Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Aus der Region

Beim Bierholen mit 3,3 Promille gegen Tanksäule gefahren

Offenbar bereits reichlich alkoholisiert ist ein Autofahrer zum Bierholen in eine Sonneberger Tankstelle gefahren.



Sonneberg - Der merklich betrunkene Mann fuhr laut Polizei am Sonntag gegen Mitternacht auf das Tankstellengelände, touchierte dabei eine Tanksäule und wollte dann auch noch Bier kaufen. Als ihn das Tankstellenpersonal auf seinen Alkoholpegel ansprach und ihm abriet, weiter Auto zu fahren, rannte der 49-Jährige davon. Sein Fahrzeug ließ er unverschlossen an der Tankstelle stehen. Wenig später bekam der Verdächtige einen Hausbesuch von der Sonneberger Polizei. Die ließ ihn pusten. Sein Atemtest ergab immerhin 3,3 Promille ergab. Der Mann musste ins Krankenhaus zur Blutentnahme. Die Beamten stellten seinen Autoschlüssel sicher und fertigten die Beamten eine Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheitsfahrt. An der Zapfsäule entstand leichter Sachschaden. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 06. 2019
09:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholeinfluss Auto Autofahrer Betrunkenheit Polizei Tankstellen Zapfsäulen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht

17.06.2019

Betrunkener rammt Auto - Fahrerin nimmt Mann den Zündschlüssel weg

Eine entschlossene Autofahrerin hat in Mengersgereuth-Hämmern (Landkreis Sonneberg) einem betrunkenen Fahrer den Zündschlüssel weggenommen, um ihn am Weiterfahren zu hindern. » mehr

09.05.2019

A 73 Richtung Eisfeld: Auto in Leitplanke gekracht

Nach starkem Regen ist ein Autofahrer mit seinem Wagen auf der A 73 zwischen Coburg und Eisfeld Süd in die Leitplanke gekracht. » mehr

Der Wagen des Falschfahrers nach dem Unfall auf der A 73. Foto: Steffen Ittig

01.04.2019

Ursache für tödliche Geisterfahrt auf A 73 noch unklar

Die Polizei rätselt darüber, warum ein Autofahrer vergangene Woche mitten auf der A 73 gewendet hat. Und damit einen furchtbaren Unfall verursacht hat. » mehr

Polizei

04.10.2018

Paar rastet aus: Frau will Polizisten Geschlechtsteil zeigen

Ein Pärchen rastet in Hof völlig aus: Sie ist sturzbetrunken, beschimpft Polizisten als "Spastis" und will ihr Geschlechtsteil zeigen. Er schlägt auf einen Beamten ein. » mehr

Eine Vorfahrtsverletzung war die Ursache für einen schweren Unfall, der sich am Donnerstagmorgen im Berufsverkehr auf der B 85 bei Grafendobrach ereignet hat.

06.12.2018

Beleidigungen an der Unfallstelle

Bei einem Unfall werden drei Menschen, darunter ein Kind, verletzt. Ein Autofahrer aus dem Bereich Kronach verliert im Stau die Geduld und legt sich mit Feuerwehrleuten an. » mehr

Unfall Lauscha 17.10.18 Lauscha

18.10.2018

Berauschter fährt Fußgänger, Autos, Hydranten und Geländer an

Ein offenbar berauschter Autofahrer hat in Neuhaus und Lauscha einen Fußgänger, mehrere Autos, einen Hydranten und ein Brückengeländer angefahren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 06. 2019
09:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".