Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Aus der Region

Unfall auf der Autobahn: 71-Jähriger wird gerammt und stirbt

Ein 71-Jähriger aus dem Landkreis Hildburghausen ist nach einem schweren Unfall auf der A71 bei Mellrichstadt im Krankenhaus gestorben. Ein 46-jähriger Autofahrer war auf seinen Wagen aufgefahren. Der Senior war dabei lebensbedrohlich verletzt worden.



Mellrichstadt - Aus noch ungeklärter Ursache ist am Montagabend ein 46-Jähriger mit seinem Pkw auf ein vorausfahrendes Fahrzeug aufgefahren. Der 71-jährige Fahrer des vorausfahrenden Autos wurde dabei schwer verletzt und starb wenig später im Krankenhaus, wie die Polizei Unterfranken mitteilte.
 
Nach derzeitigem Kenntnisstand war der 46-Jährige mit seinem in Fahrtrichtung Schweinfurt unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Mellrichstadt und Bad Neustadt fuhr er auf den Pkw eines vorausfahrenden 71-Jährigen aus dem Landkreis Hildburghausen auf. Dieser war zu diesem Zeitpunkt auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs.

Autos verkeilten sich ineinander

Durch die Wucht des Aufpralls verkeilten sich die beiden Fahrzeuge laut Polizei miteinander und blieben erst nach mehreren Metern auf dem linken Fahrstreifen stehen. Der 71-Jährige wurde von Ersthelfern und dem 46-jährigen Unfallgegner aus dem Fahrzeug geborgen und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.
 
Durch den Aufprall erlitt der Senior allerdings lebensbedrohliche Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst nach einer Erstversorgung umgehend in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Dort starb er jedoch kurze Zeit später, so die Polizei.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Dieser ordnete unter anderem die Sicherstellung der beiden Fahrzeuge an. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 13.500 Euro.

Polizei bittet um Hinweise von Zeugen. Gesucht werden als solche vor allem auch die  Ersthelfer, die der Polizei noch nicht bekannt seinen. Diese sollten sich bitte bei der Polizei unter Telefonnummer 09722/94440 melden.

Die A71 musste für die Dauer der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt werden. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 01. 2019
11:01 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Krankenhäuser und Kliniken Polizei Senioren Tod und Trauer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

Aktualisiert am 24.07.2018

Gegen Lkw: Fahranfänger stirbt auf der B 173

Schwerer Unfall auf der B 173 am Dienstagmorgen: Nach dem Zusammenstoß mit einem Lkw ist ein 18 Jahre alter Autofahrer im Landkreis Hof gestorben. » mehr

23.03.2018

Ein Toter, ein Schwerverletzter

Zu einem tragischen Unfall mit tödlichem Ausgang ist es am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 85 nahe der Holzmühle gekommen. » mehr

Mehrmals in ein geparktes Auto fuhr am Montagvormittag ein 57-jähriger Autofahrer in Baunach.	Foto: News5

26.12.2018

Mann in Baunach rastet an Weihnachten aus

Am Vormittag des Heiligen Abends rammt ein 57-jähriger Autofahrer in einer Wohnsiedlung mehrmals absichtlich ein geparktes Fahrzeug. Dann flieht er vor der Polizei. » mehr

Eine Vorfahrtsverletzung war die Ursache für einen schweren Unfall, der sich am Donnerstagmorgen im Berufsverkehr auf der B 85 bei Grafendobrach ereignet hat.

06.12.2018

Beleidigungen an der Unfallstelle

Bei einem Unfall werden drei Menschen, darunter ein Kind, verletzt. Ein Autofahrer aus dem Bereich Kronach verliert im Stau die Geduld und legt sich mit Feuerwehrleuten an. » mehr

Auto in Werkshalle Spechtsbrunn Spechtsbrunn

Aktualisiert am 24.11.2018

Fahrer rauscht mit Auto in Werkhalle mit 40 Arbeitern

Für Aufregung hat ein Autofahrer im Sonneberger Ortsteil Spechtsbrunn gesorgt. Der offenbar verwirrte Mann lenkte am Samstag seinen Wagen im Gewerbegebiet in eine Werkhalle, durchbrach Rolltore und fuhr etliche Regale um... » mehr

Frontalcrash auf Bundesstraße: Autofahrer verstirbt noch an der Unglücksstelle

20.03.2017

Auto und Lkw prallen zusammen: 38-Jähriger stirbt

Auf der B 279 sind ein Auto und Lkw frontal zusammengestoßen. Der Autofahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang des HSC Coburg

Neujahrsempfang des HSC Coburg | 18.01.2019 Coburg
» 30 Bilder ansehen

Eschenbach: Traktor fängt Feuer Eschenbach

Eschenbach: Traktor fängt Feuer | 17.01.2019 Eschenbach
» 18 Bilder ansehen

Fasching Meeder Meeder

Faschingssitzung in Meeder | 12.01.2019 Meeder
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 01. 2019
11:01 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".