Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Länderspiegel

Wirecard-Skandal: Hofer Manager legt Geständnis ab

Im Bilanzskandal um den mutmaßlichen Milliardenbetrug beim Dax-Konzern Wirecard will einer der wichtigsten Beschuldigten mit der Staatsanwaltschaft kooperieren. Der aus dem Landkreis Hof stammende Manager hat ein Geständnis angekündigt.



Das bestätigte der Anwalt des in Untersuchungshaft sitzenden Ex-Chefs der Wirecard-Tochtergesellschaft Cardsystems Middle East am Freitag: "Mein Mandant hat sich freiwillig dem Verfahren gestellt und steht - im Gegensatz zu anderen - zu seiner individuellen Verantwortung." Darüber berichtete zuerst die Nachrichtenagentur Reuters. Der Strafverteidiger betonte, dass er nicht von einem Geständnis gesprochen habe.


Die Cardsystems Middle East spielte eine zentrale Rolle bei den mutmaßlichen Scheingeschäften, mit denen bei Wirecard die Bilanzen um 1,9 Milliarden Euro aufgebläht wurden. Wie aus der Bilanz der Konzernmuttergesellschaft Wirecard AG für das Jahr 2018 hervorgeht, meldete dieses Unternehmen einen erheblichen Teil der verbuchten Gewinne, während die große Mehrheit der übrigen Wirecard-Gesellschaften Verluste schrieb. Doch diese vermeintlichen Gewinne der Cardsystems in Dubai waren mutmaßlich in Gänze oder zumindest zum allergrößten Teil erdichtet.

Wie der Wirecard-Manager seine Karriere in Hof startete,  lesen Sie hier >>>
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 07. 2020
10:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angeklagte Dax-Konzerne Individualismus Managerinnen und Manager Nachrichtenagenturen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte Reuters Schäden und Verluste Staatsanwaltschaft Unternehmen Wirecard AG
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der in Aschheim bei München beheimatete Dax-Konzern Wirecard ist zum Schauplatz eines Wirtschaftskrimis geworden.	Foto: Sven Hoppe/dpa

07.07.2020

Wirecard-Manager startete seine Karriere in Hof

Im Wirecard-Skandal ist ein weiterer Manager festgenommen worden. Seine Karriere startete er in Hof. » mehr

Der ehemalige Rosenthal-Finanzvorstand Hartmut M. bei seinem ersten Auftritt vor dem Stuttgarter Landgericht. Foto: Leif Piechowski/Lichtgut

23.09.2020

Mordete der Ex-Vorstand von Rosenthal bereits 1995?

Hätte die Stuttgarter Kripo 1995 besser gegen Hartmut M. ermittelt, dann würde die 2001 bei Thurnau ermordete Magdalene H. noch leben. Das sagt die Familie des mutmaßlich ersten Opfers. » mehr

Um vermeintlich geschredderte Briefwahlunterlagen ging es im Frühjahr in Kulmbach. Die Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren ein. Foto: Gabriele Fölsche

18.09.2020

Ermittlungen wegen Wahlfälschung: Staatsanwalt und Kripo sind sich uneins

Die Ermittler gingen bei der Kulmbacher OB-Wahl von Wahlfälschung aus. Das belegt ein interner Bericht. Dagegen kam die Staatsanwaltschaft zu einem anderen Schluss. » mehr

Raser-Prozess in Hof: Auftakt Hof

Aktualisiert am 15.09.2020

Raserprozess: Ein Auto als Mordwaffe?

In Selb wird ein unbeteiligter Schüler aus Kulmbach totgefahren. Der Fahrer muss sich nun wegen Mordes vor Gericht verantworten. War es ein illegales Autorennen? » mehr

Herbststimmung am Gasthof Fels an der B 173. Am Freitag regnete es im Frankenwald. Jens Hessler war zu Hause, wollte aber nicht sprechen.

09.09.2020

Juristisches Tauziehen um Gasthaus Fels

An diesem Donnerstag hätten die beiden Klageverfahren von Besitzer Jens H. gegen die Landkreise Hof und Kulmbach verhandelt werden sollen. Der beim Verfassungsschutz gelistete Rechtsrocker und die Landkreise wollen die S... » mehr

Wohnhaus in Flammen Bamberg

28.08.2020

Wohnhausbrand: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Nach dem Wohnhausbrand mit einem Gesamtschaden im sechsstelligen Eurobereich am Mittwoch hat die Kriminalpolizei Bamberg einen Tatverdächtigen wegen vorsätzlicher Brandstiftung festgenommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg

"It'z Jazz around the Globe" in Coburg | 26.09.2020 Coburg
» 111 Bilder ansehen

Busfahrer streiken in Coburg Coburg

Streik der Busfahrer in Coburg | 25.09.2020 Coburg
» 10 Bilder ansehen

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 07. 2020
10:08 Uhr



^