Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Aus der Region

Chlor im Technikgebäude des Freibads Lauscha ausgetreten

Große Aufregung und großer Einsatz am Mittwochnachmittag für Badegäste und Feuerwehr in Lauscha. Im Technikgebäude des Bades war Chlor ausgetreten. Die Feuerwehr rückte mit 110 Leuten an.



Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Große Aufregung am Mittwochnachmittag im Schwimmbad in Lauscha. Im Technikgebäude des Bades war Chlor ausgetreten. Die Gäste mussten das Bad verlassen und der Gefahrgutzug der Feuerwehr rückte an.   Foto: Steffen Ittig

Lauscha Aufregung im Lauscha Schwimmbad: Badegäste mussten am Mittwoch wegen eines Gefahrguteinsatzes das Bad verlassen. Wie Einsatzleiter Manuel Greiner-Stöffele berichtet, war es zu einem Chloraustritt im Technikgebäude gekommen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte starker Chlorgeruch festgestellt werden. Da Chlor zu Atemwegsreizungen führen kann, wurden die rund 60 Badegäste, die noch im Schwimmbad waren, evakuiert. Anschließend rückte der Gefahrgutzug aus dem Landkreis Sonneberg an. 

- Chlor im Schwimmbad Lauscha ausgetretten - Foto:

Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha
Großeinsatz im Schwimmbad Lauscha

Mit Chemikalienschutzanzügen ausgerüstet nahmen die Feuerwehrkräfte das Chlor auf, verdünnten und neutralisierten es. Rund 110 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Glücklicherweise wurden keine Badegäste verletzt. Ersten Informationen zu Folge war das Gas durch einen technischen Defekt ausgetreten. news5/it

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 07. 2020
18:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Evakuierungen Feuerwehren Technische Störungen und Defekte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Traktor in Vollbrand Schweickershausen 15.05.20 1

15.05.2020

Traktor brennt auf Feld vollständig aus

Auf einem Feld bei Schweickershausen (Kreis Hildburghausen) ist ein Traktor ausgebrannt. » mehr

Aktualisiert am 02.05.2020

Motorradfahrer stirbt nach Sturz

Ein Motorradfahrer ist am 1. Mai im Kulmbacher Stadtgebiet tödlich verunglückt. Der 52-Jährige erlag am Freitagabend im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Unfalls. » mehr

Brand Firma Eisfeld Eisfeld

02.12.2019

Brand in plastikverarbeitender Firma: Halle evakuiert

Wegen eines Brandes im Lüftungssystem ist in der Nacht zum Montag die Halle einer plastikverarbeitenden Firma Systec Plastics in Eisfeld evakuiert worden. » mehr

Fliegerbombe in Hof gefunden Hof

09.07.2020

Bombenverdacht in Plauen: 17.000 Menschen droht Evakuierung

Plauen steht möglicherweise vor der größten Evakuierungsaktion, die die Kommune je erlebt hat. » mehr

schwerer Verkehrsunfall B281 Hieschendorf - Eisfeld Hirschendorf

09.08.2020

Mit Gegenverkehr kollidiert: Autofahrer schwer verletzt

Am frühen Sonntagnachmittag ist es auf der B281 zwischen Hirschendorf und Eisfeld zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer kollidierte mit dem Gegenverkehr und musste aus dem Unfallwrack gerettet werden. » mehr

09.08.2020

Gemeldeter Waldbrand: Anwohner löschen Fläche mit Wassereimern ab

Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am Sonntagvormittag zu einem Waldbrand bei Limbach im Kreis Sonneberg alarmiert worden. Vor Ort stellte sich dann ein Flächenbrand heraus, den Anwohner bereits mit Wassereimern zu löschen... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 07. 2020
18:54 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.