Lade Login-Box.

RETTUNGSSANITÄTER

01.08.2019

Coburg

Weichenstellung für schnellere Hilfe

In Gleußen könnte es bald eine First-Responder-Gruppe geben. Die "Helfer vor Ort" überbrücken die Zeit, bis beispielsweise der Rettungsdienst zur Stelle ist. » mehr

Enge: Die Betonröhre hat einen Durchmesser von nur einem Meter.

31.07.2019

Coburg

Rettung aus der Unterwelt

CEB, Feuerwehr und ASB proben den Ernstfall. Dabei gilt es, einen ohnmächtigen Arbeiter aus einem Schacht zu befreien. » mehr

Andrew Metz (2. von links) und Martin Vogel verbrachten bei ihrem Treffen in den USA viel Zeit miteinander, wie beispielsweise beim Besuch eines Baseballspiels in Cleveland mit ihren Freundinnen Taylor (links) und Pia. Foto: Privat

05.08.2019

Coburg

Ein kleiner Aufwand, der Leben rettet

Der freie Journalist und Fotograf Martin Vogel ist Stammzellspender. 2013 hat er, kurz vor Weihnachten, dem US-Amerikaner Andrew mit seiner Spende eine zweite Chance auf Leben ermöglicht. Sechs Jahre ... » mehr

Revolverheld

17.07.2019

Boulevard

Revolverheld greifen Seenotrettern unter die Arme

Konkrete Zahlen wurden nicht bekannt, doch die Hilfsorganisation Sea-Eye bestätigte, dass die Musiker einen fünfstelligen Betrag für die nächste Rettungsmission im Mittelmeer bereitstellen wollen. » mehr

05.07.2019

Schlaglichter

Unbekannter attackiert Rettungssanitäter mit Hammer

Ein unbekannter Mann hat einen Rettungssanitäter in Karlsruhe aus dem Hinterhalt mit einem Hammer angegriffen und verletzt. Als der Sanitäter sich an seinem Rettungswagen auf dem Vorplatz der Rettungs... » mehr

Flugtage des Wunsiedler Modellflug-Vereins Im Schnitt ist ein Rettungswagen für 27 000 Menschen zuständig. Die Rettungssanitäter müssen immer öfter ausrücken. Foto: David Ebener/dpa

16.06.2019

Oberfranken

Zahl der Rettungseinsätze in Bayern steigt

Mehr als eine Million Mal sind Helfer im vergangenen Jahr ausgerückt, um Menschen in Not beizustehen. Immer öfter kommt die Hilfe auch aus der Luft. » mehr

Mithilfe der Drehleiter der Feuerwehr Seßlach wurde Ewald Baetz mit einer Spezialtrage aus dem Badezimmer gehievt und anschließend ins Klinikum Coburg gebracht. Foto: Helmut Dietz

26.05.2019

Region

Aufwendige Rettung nach Sturz

Ewald Baetz schrammt um Haaresbreite an einer Querschnittslähmung vorbei. Das umsichtige Handeln der Retter bewahrt den Senior vor schwerwiegenden Folgen. » mehr

Unfallfoto

24.05.2019

Region

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Am gestrigen Freitag kam es zu einem schweren Unfall zwischen Limbach und Sand. Ein Großaufgebot an Helfern war im Einsatz. » mehr

23.05.2019

Region

Trotz 1112 Helfern gibt es Engpässe

Ehrenamtliche Mitarbeiter zu finden, ist heutzutage oft schwer. Beim BRK Kronach ist das zum Glück nicht so. Dafür kämpft man mit ganz anderen Herausforderungen. » mehr

Helga und Ewald Baetz (Mitte) haben im Januar bange Stunden durchlebt. Nach einem Sturz hatte der 77-Jährige schwere Wirbelsäulenverletzungen erlitten. Vier Monate später bedankten sich die Eheleute nun beim BRK-Rettungsdienst und Notarzt für die schnelle und professionelle Hilfe. Notarzt Dr. Wolfgang Egelseer (links) und Notfall-Sanitäterin Julia Neubauer (rechts) freuen sich, dass sie dem Rentner helfen und ihn durch eine schonende Rettung vor dramatischen Gesundheitsfolgen bewahren konnten. Foto: Michael Will / BRK

15.05.2019

Region

Aufwendige Rettung nach Sturz

Ewald Baetz schrammte um Haaresbreite an einer Querschnittlähmung vorbei. Das umsichtige Handeln der Retter bewahrte den Senior vor schwerwiegenden Folgen. » mehr

