Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

FP/NP

Mit steuerbaren Verbrauchseinrichtungen wie Elektroheizungen oder Wärmepumpen versuchen Bayernwerk und Tennet, die Flexibilität des Energiesystems zu erhöhen. Die Stromverbraucher sollen davon profitieren. Fotos: Bayernwerk, Tennet

vor 6 Stunden

Wirtschaft

Mehr Stabilität durch Flexibilität

Bayernwerk und Tennet haben ein Gemeinschaftsprojekt gestartet. Es soll einen Beitrag zur Energiesicherheit leisten. » mehr

Besorgter Blick nach Großbritannien

vor 6 Stunden

Wirtschaft

Besorgter Blick nach Großbritannien

Die Briten sind wichtig für Oberfrankens Wirtschaft. Im Fall eine ungeordneten Brexits stünden hiesige Unternehmen vor großen Herausforderungen. » mehr

vor 6 Stunden

Wirtschaft

Kulmbacher Agentur auf Expansionskurs

Die Kulmbacher Dynamic Commerce GmbH hat die Marktredwitzer Kreativagentur Blue Frog Concept GmbH übernommen. Das gibt das Kulmbacher Unternehmen in einer Mitteilung bekannt. » mehr

Piko hat seinen Umsatz um zwölf Prozent gesteigert. Foto: Stefan Thomas/dpa

vor 6 Stunden

Wirtschaft

Gut im Geschäft mit kleinen Bahnen

Modellbahn-Fans vor allem in der Schweiz und den USA haben das Geschäft des Thüringer Modellbahnherstellers Piko im vergangenen Jahr angekurbelt. » mehr

Senf-Liebhaber und leidenschaftlicher Club-Fan: Ingo Merbach. Foto: Christopher Michael

15.01.2019

Wirtschaft

Er gibt den richtigen Senf dazu

Eigentlich wollte er etwas anderes machen. Schließlich hat sich Siebenstern-Chef Ingo Merbach doch entschieden, die Firma des Vaters fortzuführen. » mehr

Die Automobilindustrie, hier ein Mitarbeiter im Škoda-Werk Kvasiny, gehört neben der IT- und Chemiebranche zu den Motoren der tschechischen Wirtschaft. Fotos: Škoda Auto Deutschland GmbH, DTIHK

14.01.2019

Wirtschaft

Der Klassenprimus in Osteuropa

Tschechiens Wirtschaft entwickelt sich beachtlich. Das Wort vom Boomland macht die Runde. Aber der Mangel an Arbeits- kräften bremst viele Unternehmen aus. » mehr

14.01.2019

Wirtschaft

Rehau AG schafft Platz für bis zu 150 Mitarbeiter

Rehau/Bayreuth - Der Polymerspezialist Rehau sieht in Bayreuth Wachstumspotenzial. Ein Umzug innerhalb der Stadt soll die Voraussetzung dafür schaffen. » mehr

Albert Klein Hubert Becker

11.01.2019

Wirtschaft

Zwischen Vorsicht und Optimismus

Was wünschen sich oberfränkische Wirtschaftsvertreter für 2019? Was haben sie sich sowohl geschäftlich als auch privat vorgenommen? Unsere Umfrage gibt Aufschluss. » mehr

Die Metall- und Elektroindustrie hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt. Doch besonders im Auslandsgeschäft lauern etliche Risiken. Fotos: NP-Archiv, RABE/Adobe Stock

10.01.2019

Wirtschaft

Krisenherde lösen Verunsicherung aus

Handelskonflikte, Brexit und der Strukturwandel in der Autobranche dämpfen die Stimmung in den M+E-Unternehmen. Ihre Investitionsbereitschaft ist gesunken. » mehr

Verband beklagt Benachteiligung der Leistungsträger

10.01.2019

Wirtschaft

Verband beklagt Benachteiligung der Leistungsträger

Unternehmen bezahlen ihre Mitarbeiter gut. Doch von Lohnzuwächsen bleibt unterm Strich zu wenig im Geldbeutel, beklagt der VBM. » mehr

Stündlich das gleiche Bild am Hofer Hauptbahnhof: Scharen von Fahrgäste steigen vom elektrischen Regionalexpress aus Dresden zum Diesel-Neigetechnikzug nach Nürnberg um. Erst nach der vollständigen Elektrifizierung der Franken-Sachsen-Magistrale nach Nürnberg soll es wieder umsteigefreie Verbindungen geben.	Fotos: Werner Rost

09.01.2019

Wirtschaft

Städtenetz kämpft für die Bahn-Magistrale

Die Bahn-Elektrifizierung zwischen Ost-Oberfranken und Nürnberg droht ins Hintertreffen zu geraten. Bürgermeister aus Bayern und Sachsen warnen vor einem Konkurrenzprojekt. » mehr

Es gibt bereits ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk in Irsching. Nun soll in dem Ort noch eine Anlage entstehen. Foto: Armin Weigel/dpa

09.01.2019

Wirtschaft

Neues Gaskraftwerk als Sicherheitspuffer

Einst startete der damalige Ministerpräsident Seehofer mit wehenden Fahnen in die Energiewende. Aus den Ankündigungen ist nichts geworden. Nun muss improvisiert werden. » mehr

09.01.2019

Wirtschaft

Herrmann & Wittrock auf Expansionskurs

Herrmann & Wittrock wird größer. Das Unternehmen hat die sächsischen Niederlassungen Oelsnitz und Zwickau der G&R Kran- und Transport GmbH & Co. KG aus dem thüringischen Saalfeld übernommen. » mehr

