerst keine Abstriche bei Corona-Lockerungen

Der Landkreis Coburg reißt mit 66,74 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner weiter deutlich die Obergrenze. Ein lokaler Lockdown ist aber nicht in Sicht. » mehr

Das gegliederte Schulsystem schlägt sich nach Ansicht der Lehrerverbände besonders gut. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

18.12.2019

Lehrerverbände loben bayerisches Schulsystem

Ein Miteinander aus Mittelschule, Realschule und Gymnasien oder die Gemeinschaftsschule? Deutsche Pädagogen haben eine klare Präferenz. » mehr

Bodo Ramelow

25.05.2020

Franken greifen Ramelow an

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow kündigt Lockerungen der Corona-Beschränkungen an. Das entsetzt die Nachbarn in Franken. » mehr

Die Schülerinnen und Schüler können über das "Mebis"-Portal auf Lehrstoff zugreifen.	Foto: stock.adobe.com

14.03.2020

"Mebis"-Portal statt Klassenzimmer

Corona-Ferien sind keine "echten" Ferien. Der Lehrerverband BLLV rät, Lehrmaterial und Skripte zusammenzustellen. Eltern sollen daheim mit den Kindern lernen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Segelflieger muss notlanden Coburg

Segelflieger muss notlanden | 01.06.2020 Coburg
» 21 Bilder ansehen

Corona: AfD-Demo und Gegendemo in Coburg

Corona: AfD-Demo und Gegendemo in Coburg | 30.05.2020 Coburg
» 11 Bilder ansehen

Demo in Coburg

Anwohner-Demo in Coburg | 30.05.2020 Coburg
» 9 Bilder ansehen

Autor

Roland Freund, Michael Ertel, Marco Hadem, Christoph Trost

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 03. 2020
22:03 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.