Maximilian Scholz ( links) und Michael Stelzner (rechts) fuhren kranke Kinder vom Flughafen Düsseldorf in Kliniken in Sachsen und Thüringen. Philipp Köster (2. von links) von der Bereitschaft Coburg und Kreisbereitschaftsleiter Claus Weigand ( 3. von links) verabschiedeten das Team zu ihrem Hilfseinsatz.	Foto: BRK

12.05.2019

Region

Rotes Kreuz Coburg im Einsatz für kranke Kinder

Das BRK beteiligt sich an einer bundesweiten Hilfsaktion. Maximilian Scholz und Michael Stelzner sind dabei. » mehr

Flugzeug der Luftwaffe

20.04.2019

Deutschland & Welt

Überlebende von Madeira in Deutschland gelandet

Drei Tage nach dem Busunglück auf Madeira sind die transportfähigen Verletzten mit einem Lazarettflugzeug wieder zurück nach Deutschland gekommen. Die Autopsie der 29 Toten ist derweil abgeschlossen. » mehr

Dingo

19.04.2019

Deutschland & Welt

Australischer Vater rettet Kleinkind aus Maul eines Dingos

Auf der australischen Insel Fraser Island hat ein campender Vater seinen 14 Monate alten Sohn offenbar im letzten Moment aus dem Maul eines Dingos befreit. » mehr

Polizei stürmt Wohnung in Salzgitter

12.04.2019

Deutschland & Welt

Hintergrund nach tödlichem SEK-Einsatz in Salzgitter unklar

Ein Mann verbarrikadiert sich in einer Wohnung, bedroht Polizisten, Spezialeinsatzkräfte erschießen ihn. Schließlich wird noch eine weitere Leiche gefunden. Schon vor Tagen soll der Erschossene diesen... » mehr

10.04.2019

Region

Neuer Glanz in alten Hallen

Der BRK-Kreisverband bezieht einen neuen Standort in Ludwigsstadt. Dort sollen Kräfte gebündelt und der Schutz vor Katastrophen verbessert werden. » mehr

Erste Hilfe

03.04.2019

dpa

Zu wenig Ersthelfer in Nord- und Ostdeutschland

Ein Unfall, ein Herzstillstand - und schon ist es ein Kampf gegen die Zeit. Gerade auf dem Land braucht der Rettungsdienst oft lang - manchmal zu lang. Eine Lösung sind ortsansässige Helfer. Doch die ... » mehr

Ersthelfer

03.04.2019

Deutschland & Welt

Große Unterschiede bei Versorgung durch Ersthelfer

Ein Unfall, ein Herzstillstand - und schon ist es ein Kampf gegen die Zeit. Gerade auf dem Land braucht der Rettungsdienst oft lang - manchmal zu lang. Eine Lösung sind ortsansässige Helfer. Doch die ... » mehr

28.03.2019

Region

Helfer vor Ort sind am Rennsteig unverzichtbar

Zwischen Lauenstein, Ebersdorf und Steinbach an der Haide sorgt das BRK für Hilfe im Notfall. Dafür gibt es viel Lob. » mehr

Ein Fernsehteam hat zwei Tage lang in der Arztpraxis von Dr. Leonore Jahn in Maroldsweisach einen Beitrag über den Einsatz einer Versorgungsassistentin VERAH gedreht. Außerdem wurde für das Fernsehen ein Notarzteinsatz in Wasmuthhausen nachgestellt. Unser Foto zeigt die Mitarbeiter des Bayerischen Fernsehens zusammen mit Notärztin Dr. Leonore Jahn (rechts), Versorgungsassistentin Beatrice Hofmann (4. von links)und dem Team der BRK-Rettungswache Ebern. Foto: Emilio Schneider/privat

24.03.2019

Region

Der Notarzt rückt fürs Fernsehen aus

Das Bayerische Fernsehen zeigt einen Beitrag über die Hausarztpraxis von Dr. Leonore Jahn und die mobile Praxisassistenz. Dabei gibt es auch einen Außeneinsatz. » mehr

06.03.2019

Region

Bürgerstiftung unterstützt Helfer vor Ort

Die Tettauer HvO sind Nutznießer der ersten Ausschüttung. Sie erhalten 1112 Euro. Das Geld wird in die Anschaffung eines neuen Autos fließen. » mehr

Kündigung wegen Eigenbedarfs

05.03.2019

Bauen & Wohnen

Grund für Eigenbedarf kann entfallen

Für eine Eigenbedarfskündigung muss es einen Grund geben. Doch was passiert, wenn dieser Grund vor dem Einzug des Eigentümers wegfällt? Ist eine Kündigung dann immer noch gültig? » mehr

Am 4. Februar wurde der Baum gefällt und traf dabei Maria Niedermaier (unten), die mit ihrem Hund unterwegs war.