Die Probleme bei Rosenthal kündigten sich bereits früher an. 2007 gingen 3000 Demonstranten auf die Straße, um gegen einen geplanten Stellenabbau zu protestieren. Foto: Christopher Michael/Archiv

08.01.2019

Wirtschaft

Porzelliner lassen die Krise hinter sich

Ein Italiener rettete die Rosenthal AG aus ihrer größten Schieflage. Im vergangenen Jahrzehnt hat sich die Firma erholt. Den Strukturwandel hat Selb inzwischen überstanden. » mehr

Ein Italiener bringt Rosenthal zurück in die Erfolgsspur

08.01.2019

Wirtschaft

Ein Italiener bringt Rosenthal zurück in die Erfolgsspur

Pierluigi Coppo trat nach der Rosenthal-Insolvenz als Retter auf. Bei seiner Entscheidung hat auch die Faszination für berühmte Porzelliner mitgespielt. » mehr

F. J. Radermacher

08.01.2019

Wirtschaft

Tipps für den Umgang mit dem digitalen Hype

Flug-Taxis, Industrie 4.0., künstliche Intelligenz - immer neue Ideen und Schlagworte bestimmen das digitale Zeitalter. Umso mehr gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren. » mehr

Endspurt im Weihnachtsgeschäft: Viele Geschäfte locken inzwischen mit satten Prozenten.	Foto: Laura Schmidt

07.01.2019

Wirtschaft

Wetter trübt Weihnachtsgeschäft

Der Regen im Dezember hat aus den Oberfranken Shoppingmuffel gemacht. Die Hitzewelle in 2018 barg ebenfalls Tücken. Dennoch fällt die Bilanz vorsichtig positiv aus. » mehr

Die Netzsch-Gruppe mit Sitz in Selb beschäftigt weltweit zirka 3500 Mitarbeiter - davon etwas mehr als 1500 in Deutschland. Fotos: Florian Miedl, FP-Archiv

Aktualisiert am 07.01.2019

Wirtschaft

Geschäftsführer Ohl scheidet bei Netzsch aus

Der langjährige Geschäftsführer hat die Selber Firmengruppe, die 3500 Mitarbeiter beschäftigt, verlassen. Seine Position übernimmt interimsweise Jens Niessner. » mehr

Interview: mit Professor Bernhard Herz, Universität Bayreuth

04.01.2019

Wirtschaft

"Den Weckruf dürfen wir nicht ignorieren"

Es gibt Tendenzen, die der deutschen Wirtschaft Sorgen bereiten. Ein Gespräch mit Ökonom Bernhard Herz über Handelskonflikte, Populismus und Nationalismus. » mehr

Viele Firmen machen es Hackern leicht

03.01.2019

Wirtschaft

Viele Firmen machen es Hackern leicht

Immer wieder gibt es Angriffe auf die Computersysteme von Behörden und Unternehmen. Und oft seien die Hürden für Kriminelle zu niedrig, beklagen Experten. » mehr

Für die Mobilität der Zukunft ist jede Menge Strom aus Lithium-Ionen-Akkus nötig. Wissenschaftler in Bayreuth wollen die interdisziplinäre Batterie-Forschung vorantreiben. Symbolbild: Patrick P. Palej/Adobe Stock

02.01.2019

Wirtschaft

"Wir sind nicht David, der gegen Goliath kämpft"

Oberfranken hat ein Batterie-Forschungs- zentrum bekommen. Leiter Michael Danzer spricht über Ziele, E-Mobilität und Konkurrenzkampf. » mehr

Ein Schluck Kindheit: Caro-Kaffee gehört zur Nachkriegsgeschichte der Bundesrepublik dazu, wird aber künftig nicht mehr hierzulande produziert, sondern in Portugal. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

01.01.2019

Wirtschaft

Bye, bye, Caro!

Zwischen all den hippen Kaffee-Sorten hat der heiße Schluck Kindheit in Deutschland keinen Platz mehr. Höchste Zeit, um etwas in Nostalgie zu schwelgen. » mehr

An den Börsen geht es mitunter turbulent zu. Umso mehr sind ein kühler Kopf, Flexibilität und eine gute Strategie gefragt.

30.12.2018

Wirtschaft

Börsen sind nichts für schwache Nerven

Es war ein anstrengendes Jahr für Anleger. Aber Kursabstürze bieten auch Chancen, sagen Finanz- spezialisten. Die Gefahr politischer Störfeuer ist jedoch nach wie vor groß. » mehr

Das Schieferbergwerk Lotharheil bei Geroldsgrün ist der einzige untertägige Abbaubetrieb Oberfrankens. Der Werksmitarbeiter Ronald Vogel verlädt eine fertig bearbeitete Tischplatte aus heimischen Naturschiefer.	Fotos: Werner Rost

28.12.2018

Wirtschaft

Heimische Bodenschätze sind nach wie vor begehrt

Der Bergbau bleibt ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in vielen Teilen Frankens. Das Bergamt registriert in der Branche Investitionen. » mehr

Maximal 30 Prozent des Haushaltseinkommens sollten für die Miete verwendet werden. Ansonsten laufen Mieter Gefahr, in die Schuldenfalle zu tappen. Foto: Tobias Hase/dpa

28.12.2018

Wirtschaft

"Hohe Wohnkosten sind oft ein Risiko"

Mehr als 6,9 Millionen Bürger sind laut Statistik überschuldet. Was sind die Gründe für Finanzprobleme? Ein Gespräch mit dem Sanierungs-Experten Thomas Wuschek. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".