Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Aus der Region

Unfall zwischen Steinach und Blechhammer mit hohem Deja-vu-Faktor

Eine Frau aus dem Landkreis Sonneberg ist bei einem Unfall zwischen Blechhammer und Steinach derart massiv verletzt worden, dass die ärztlich behandelt werden musste.



Nicht der erste Unfall an dieser Stelle.   Foto: Feuerwehr

Sonneberg - Wie die Feuerwehr vor Ort schilderte, war die Fahrerin am Freitagnachmittag aus Steinach kommend unterwegs. Auf regennasser Straße kam sie in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Steinwand und schleuderte zurück. Ihr Auto ist Totalschaden.

Während der Versorgung der Verletzten und der Bergung des Wracks blieb die Trasse komplett gesperrt. Im Einsatz waren etwa 15 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Steinach. Für die Ersthelfer war es ein Geschehen, das Wiederholungswert hat. Schon mehrfach scheiterten an dieser Stelle Verkehrsteilnehmer. Auch am Freitag erwies sich die nasse Straße als derart glatt, dass selbst die Feuerwehrler in ihren Stiefeln die Rutschgefahr nachspüren konnten. „Nach meiner Meinung stimmt hier irgendetwas mit dem Belag nicht“, so Steinachs Stadtbrandmeister Holger Jacob.    

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2020
19:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bergung Debakel Fahrerinnen und Fahrer Feuerwehren Verkehrsteilnehmer Wracks
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei im ländlichen Raum

22.08.2020

81-Jährige gefährdet Verkehrsteilnehmer

Weil eine 81-jährige Opelfahrerin am Samstagmittag wegen ihrer unsicheren Fahrweise mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdete, sucht die Polizei Stadtsteinach nach Zeugen. » mehr

Autofahrer hinterlässt Trümmerfeld

18.08.2020

Drei Straßenlaternen umgerissen: Autofahrer hinterlässt Trümmerfeld

Ein betrunkener Autofahrer hat am Montagabend ein Trümmerfeld in Engenstein (Gemeinde Schleusegrund) im Landkreis Hildburghausen hinterlassen. Er selbst wurde schwer verletzt. » mehr

Unfall Motorrad Steinbach Steinbach

08.08.2020

Motorräder stoßen frontal zusammen: Drei Personen schwer verletzt

Drei Personen sind auf der Strecke zwischen Steinbach und Langenbach im Kreis Hildburghausen am Samstagnachmittag bei einer Frontalkollision zweier Motorräder schwer verletzt worden. » mehr

Unfall Schalkau Schalkau

24.06.2020

Mit Auto gegen Baum geprallt: 18-Jährige lebensbedrohlich verletzt

Eine 18-Jährige ist am frühen Mittwochmorgen bei einem Unfall zwischen Schalkau und Almerswind (Landkreis Sonneberg) lebensbedrohlich verletzt worden. Sie prallte mit ihrem Wagen gegen einen Baum. Die Wucht war so enorm,... » mehr

Ein Beamter bei einer Kontrolle

30.04.2020

Autofahrer flieht mit über Tempo 100 vor Polizei

Ein 37-Jähriger ist beim Versuch, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch Sonneberg gerast. Letztlich stellten die Beamten den unter Drogen stehenden Mann. Es kam aber noch... » mehr

Tödlicher Unfall Hildburghausen Hildburghausen

13.01.2020

Überholt: 20-Jähriger verunglückt tödlich

Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Hildburghausen ums Leben gekommen. Er starb noch am Unfallort. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

WG: Totschlags-Prozess Coburg

Gerichtsprozess in Coburg | 14.09.2020 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2020
19:33 Uhr



^