26.02.2019

Region

84-Jährige bei Baumfällarbeiten verletzt: Unglück wirft viele Fragen auf

Eine Rentnerin wird bei Fällarbeiten der Wohnau fast von einem Baum erschlagen. Der Sohn beklagt, das Gelände sei nicht abgesperrt gewesen. Und nicht nur das. » mehr

Die BRK-Familie in Neustadt kann stolz auf ihre Einsatzkräfte und die permanente Aus- und Weiterbildung sein. Bereitschaftsleiter Benjamin Curth (rechts) weiß, dass er auf eine professionelle Truppe bauen kann. Foto: Tischer

21.02.2019

Region

Rotkreuzbereitschaft verzeichnet Rekordjahr

Die Neustadter Truppe war 2018 so viele Stunden wie noch nie auf Achse. Auch die Helfer vor Ort waren quasi im Dauereinsatz. » mehr

Michael Stelzner (rechts) übergibt einen Verbandskasten als Symbol für die Übernahme der medizinischen Ausstattung des neuen Einsatzfahrzeugs an BRK-Bereitschaftsleiter Benjamin Curth (Zweiter von links). Foto: Tischer

17.01.2019

Region

So viele Einsätze wie noch nie

Die Helfer vor Ort rückten im vergangenen Jahr 592 Mal aus. Gut, dass den Rettern dafür auch ein weiteres, neues Fahrzeug der Bereitschaft zur Verfügung stand. » mehr

Eine stattliche Anzahl von Ehrenamtlichen, die seit zehn, 20,30 und 40 Jahren an den Wochenenden und während ihres Urlaub zusammen mit dem hauptamtlichen Personal Kranken - und Rettungsfahrzeuge des BRK besetzen, wurde durch den stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiter Claus Weigand (links) und dem Rettungsdienstleiter Volker Drexler-Löffler (rechts) mit Urkunden geehrt. Foto: Michael Stelzner

02.12.2018

Region

Dank für ehrenamtlichen Einsatz

Coburg - Das Bayerische Rote Kreuz in Coburg hat treue ehrenamtlich engagierte Mitglieder gewürdigt. » mehr

02.11.2018

Region

Andreas Jakob sagt Adieu

Als Versichertenberater ist der Giftinger im Landkreis bekannt. Ende 2017 hatte der 86-Jährige dieses Ehrenamt nach über 40 Jahren aufgegeben. » mehr

26.10.2018

Deutschland & Welt

Notfallpatient attackiert Sanitäter und Polizisten

Statt sich helfen zu lassen, ist ein 46 Jahre alter Mann in Baden-Württemberg nach einem Krampfanfall auf Rettungssanitäter und Ersthelfer losgegangen. Obwohl er dringend medizinisch behandelt werden ... » mehr

21.05.2018

Region

THW-Jugend will hoch hinaus

Der Nachwuchs des Technischen Hilfswerks trifft sich in Selb. Auch ein Trupp Kronacher ist dabei. Ein Wochenende lang wird alles geübt, was im Einsatz wichtig ist. » mehr

Völlig den Durchblick verloren hat ein Rentner aus Hildburghausen. Dadurch wurde ein Rettungswagen massiv behindert. Dieser war auf dem Weg zu einem Kindernotfall.. Archivbild: Andreas Gebert/dpa

28.03.2018

Region

Rentner bremst Retter aus

Ein 77-Jähriger blockiert mit Fahr-Manövern zwei Sanitäter im Einsatz. Nun muss er 1400 Euro Strafe zahlen. Den Führerschein darf er aber behalten. » mehr

05.03.2018

Region

Heilgersdorfer organisiert Blutspende-Tag

Jürgen Forscht weiß, dass Blut Leben retten kann. Deswegen bittet er die Seßlacher zum Aderlass. » mehr

