Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufMordfall OttingerHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Wirtschaft

Alumnus spendet Hochschule Hof 130.000 Euro

Bijan Kassari, ein ehemaliger Student der Hochschule Hof, hat die Bildungsstätte mit einer Spende in Höhe von 130.000 Euro bedacht.



Hof - "Das Geld kommt dem neuen Technikum mit Schwerpunkt Textiltechnologie und Klimatisierung zugute", wird Hochschulpräsident Jürgen Lehmann in einer Mitteilung zitiert. "Das hilft uns beispielsweise bei der zusätzlichen Ausstattung von Laboren oder der Anschaffung von Maschinen." Auch die Förderung
weiterer Projekte am Standort Münchberg, an dem die Textilstudiengänge "Innovative Textilen", "Textildesign" und "Sustainable Textiles" sowie der Studiengang "Mediendesign" gelehrt werden, sei denkbar.

Bijan Kassari wurde 1941 in Teheran geboren. Nach seinem Abitur im Iran lernte er Deutsch und kam im Frühjahr 1964 nach Deutschland. 1965 nahm er sein Studium an der Hochschule Hof, damals noch "Staatliche Textilfach- und Ingenieurschule", auf, das er 1969 erfolgreich mit dem Textilingenieur abschloss. Es folgten berufliche Stationen im Iran und in Europa sowie ab 1979 in den USA. Dort wurde er Inhaber einer Textilveredelungsfirma in Los Angeles, die er jahrelang sehr erfolgreich führte. Seit 2009 ist Bijan Kassari im Ruhestand und lebt in Dana Point, Kalifornien.

"Die Ausbildung an der Hochschule Hof hat meinen Lebensweg geprägt und ich habe ihr vieles zu verdanken", betont Bijan Kassari, der mit seiner Spende der Hochschule und speziell dem Campus Münchberg einen "Teil davon zurückgeben will".

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 03. 2019
20:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bildungsanstalt Euro Hochschule Hof Hochschulen und Universitäten Studentinnen und Studenten
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Siegerfoto nach der Preisverleihung: Professor Dietmar Wolff, Christina Heinz, Professorin Ina Günther, Professorin Manuela Wimmer, Dr. Christian Heinrich Sandler, Claus Atzenbeck, Hermann Hohenberger, Dr. Dorothee Strunz, Professor Jürgen Lehmann und Professor Jürgen Heym (von links). Foto Matthias Will

22.11.2018

35.000 Euro - Kreativität lohnt sich

Der Förderverein der Hochschule Hof vergibt einen hoch dotierten Preis. Es geht vor allem darum, wie junge Menschen fit für die digitale Welt gemacht werden können. » mehr

Sie setzten den ersten Spatenstich bei der Erweiterung der Firma BWF Protec im Automobilzuliefererpark: der Gattendorfer Bürgermeister Stefan Müller, COO Thomas Hilligardt, der technische Leiter des Hofer Werks, Gunter Schleicher, BWF-Geschäftsführer Maximilian Offermann, geschäftsführender Gesellschafter Dr. Philipp von Waldenfels, der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär, der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Unternehmensbereichsleiter Alexander Klotz und Architekt Hans-Jürgen Wittig (von links). Foto: Christopher Michael

26.03.2019

BWF Protec peilt 30 Millionen Euro Umsatz an

Der Filz-Hersteller erweitert sein Werk im Automobilzuliefererpark in Hof. Die Firmenlenker bekennen sich zur textilen Tradition des Standorts. » mehr

Professor Dr. Michael Nase (rechts) und Hochschulpräsident Dr. Jürgen Lehmann freuen sich bereits auf die Möglichkeiten, die ihnen das eigene Institut für Biopolymere bieten wird. Noch forschen die Kunststoff-Spezialisten in der Werkhalle der anderen Studiengänge. In ein paar Jahren sollen eigene Labors hinzukommen. Foto: Christopher Michael

17.12.2018

Forscher sagen Mikroplastik den Kampf an

Ein neues Institut an der Hochschule Hof befasst sich unter anderem mit biologisch abbaubaren Kunststoffen. Mit der Universität Bayreuth ist eine Kooperation angedacht. » mehr

Einfach per Smartphone-App ein Auto suchen und losfahren - so stellen sich Studenten die Zukunft der Mobilität vor. Fotos: Matthias Will, metamorworks/Adobe Stock

08.10.2018

Prämien für kluge Mobilitäts-Ideen

Ein Projekt für die Räume Hof und Wunsiedel erhält 2,8 Millionen Euro Förderung. Es soll auch auf andere Regionen ausstrahlen. Nun gibt es einen Wettbewerb. » mehr

Wie hier in Hamburg, steigen täglich Hunderte Menschen in einen Flixbus, um durch Deutschland und Europa zu reisen. Mehr als 130 Millionen Personen sind seit 2013 schon mit einem Flixbus gefahren.	Foto: Bodo Marks/dpa

07.12.2018

Daniel Krauss macht Busfahren sexy

Bei Flixbus ist vieles anders. Dennoch gelingt dem Unternehmen mehr als seinen Konkurrenten. Der Gründer der Firma verrät, wie man einem Start-up Erfolg verleiht. » mehr

Bis zu 50 Millionen Euro will die Handwerkskammer investieren, um ihre Berufs- und Bildungszentren auf den neuesten Stand zu bringen und so eine möglichst gute Aus- und Weiterbildung junger Fachkräfte gewährleisten zu können.	Foto: Rainer Jensen/dpa

03.12.2018

Handwerkskammer investiert 50 Millionen

Bis 2025 sollen die Berufs- und Bildungszentren auf dem neuesten Stand sein. In Hof fällt der Startschuss. Im Westen des Bezirks konzentriert sich die HWK auf Bamberg. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

TuS Ferndorf - HSC 2000 Coburg Ferndorf

TuS Ferndorf - HSC 2000 Coburg | 18.05.2019 Ferndorf
» 89 Bilder ansehen

Tag der offenen Tür Müllheizkraftwerk Coburg

Tag der offenen Tür im Müllheizkraftwerk | 18.05.2019 Coburg
» 8 Bilder ansehen

2019-05-16 Coburg

Prinz Albert in neuem Design | 16.05.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 03. 2019
20:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".