Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Aus der Region

Unter Dampf nach Leipzig

Die Eisenbahnfreunde Sonneberg organisieren einen besonderen Ausflug. Der "Messestadt-Express" lässt Bahngeschichte lebendig werden.



Von Sonneberg aus startet am Samstag, 18. Mai, der "Messestadt-Express II" nach Leipzig, gezogen von der historischen Dampflok BR 01. Foto: Norbert Föller
Von Sonneberg aus startet am Samstag, 18. Mai, der "Messestadt-Express II" nach Leipzig, gezogen von der historischen Dampflok BR 01. Foto: Norbert Föller  

Sonneberg - Über den Jahreswechsel 2018/19 sah es noch so aus, als würde es bis auf Weiteres keine historischen Dampflokfahrten mehr von Sonneberg aus geben. Nachdem die Verhandlungen um einen Verbleib der Eisenbahnfreunde am angestammten Domizil am Lokbahnhof noch laufen, entschloss sich der Verein denn doch, Mitte Mai den Messestadt-Express neu aufzulegen.

"Nach dem großartigen Erlebnis im vergangenen Jahr und auf vielfachen Wunsch fahren wir mit unserem ,Messestadt-Express II‘ nochmals nach Leipzig und über Gera und Saalfeld wieder gen Sonneberg", erklärt Vorstandsmitglied Ralf Kalb. Diesmal werde der Zug entlang der Unstrut und durch das Elstertal fahren.

Unterstützt von der Diesellok 232 690-8 startet der Zug "Messestadt-Express II - Unstrut/Elstertal" gegen 7 Uhr am Hauptbahnhof Sonneberg. Nachdem der Zug in Lichtenfels die Fahrtrichtung wechselt, wird zunächst die Frankenwaldbahn in Richtung Saalfeld befahren. Von dort aus geht es weiter über den Singener Berg in Richtung Arnstadt bis nach Erfurt. Nach einem Wasserhalt in Erfurt für die Zug-Lok geht die Reise entlang der Unstrut über Sangerhausen weiter über Halle/Saale nach Leipzig.

Gegen 13.30 Uhr kommt der Zug in Leipzig an, dem einstmals größten Kopfbahnhof Europas. Nach einem Aufenthalt zur freien Verfügung in Leipzig folgt der nächste Höhepunkt des Tages. Über Jahrzehnte verband Sonneberg und Leipzig ein Eilzugpaar (E802/E805). Nun wird, wie schon vor 40 Jahren, ein Zug in der Messestadt Leipzig starten, um seine Reise mit dem Ziel Spielzeugstadt Sonneberg anzutreten.

In Erinnerung an den legendären Eilzug E 805 der Deutschen Reichsbahn verlässt die Reisegesellschaft gegen 17 Uhr Leipzig, um durch das Elstertal über Zeitz, Gera und Saalfeld wieder Sonneberg zu erreichen. Aufgrund des gesperrten Streckenabschnittes Probstzella - Ernstthal am Rennsteig führt die Fahrtroute über die Frankenwaldbahn. Dennoch ist geplant, nach einem erneuten Fahrtrichtungswechsel in Lichtenfels, pünktlich wie der ehemalige E 805 gegen 22 Uhr in Sonneberg anzukommen.

Wer mitfahren möchte, kann sich sowohl Informationen auf der Homepage der Eisenbahnfreunde holen als auch verbindlich anmelden: www.eisenbahnfreunde-sonneberg.de
Veranstaltungen oder ab 18 Uhr anrufen unter (01 71) 7 40 24 86. Stichtag für die Anmeldung ist der 22. April.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
17:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausflüge Eisenbahnfans Fremdenverkehr Hauptbahnhöfe Züge
Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auf dem Betriebsgelände des Sonneberger Hauptbahnhofes entgleisten zwei Waggons eines Güterzuges. Sie blockieren zugleich ein Triebfahrzeug der Südthüringenbahn, weswegen für drei Zugleistungen dieses Unternehmens Schienenersatzverkehr eingesetzt ist.

02.08.2018

Waggons in Sonneberg aus dem Gleis gesprungen

Auf dem Betriebsgelände des Sonneberger Hauptbahnhofs sind am Dienstag zwei Waggons entgleist. Der Zugverkehr ist allerdings beeinträchtigt. Es müssen Busse eingesetzt werden. » mehr

16.09.2018

Zug fährt mit Mutter ab: Dreijähriger allein auf dem Bahnsteig

Herzzerreißende Szenen haben sich auf dem Sonneberger Hauptbahnhof abgespielt. Durch einen unglücklichen Zufall wurde ein dreijähriger Steppke von seiner Mutter getrennt. Ein beherzter junger Mann und ein Blaulichtwagen ... » mehr

Vier Platzverweise sprach die Polizei Mitte Februar dieses Jahres am Schönberg aus. Die ursprünglich geplante Musikveranstaltung im Waldhaus wurde unterbunden. Foto: chz

01.04.2019

Rassistische Hetze, musikalisch umrahmt

Nach einem Großeinsatz gegen Rechtsradikale 2017 ist es in Haselbach nicht wirklich ruhiger geworden. "Das mit den Biwaks im Wald geht einfach weiter", sagt eine Anwohnerin. » mehr

Keine Spur von der 53-Jährigen: Die Besatzung des kettengetriebenen Quads der Scheibe-Alsbacher Bergwacht bei der Nachschau am Wächtersteich.

28.01.2019

Helfer bergen Vermisste nach einer Nacht im Freien lebend

Eine vermisste Sonnebergerin finden Bergwacht, Polizei und Feuerwehr im Wald zwischen Neuhaus und Steinheid. Offensichtlich gerade noch rechtzeitig wird die Frau gerettet. » mehr

Viele Plüschtiere hat Stefan Viol gemeinsam mit seiner Mutter Karin Buchta gesammelt.	Foto: Michael Giegold

14.09.2015

Eine kleine Geste mit großer Wirkung

Stefan Viol verteilt am Münchner Hauptbahnhof Stofftiere an Flüchtlingskinder. Die Aktion ist mehr als eine gute Tat. Sie erleichtert auch die Arbeit des Polizeibeamten. » mehr

16.11.2017

Hirsch stoppt zwei Autos und verendet

Ein kapitaler Hirsch springt am Donnerstagmorgen im Landkreis Sonneberg plötzlich auf die Straße. Zwei Autos können nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kommt zum Zusammenstoß. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
17:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".