Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Aus der Region

Verschwundener Sonneberger Patient wieder aufgetaucht

Ein Patient ist aus dem Sonneberger Krankenhaus ausgebüxt. Es werde derzeit von einer Lebensgefahr für den Vermissten ausgegangen, heißt es seitens der Polizei.



Wie die Polizei anfangs mitteilte, war von einer Lebensgefahr für den 53 Jahre alten Vermissten ausgegangen worden. Nach Zeugenhinweisen trafen Polizisten den Mann am Mittag zu Hause an. Er wurde an den Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung übergeben.

Nach ersten Angaben der Beamten war der 53 Jahre alte Andreas T. zuletzt am Freitagmorgen gegen 7 Uhr im Krankenhaus in der Neustadter Straße gesehen worden. Seitdem hatte jede Spur von ihm gefehlt. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 04. 2019
13:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Krankenhäuser und Kliniken Lebensgefahr Patienten Polizei Vermisste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unfall mit Oldtimer auf A73 Eisfeld

30.04.2019

Unfall mit Oldtimer auf A 73: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich der Fahrer eines alten Renault zugezogen, als auf der Autobahn 73 ein anderes Auto von hinten in den Oldtimer krachte. » mehr

Die Plassenburg von oben

03.05.2019

Mann und Frau stürzen 7,5 Meter in den Burggraben

In der Dunkelheit fanden sie den richtigen Weg nicht mehr und stürzten in die Tiefe: Ein abendlicher Ausflug auf die Kulmbacher Plassenburg endete mit einem Großeinsatz für die Rettungskräfte - und für einen Mann und sei... » mehr

Wenn im Frühjahr die Kettensägen heulen, reagieren immer mehr Menschen empfindlich. Sie prangern rücksichtslosen Baumschnitt an.	Foto: Jan Woitas / dpa

12.03.2019

Vermisster 55-Jähriger stirbt offenbar bei Kettensäge-Arbeiten

Ein 55 Jahre alter Mann ist offenbar beim Arbeiten mit einer Kettensäge ums Leben gekommen. Der Mann wurde am Montag tot in einem Waldgebiet in der Nähe von Leutenberg im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt gefunden. » mehr

Im Familienverband

25.04.2019

Angriffe auf Pferde: Kripo ermittelt

Schon sieben Mal fügten Unbekannte in diesem Jahr Pferden auf Koppeln in Thüringen Verletzungen zu. Meist im Genitalbereich. Zuletzt in Unterkatz bei Wasungen. » mehr

LKW Unfall Sonneberg Sonneberg

06.05.2019

Fahrer schwer verletzt: Lkw zwischen Bäumen eingeklemmt

Bei einem spektakulären Unfall hat sich am Montagvormittag ein Lkw-Fahrer schwer verletzt. Er war mit seinem Lastwagen samt Anhänger an einer Böschung umgekippt. » mehr

Keine Spur von der 53-Jährigen: Die Besatzung des kettengetriebenen Quads der Scheibe-Alsbacher Bergwacht bei der Nachschau am Wächtersteich.

28.01.2019

Helfer bergen Vermisste nach einer Nacht im Freien lebend

Eine vermisste Sonnebergerin finden Bergwacht, Polizei und Feuerwehr im Wald zwischen Neuhaus und Steinheid. Offensichtlich gerade noch rechtzeitig wird die Frau gerettet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 04. 2019
13:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".