Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SCHAFE

Schafe

03.08.2020

Bayern

Prämie für Schaf- und Ziegenhaltung in Bayern

Mit einer jährlichen Prämie von 30 Euro pro Tier fördert das Landwirtschaftsministerium künftig die Schafs- und Ziegenhaltung in Bayern. «Wir wollen damit ein deutliches Zeichen für diesen tierwohlger... » mehr

DNA-Analysen an Schriftrollen vom Toten Meer

02.06.2020

Wissenschaft

Forscher setzen Qumran-Rollen per DNA-Proben zusammen

Die am Toten Meer entdeckten Schriften zählen zu den wichtigsten archäologischen Funden des 20. Jahrhunderts. Ihre Erforschung gleicht einer Puzzlearbeit, weil sie tausende Fragmente umfassen. Forsche... » mehr

Richtig Füttern

vor 14 Stunden

Tiere

So gelingt der Streichelzoo-Besuch mit Kindern

Im Streichelzoo können Kinder Schafen, Schweinen oder Ponys ganz nahe kommen. Die freche Ziege zu streicheln, ist oft ein Abenteuer. Mit ein paar Tipps wird der Besuch zu einem Erlebnis ohne Furcht. » mehr

Ministerin Klöckner

12.05.2020

Deutschland & Welt

Klöckner ermahnt Fleischbranche: Noch mehr Infizierte

Nach der Häufung von Corona-Fällen in Fleischfabriken spricht Landwirtschaftsministerin Klöckner von «schwarzen Schafen». Kritiker sehen hingegen ein Problem im System. Währenddessen steigen die Fallz... » mehr

Um das Grünland im Naturschutzgebiet Grünes Band vor Verbuschung zu schützen, will der Zweckverband auf mehreren Flächen Schafe und Ziegen weiden lassen. Foto: Michael Reichel (NP-Archiv))

28.02.2020

Region

Schafe und Ziegen als Landschaftspfleger

Im Zweckverband "Naturschutzgebiet Grünes Band" setzt man auf Beweidung. Dafür sind einige Anschaffungen nötig. » mehr

Winfried Seufert, Geschäftsführer Naturpark Haßberge e.V., Wilhelm Schneider, Landrat und Vorsitzender des Naturpark Haßberge e.V., Claus Bittenbrünn, Bürgermeister Königsberg und Lukas Bandorf, stellv. Geschäftsführer Naturpark Haßberge e.V. (von links) zwischen den freigestellten Birnbäumen, die in einer Hecke verborgen waren. Foto: Norbert Schmucker

17.02.2020

Region

Baum-Veteranen genießen Lebensabend

Versteckte Natur- und Kulturschätze: Alte Birnbäume in der Nähe von Königsberg haben die Zeit überdauert und auf ihre Wiederentdeckung gewartet - mit Erfolg. » mehr

Bundesrat erleichtert Abschuss von Wölfen

14.02.2020

Deutschland & Welt

Abschuss von Wölfen nach Nutztier-Rissen wird leichter

Wölfe sind in Deutschland streng geschützt. Allerdings können sie künftig leichter abgeschossen werden, wenn sie etwa Schafe gerissen haben. » mehr

Dieses Foto eines Wolfs entstand etwa drei Kilometer nördlich von Mantel durch die Wildkamera eines Jägers. Foto: privat

04.02.2020

Oberfranken

Wolf reißt zwei Schafe

Mehrere Fotos zeigen: In der Oberpfalz scheint es einen Wolf zu geben. Bei Windischeschenbach kam es sogar zu einem Angriff auf Nutztiere. » mehr

04.02.2020

NP

Fotos und Schafsrisse: Wieder Wolfssichtung in der Region

Im Landkreis Neustadt an der Waldnaab in der Oberpfalz häufen sich Hinweise auf den Wolf. Zum einen gibt es mehrere Fotos aus Wildkameras westlich von Weiden. Zum anderen hat ein Wolf zwei Schafe bei ... » mehr

14.01.2020

Oberfranken

Isegrim tappt erneut in die Fotofalle

Vor dem Jahreswechsel ist ein Tier im Norden des Landkreises Kronach abgelichtet worden. Nun bestätigen Behörden: Das war ein Wolf. » mehr

Kein seltener Anblick in Eberns ehemaliger Kaserne: Englische Shropshire-Schafe. Spaziergänger kommen regelmäßig an der Weide vorbei.