Bereitschaftsleiter Benjamin Curth (Zweiter von rechts) und Kreisbereitschaftsleiter Marcel Thein (links) ehrten verdiente Mitglieder. Foto: Tischer

05.02.2018

Region

Retter im Dauereinsatz

Die Rotkreuzbereitschaft Neustadt wartet mit beeindruckenden Zahlen auf. Im vergangenen Jahr leistete man mehr als 21 000 ehrenamtliche Arbeitsstunden. » mehr

An ihrer Tätigkeit beim BRK im Rettungsdienst haben die beiden Bundesfreiwilligendienst-Leistenden Stefan Hofmann und Julian Vetter sowie Notfall-Sanitäter-Schüler Lukas Krapf (von links) viel Freude. Im Rettungswagen an der BRK-Rettungswache in Ebern überprüfen sie gemeinsam den Notfallrucksack auf Vollständigkeit sowie die Funktionstüchtigkeit des EKG-Gerätes. Bei der Berufsmesse am Friedrich-Rückert-Gymnasium informiert das BRK am Samstag über Ausbildungsmöglichkeiten und soziales Engagement. Foto: Michael Will / BRK

25.01.2018

Region

Jugendliche schnuppern erstmals Arbeitsluft

Das BRK stellt sich bei der Berufsmesse am Eberner Gymnasium vor. Die Mitglieder informieren über den Ausbildungsberuf Notfallsanitäter sowie den Bundesfreiwilligen-Dienst. » mehr

Aussage-Chaos vor Gericht

17.01.2018

Region

Aussage-Chaos vor Gericht

Nach einem Rempler soll ein Soldat aus der Region einen anderen erst gegen ein Auto geschubst und dann geschlagen haben. Die Zeugen widersprechen sich. » mehr

11.10.2017

Oberfranken

Regierung zufrieden mit Rettungsdienst

Nach Ansicht des Innenministeriums hat sich die Neuorganisation bewährt. SPD warnt indes vor dem "Notarzt light". » mehr

20.09.2017

Region

Magnus hatte 1000 Schutzengel und tolle Retter

Es war ein Sommerabend, der das Leben von Kerstin Neumann aus Ahorn von einer Sekunde zur anderen Sekunde verändert hat. » mehr

27.07.2017

Region

Arbeitskreis Asyl will sich besser organisieren

Flüchtlinge zu integrieren, kann extrem schwer sein. Vor allem die Bürokratie ist oft im Weg. Die Helfer vor Ort strukturieren um. » mehr

Die neue Rettungswache Süd des BRK liegt am Ortsrand von Schorkendorf unweit der Bundesstraße 303. Damit verbessert sich die Versorgung bei medizinischen Notfällen in Seßlach, Weitramsdorf und im Itzgrund.

11.06.2017

Region

Schnellere Hilfe für Patienten

Die neue Rettungswache Süd ermöglicht es, bei Notfällen im westlichen und südlichen Landkreis Coburg rascher als bisher vor Ort zu sein. Mit dem Projekt setzt das Rote Kreuz einen Meilenstein. » mehr

08.05.2017

Region

Ein neues Fahrzeug für die Lebensretter

Die "Helfer vor Ort" in Lauenstein freuen sich über einen Toyota im Wert von 35 000 Euro. Er hilft ihnen bei ihrem Dienst, der sie schon mal über Grenzen hinweg führt. » mehr

Zahlreiche Ehrungen konnte die BRK-Bereitschaft vornehmen und damit auch den internen Zusammenhalt demonstrieren. Fotos: Tischer

07.03.2017

Region

Standing Ovations für den Doc

Die BRK-Bereitschaft ernennt neben Dr. Gerhard Beyer auch Dieter Lorenz und Lothar Welsch zu Ehrenmitgliedern. Zudem erhält sie mit Benjamin Curth einen neuen Leiter. » mehr

Ehrennadeln und Ehrenzeichen konnten langjährige und verdienstvolle Bereitschaftsmitglieder in Empfang nehmen. Im Bild (von links). 2. Bürgermeister Manfred Künzel, Rainer Gärtner, Kreisbereitschaftsleiter Udo Hoppe, Lutz Angermüller, Thomas Kirchner, Tobias Tautorat und Bereitschaftsleiter Michael Schiller.

