Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Wirtschaft

Loewe entlässt alle Mitarbeiter

Die rund 400 Beschäftigten erhalten ihre Kündigung. Aber nicht alle werden sofort freigestellt. Eine Kernmannschaft von etwa 50 Beschäftigten bleibt.



Loewe
Zwei Mitarbeiter gehen über das Gelände des Elektronikherstellers Loewe AG.   Foto: David-Wolfgang Ebener/Archivbild

Kronach - Nach den Verhandlungen über Interessensausgleich und Sozialplan müssen die Loewe-Mitarbeiter schon nächste Woche mit den Kündigungsschreiben rechnen. "Der Betrieb ist ja schon stillgelegt", sagte am Freitag ein Vertreter der Insolvenzverwaltung. Er gehe davon aus, dass es einen Anspruch auf Abfindungen gebe. "Ob die Masse leistungsfähig ist", sei aber unklar. Das könne sich über Jahre hinziehen.

Auch Jürgen Apfel, Coburger IG Metall-Chef, geht davon aus, dass nächste Woche die Kündigungen rausgehen. Auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigte er, dass Interessensausgleich und Sozialplan abgeschlossen und unterzeichnet sind. "Es wird alle treffen", sagte er. In der Belegschaft gebe es eine tiefe Niedergeschlagenheit. "Es ist schrecklich." Die Gewerkschaft wolle die Mitarbeiter nun mit besonderen Beratungsangeboten unterstützen, damit sie im Idealfall nach der Kündigungsfrist erst gar nicht in die Arbeitslosigkeit kommen.

Immer wieder bekämen Loewe-Beschäftigte auch neue Job-Angebote, bestätigte Apfel. Entwickler, Controller, Vertriebsleute und auch Leute aus der Verwaltung würden gesucht und seien auf dem Absprung oder hätten das Unternehmen schon verlassen. Gleichwohl bleibe bei einem großen Teil der Beschäftigten zunächst vor allem Angst und Unsicherheit.

Was den Investorenprozess bei Loewe angehe, stehe man laut Insolvenzverwaltung noch am Anfang. Es habe aber bereits zahlreiche Gespräche und mehrere Vor-Ort-Besichtigungen gegeben. Ziel von Insolvenzverwalter Rüdiger Weiß sei, den Prozess bis spätestens Jahresende abzuschließen. IG-Metall-Gewerkschafter Jürgen Apfel vermutet, dass es auf die britische Investmentfirma River-Rock hinausläuft. Roland Töpfer

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 07. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angst Arbeitnehmer Controller Firmenmitarbeiter Insolvenzverwaltung Investmentgesellschaften Loewe-Insolvenz Mitarbeiter und Personal Niedergeschlagenheit Rüdiger Weiß Sozialpläne Unternehmen
Kronach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Demo Loewe Kronach

Aktualisiert am 25.06.2019

Demo: Gewerkschaft übt Kritik an Insolvenzverlauf bei Loewe

Die IG Metall fordert ein Ende der Insolvenz in Eigenverwaltung und eine Ablösung des derzeitigen Sachverwalters. Dafür rief sie heute zur Demo auf. » mehr

Der Fernseh-Hersteller Loewe in Kronach steckt erneut in finanziellen Schwierigkeiten.

09.05.2019

Insolvenz: Loewe zahlt Lohn für April

Wann das Mai-Gehalt überwiesen wird, ist noch fraglich. Bei einer Betriebsversammlung geht es vor allem um die Sorgen der Belegschaft. » mehr

Wie sieht die Zukunft für Loewe aus? Die Verfahrensbeteiligten wollen im Zuge des Insolvenzverfahrens gemeinsam daran arbeiten, einen neuen Investor für das Unternehmen zu finden.

08.07.2019

Zehn Interessenten für Loewe

Insolvenzverwalter Rüdiger Weiß sieht gute Chancen, einen Investor zu finden. Die Produktion in Kronach soll vorerst mit knapp 50 Mitarbeitern aufrechterhalten werden. » mehr

Ab diesem Wochenende ist der Großteil der über 400 Loewe-Mitarbeiter freigestellt.

05.07.2019

Loewe: Hisense als Wunschkandidat?

Bei Loewe läuft die Investorensuche. Unterdessen schauen sich die Beschäftigten nach neuen Jobs um. » mehr

Hubert Aiwanger

27.06.2019

Aiwanger bietet Loewe Hilfe an: Wenn sich Investor findet

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) stellt Hilfe des Freistaats für die Rettung des insolventen Fernsehherstellers Lowe in Aussicht - unter der Bedingung, dass sich ein Investor findet. » mehr

Prozess in Coburg

01.07.2019

Amtsgericht eröffnet im Fall Loewe das Insolvenzverfahren

Das Amtsgericht Coburg hat am Montag das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Kronacher Fernsehherstellers Loewe eröffnet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Jubiläum Fallschirmspringer Haßfurt

Jubiläum Fallschirmspringer Haßfurt | 18.08.2019 Haßfurt
» 12 Bilder ansehen

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 19.08.2019 Coburg
» 38 Bilder ansehen

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige | 19.08.2019 Kronach
» 22 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 07. 2019
00:00 Uhr



^