Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Aus der Region

Sprunghafter Anstieg der Corona-Infektionen im Landkreis Sonneberg

Sonneberg - Im Landkreis Sonneberg ist die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus binnen 24 Stunden von 225 auf 244 angestiegen. Betroffen sind unter anderem ein Pflegeheim und ein Kindergarten.



Folglich erhöhte sich zum Stand 28. Mai 24 Uhr auch der sogenannte Inzidenzwert von 41,1 auf aktuell 65,1, teilte das Landratsamt Sonneberg am Freitag mit. Grund für den sprunghaften Anstieg seien drei neue Ausbruchsgeschehen, deren Ausmaß sich noch erhöhen könne.

Eine Häufung von Neuinfektionen gebe es in einem Pflegeheim im nördlichen Kreisgebiet. Hier hätten sich bisher 15 hochbetagte Bewohner und mehrere Pflegekräfte nachweislich infiziert. Der Landkreis habe inzwischen Tests aller Mitarbeiter des Heims und aller Senioren beauftragt. In der kommenden Woche würden Personal und Bewohner der Einrichtung ein zweites Mal getestet, um mögliche weitere Infektionsketten aufzudecken, heißt es in der Mitteilung.

Als problematisch gestalte sich die Infektion einer Mitarbeiterin eines ambulanten Pflegedienstes, heißt es aus dem Landratsamt. Der Krisenstab lasse jetzt alle Kunden der infizierten Pflegekraft und des gesamten Personals des Dienstleisters testen.

Kritisch sei zudem eine Corona-Infektion in einem Kindergarten im westlichen Kreisgebiet. Hier erhielt das Gesundheitsamt die Meldung, dass sich eine Erzieherin mit dem Coronavirus infiziert habe. Gegenwärtig besuchen 37 Kinder im Rahmen der Notbetreuung die Kita. Der Kindergarten sei umgehend geschlossen worden. Alle Kinder und deren Betreuerinnen würden getestet. maz

Live-Ticker: Lesen Sie hier die aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise in der Region und in Bayern >>>

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 05. 2020
20:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ambulanz Coronavirus Erzieherinnen und Erzieher Gesundheitsbehörden Infektionsketten Infektionskrankheiten Mitarbeiter und Personal Pflegedienste Pflegeheime Pflegepersonal
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Trotz Aufforderung schnellstmöglich einen Abstrich machen zu lassen für den Corona-Test, gelang dies einen Sonneberger erst nach dem Wochenende. Foto: dpa

21.06.2020

Drei Kleinkinder im Kreis Sonneberg mit Coronavirus infiziert

Aus einem Kindergarten im Kreis Sonneberg sind zwei Mädchen im Alter von ein und zwei Jahren sowie ein einjähriger Junge mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Das teilte das Landratsamt am Sonntag mit. » mehr

Die mobile Abstrichstelle des Landkreises wird von Mitarbeitern der Sonneberger Rot-Kreuz-Sektion betreut. Archivbild: Ittig

31.05.2020

Zwei weitere Neuinfektionen im Corona-Hotspot Sonneberg

Nach dem erneuten Corona-Ausbruch im Kreis Sonneberg ist die Zahl der Neuinfektionen weiter leicht gestiegen. » mehr

Der tägliche Talk zwischen MDR-Moderator Camillo Schumann und dem Virologen Professor Alexander Kekulé ist seit dem Start Mitte März regelmäßig unter den besten Zehn der Apple-Podcast-Charts und der ARD Audiothek zu finden.	Foto: MDR

03.06.2020

Kekulé stuft Hofer Corona-Zahlen als bedenklich ein

Der Virologe Alexander Kekulé nimmt in seiner Radiosendung Bezug zur Region. Er weist auf einen bemerkenswerten Umstand hin, nennt Zahlen aber ungenau. Das Gesundheitsamt reagiert auf die Aussagen. » mehr

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus

Aktualisiert am 12.05.2020

Corona-Massentest in Sonneberg gestartet - Bundeswehr hilft in Greiz

Die Landkreise Greiz und Sonneberg bleiben regionale Brennpunkte der Corona-Pandemie. Die dortigen Behörden setzen derzeit vor allem auf Tests in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, um der Ausbrüche Herr zu werden. » mehr

Pflegesituation

27.05.2020

Misshandlung im Pflegeheim Hildburghausen

Eine Mitarbeiterin des Regiomed-Seniorenzentrums „Hildburghäuser Land“ ist gegenüber einem Bewohner gewalttätig geworden. Jetzt ermittelt die Polizei. » mehr

Anna Schmidt (links) und Michaela Bornschlegel sind wieder genesene Covid-19-Patientinnen. Aktuell sind sie zur Anschlussheilbehandlung in der Parkklinik in Bad Salzungen, wo sie sich auf den Wiedereinstieg in ihrem Alltag vorbereiten. Foto: Susann Eberlein

18.05.2020

Nach schwerer Covid-19-Erkrankung: Der lange Weg der Genesung

Michaela Bornschlegel und Anna Schmidt hatten sich mit dem Coronavirus infiziert und erkrankten daran schwer. Inzwischen gelten die beiden wieder als geheilt. In der Asklepios Parkklinik in Bad Salzungen arbeiten sie an ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lagerhalle in Geiselwind brennt völlig aus Geiselwind

Lagerhalle brennt völlig aus | 23.06.2020 Geiselwind
» 31 Bilder ansehen

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen Redwitz an der Rodach

BMW und Motorrad stoßen auf der B 173 zusammen | 23.06.2020 Redwitz an der Rodach
» 8 Bilder ansehen

Motorradunfall bei Sonnefeld

Motorradunfall bei Sonnefeld | 23.06.2020 Sonnefeld
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 05. 2020
20:59 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.