06.02.2017

Region

737 Einsätze für die Retter

Weidhausen - Bei der Hauptversammlung der BRK-Bereitschaft Weidhausen hat Bereitschaftsleiter Michael Schiller erfreut bekannt gegeben, dass Andy Hofmann und Rainer Pohl im » mehr

Auch das kommt vor: In Ebern bedankte sich eine Frau für die Hilfe.	Foto: Will

27.01.2017

Region

Helfer in der Schusslinie

Sie kommen, um zu helfen - der Dank ist nicht selten Gewalt und Pöbelei. Immer häufiger werden Einsatzkräfte Ziel aggressiver Attacken. Schuld ist oft der Alkohol. » mehr

15.01.2017

Region

821 Stunden im Einsatz

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter der Feuerwehr Ludwigsstadt. Fünf Aktive sind jetzt auch Rettungssanitäter. Damit erweitert sich das Einsatzspektrum. » mehr

Christopher und Verena Curth zeigen die Trage im RTW, die allein um die 3000 Euro kostet. Foto: Tischer

01.01.2017

Region

BRK nur bedingt einsatzfähig

Das Bayerische Rote Kreuz ist rund um die Uhr in Bereitschaft. Doch sein Rettungswagen ist am Ende. 15 000 Euro müssen jetzt gestemmt werden. » mehr

29.12.2016

Region

Einsatzkräfte hoffen auf ruhigen Jahreswechsel

An Silvester sind BRK und Feuerwehr in Alarmbereitschaft. Beide Institutionen warnen vor Leichtsinn und Übermut. » mehr

04.11.2016

Region

Genug Helfer vor Ort

Steinbach am Wald kann die Flüchtlingsbetreuung selbst stemmen. Das stellt Klaus Neubauer klar - und kontert damit Karin Weber. » mehr

Glück im Unglück: Der Polo, der in die Grillfeier rauschte, blieb im Vorgarten auf der Seite liegen. Die Fahrerin wurde nicht verletzt. Foto: News5

29.09.2016

Region

Kommt ein Auto geflogen

Glück im Unglück haben 20 Helfer des Roten Kreuzes, als ein Pkw in ihre Grillfeier platzt. Auch die Fahrerin blieb unverletzt. Der Wagen ist aber Schrott. » mehr

unfall meeder

29.09.2016

Region

Autofahrerin kracht in Grillparty

Eine Gartenparty „sprengte“ am Mittwochabend eine 19-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen in Birkenmoor bei Meeder, als sie von der Fahrbahn abkam, im angrenzenden Gartengrundstück landete und dort me... » mehr

BRK-Bereitschaftsleiter Michael Stelzner präsentiert Funktechnik der letzten 35 Jahre bei der Bereitschaft Neustadt. Foto: Tischer

15.09.2016

Region

Digitaler Segen, finanzieller Fluch

Seit Mai funkt die BRK-Bereitschaft Neustadt digital. Das ist technisch zwar eine feine Sache, doch es kostet den Verband rund 20 000 Euro. » mehr

Völlig demoliert: Eines der beiden Unfallfahrzeuge.	Foto: Peter Tischer

16.08.2016

Region

Zweimal Totalschaden

Auf der B 4 ereignet sich am Montagabend bei der Abfahrt Thann ein schwerer Unfall. Dabei werden drei Personen verletzt, eine davon schwer. » mehr

05.08.2016

Region

Sparkassenstiftung Ludwigsstadt verteilt 18 000 Euro

Sechs Projekte erhalten eine kräftige Finanzspritze. Unter anderem wird das Geld für neue Trachten oder auch für ein grünes Klassenzimmer verwendet. » mehr

Vorsitzender Rudolf Handwerker (links) und Kreisgeschäftsführer Dieter Greger (rechts) dankten den Geehrten (weiter von links) Wolfgang Streng, Markus Roth, Helmut Rehm, Ernestine Wagner, Jürgen Sieber.

03.08.2016

Region

BRK-Mitarbeiter leisten Gewaltiges

Dieter Greger bilanziert für den Kreisverband Haßberge: "Wohlfahrts- und Sozialarbeit" bündelt soziales Engagement im Landkreis. Die zunehmende Technisierung und Digitalisierung fordern die Rot-Kreuz-... » mehr

"Bemühungen um Integration zunichte gemacht"

15.07.2016

Region

"Bemühungen um Integration zunichte gemacht"

Eberns Bürgermeister ist verärgert über die Verlegung der afghanischen Familien aus Jesserndorf - vor allem über die Art und Weise. Auch Stadtrat Philipp Arnold übt Kritik. » mehr

^