Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Aus der Region

Mann steckt im Pfandautomaten fest - Feuerwehr befreit ihn

In einem Kulmbacher Supermarkt will ein Mann einen verklemmten Kasten befreien. Dabei wird der Mann selbst in den Rollen des Förderbands gefangen.



Kulmbach - Nur mit Hilfe der Kulmbacher Feuerwehr konnte am Samstagnachmittag ein 31-jähriger Mann aus einer sehr misslichen Situation befreit werden, die in ihrer Art ziemlich einzigartig gewesen sein dürfte: Das Opfer war in einem Pfandautomaten für Leergut festgesteckt. Im Kulmbacher Klinikum kümmerten sich anschließend Ärzte um den Verletzten und versorgten Quetschungen, die er am Unterschenkel erlitten hatte.

Nach Angaben der Polizei ging der Hilferuf aus einem der großen Kulmbacher Getränkemärkte gegen 15 Uhr ein. Einer der Mitarbeiter des Marktes wollte mit dem Fuß einen leeren Getränkekasten lockern, der sich in der Schleuse des Pfandautomaten verklemmt hatte. Dabei hat der Mann sein Bein in die Öffnung gesteckt, obwohl das Förderband noch am Laufen war.

Das sollte sich als fatale Entscheidung erweisen. Ein Bein des 31-Jährigen verfing sich in dem Automaten. Zeugen berichten, der Mann sei ein Stück in die Öffnung hineingezogen worden, dann habe sich das Band verklemmt. Das Bein des Mannes sei zwischen dem Förderband und den dahinter folgenden Rollen eingeklemmt gewesen. Es sei ihm weder selbst noch mit Hilfe gelungen, sich zu befreien.

Damit blieb keine andere Möglichkeit, als die Feuerwehr zu alarmieren. Die kam unter Leitung von Kreisbrandmeister Jörgen Hochgesang mit 17 Kräften unverzüglich an die Einsatzstelle und wusste gleich Rat. Die Helfer demontieren die Transportrollen aus der Maschine und konnten den Verunglückten dann schnell aus seiner unglücklichen Situation befreien. Die ebenfalls alarmierten Retter des BRK Kulmbach übernahmen die weitere Versorgung des verunglückten Mannes und brachten ihn ins Krankenhaus.

Autor

Melitta Burger
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 06. 2020
13:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feuerwehren Gerät Krankenhäuser und Kliniken Kreisbrandmeister Polizei Verletzte Ärzte
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Königlicher Klecks

30.06.2020

Bienenschwarm greift Passanten an - mehrere Verletzte

Insgesamt 25 Bienenstiche hat eine 55-jährige Frau am Samstagmorgen in Sonneberg erlitten, als ein Bienenschwarm aus einer Kiste auf einem Autoanhänger austrat. Auch ein weiterer Passant wurde mehrfach gestochen. » mehr

Anna Schmidt (links) und Michaela Bornschlegel sind wieder genesene Covid-19-Patientinnen. Aktuell sind sie zur Anschlussheilbehandlung in der Parkklinik in Bad Salzungen, wo sie sich auf den Wiedereinstieg in ihrem Alltag vorbereiten. Foto: Susann Eberlein

18.05.2020

Nach schwerer Covid-19-Erkrankung: Der lange Weg der Genesung

Michaela Bornschlegel und Anna Schmidt hatten sich mit dem Coronavirus infiziert und erkrankten daran schwer. Inzwischen gelten die beiden wieder als geheilt. In der Asklepios Parkklinik in Bad Salzungen arbeiten sie an ... » mehr

Covid-19-Behandlung

12.07.2020

Bei Corona-Ausbrüchen in Kliniken mehr als 200 Beschäftigte infiziert

In Thüringen haben sich nach Angaben des Gesundheitsministeriums nach Corona-Ausbrüchen in Krankenhäusern bislang 255 Beschäftigte von Kliniken mit dem Virus angesteckt. » mehr

Aktualisiert am 02.05.2020

Motorradfahrer stirbt nach Sturz

Ein Motorradfahrer ist am 1. Mai im Kulmbacher Stadtgebiet tödlich verunglückt. Der 52-Jährige erlag am Freitagabend im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Unfalls. » mehr

13.12.2019

B 303: Frontalzusammenstoß fordert zwei Schwerverletzte

Zwei Männer wurden am Freitag gegen 6 Uhr bei einem schlimmen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 303 schwer verletzt. » mehr

Traktor in Vollbrand Schweickershausen 15.05.20 1

15.05.2020

Traktor brennt auf Feld vollständig aus

Auf einem Feld bei Schweickershausen (Kreis Hildburghausen) ist ein Traktor ausgebrannt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor

Melitta Burger

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 06. 2020
13:02 Uhr



^