Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: CoronavirusVideosCotubeBlitzerwarner

Wirtschaft

Corona-Krise: Automobilzulieferer Moll beantragt Insolvenz

Der oberfränkische Automobilzulieferer Moll hat wegen der Corona-Krise Insolvenz beantragt. Der "plötzliche, massive und dauerhafte Absatzrückgang" lasse dem Unternehmen aus Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) keine andere Wahl.



"Das ist ein bitterer Tag, vor allem für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", teilte Geschäftsführerin Gertrud Moll-Möhrstedt am Montag mit. Die Coronakrise habe weitreichende Folgen für die gesamte Automobilwirtschaft, hieß es weiter. Es könne Monate oder vielleicht sogar Jahre dauern, bis sich der Absatz wieder erhole. Um einen so langen Zeitraum überbrücken zu können, würde der Firma das Geld fehlen. Priorität habe nun die soziale Absicherung der Mitarbeiter, erklärte die Geschäftsführerin. "Wir erwarten jedoch, dass im Insolvenzverfahren die Produktion wieder aufgenommen werden kann."

Das Unternehmen produziert nach eigenen Angaben seit 1945 Batterien, vor allem für die Automobilindustrie. Am Standort in Bad Staffelstein seien fast 300 Mitarbeiter beschäftigt.

Mehr dazu lesen Sie hier >>>

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 03. 2020
13:14 Uhr

Aktualisiert am:
30. 03. 2020
22:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobranche Autozulieferer Insolvenzanträge Insolvenzen Insolvenzverfahren Oberfranken Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nicht zuletzt die Turbulenzen in der Autoindustrie wegen des Dieselskandals und des Umstiegs auf alternative Antriebe schlagen sich auf die Konjunktur nieder - das merken auch die Zulieferer in der Region. Foto: dpa

02.04.2020

Corona-Krise: Vollbremsung beim Auto-Zulieferer Moll

Die Nachricht von der Insolvenz des Autobatterie-Herstellers Moll aus Bad Staffelstein ist ein Paukenschlag für die Region. » mehr

Porzellanfabrik Walküre

07.01.2020

Die Hoffnung für Walküre ist gestorben

Der Geschäftsbetrieb des Bayreuther Traditionsunternehmens wurde im vergangenen Jahr eingestellt. Nachdem Investoren kein Interesse zeigen, folgt nun die Abwicklung. » mehr

,,Hoffnungslos ist die Situation ganz und gar nicht""

24.03.2020

,,Hoffnungslos ist die Situation ganz und gar nicht"

Die Lage der Betriebe aus seiner Branche sei unterschiedlich, sagt Ofracar- Vorsitzender Timo Piwonski. Er glaubt an die Kraft des Mittelstands. » mehr

Dankt den Anleihegläubigern für ihr Vertrauen: SSE-Chef Horst Wiesent. Foto: FP-Archiv

10.04.2020

Senivita-Anleihe läuft fünf Jahre länger

Die Senivita Social Estate ist im wachsenden Pflegemarkt tätig. Doch das Unternehmen kämpft auch mit Problemen. Nun hat es nach Ansicht der Führung einen richtungs- weisenden Schritt getan. » mehr

Viele Firmen müssen in Zeiten von Corona genau rechnen und Kosten reduzieren. Doch oft wird auch das nicht genug sein. Die Kammern betonen deshalb, wie wichtig Liquiditätshilfen sind. Foto: Adobe Stock/successphoto

26.03.2020

Die Retter stehen kräftig unter Druck

Auch in Oberfranken kämpfen viele Firmen aufgrund des grassierenden Coronavirus mit Finanzproblemen. Bund und Land sichern umfang- reiche Hilfe zu. Aber die Zeit drängt. » mehr

Allein am Bamberger Firmenstandort erwirtschaftete Brose mit 3,2 Milliarden Euro rund die Hälfte des Gruppenumsatzes.

26.03.2020

Corona-Krise: Brose stellt Arbeit weitgehend ein

Der Coburger Automobilzulieferer schließt seine Werke. Die Corona-Krise sorgt für einen Einbruch bei den Aufträgen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauerndemo in Coburg

Bauerndemo in Coburg | 28.05.2020 Coburg
» 4 Bilder ansehen

Frontal-Crash mit Oldtimer Dippach

Frontal-Crash mit Oldtimer | 22.05.2020 Dippach
» 10 Bilder ansehen

Jan Gorr wird HSC-Geschäftsführer

Jan Gorr wird Geschäftsführer | 22.05.2020 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 03. 2020
13:14 Uhr

Aktualisiert am:
30. 03. 2020
22:13 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.