10.01.2020

Region

Kein Schafskrimi in Ebern

Bürger melden scheinbar regelmäßig vermeintliche Notsituationen in der ehemaligen Kaserne. Den Schafen gehe es nicht gut. Polizei, Veterinäre und BN haben ein Auge darauf, geben aber Entwarnung. » mehr

Andreas Hoppe

28.12.2019

Deutschland & Welt

Andreas Hoppe wütend über erleichterten Wolfsabschuss

Der Bundestag hat die Schwelle für den Wolfsabschuss gesenkt. Den Schauspieler Andreas Hoppe ärgert das. Er plädiert für eine andere Lösung. » mehr

Mitten im Schafstall sitzen die Zuhörer auf Strohballen, wenn Erlebnisbäuerin Michaela von der Linden zu Weihnachten im Stall einlädt.	Fotos: Weinbeer

22.12.2019

Region

Im Stall zu Unterschleichach

Stall und Weihnachten: Da war doch was?! Kinder und Erwachsene können in den Haßbergen einen eigenen Zugang zum Fest der Feste finden. Heuer gab es sogar eine Geburt. » mehr

Böllern am Ortsrand

19.12.2019

dpa

An diesen Orten besonders vorsichtig böllern

Am Ortsrand und auch in der Nähe historischer Fachwerkhäuser droht beim Feuerwerk ungeahnte Gefahr. Böllerfreunde packen hier besser ihren Müll ein und halten Sicherheitsabstand. » mehr

Frisch gewaschen und aufgewärmt, satt und zufrieden: das Schaf scheint sich bei Britta Merkel für ihre Hilfe zu bedanken.

16.12.2019

Region

Da hat das Schaf noch mal Schwein gehabt

Ein Erdloch in der Dämmerung, darin ein kleiner, weißgelockter Kopf mit Knopfaugen: das Tier saß in der Falle. Doch dank eines Hundes und zahlreicher Helfer konnte es gerettet werden. » mehr

15.11.2019

Region

Bedenken gegen Solarpark nehmen ab

Der Stadtrat hat sich am Donnerstag ein Bild von den Flächen bei Fischbach gemacht. Das hat einige Skepsis ausgeräumt. Rundherum sollen Schafe und Rinder weiden. » mehr

Huskys. Symbolfoto.

Aktualisiert am 24.10.2019

NP

Bissige Hunde reißen zehn Therapieschafe

Sie geben Menschen, die am Prader-Willi-Syndrom leiden, Halt und eine Aufgabe. Nun haben streunende Huskys die Schafe getötet. Auch zwei Ziegen verlieren ihr Leben. » mehr

Früher befand sich an der Grenze zwischen Thüringen und Bayern ein Todesstreifen, heute ein Naturschutzgebiet, in dem seltene Arten leben.	Foto: NP-Archiv

21.10.2019

Region

Das Grüne Band wächst weiter

21 Flurgrundstücke hat das Naturschutzprojekt an der Grenze zwischen Bayern und Thüringen gekauft. Allein damit ist es für die Projektleitung jedoch noch nicht getan. » mehr

01.10.2019

Region

Schwarz kritisiert Weide-Projekt

Warum Landwirtschaft und Naturschutz zwei verschiedene paar Stiefel sein sollen, versteht der BBV-Kreisobmann nicht. » mehr

30.09.2019

Deutschland & Welt

Feuerwehr rettet Schafe von überfluteter Weide in Dortmund

Tief «Mortimer» ist in der Nacht über weite Teile Deutschlands hinweggezogen. Wie die Lagezentren der Polizei aus den Bundesländern meldeten, blieben größere Schäden bislang aus. Eine spektakuläre Ret... » mehr

30.09.2019

Deutschland & Welt

Regen flutet Weide mit 300 Schafen

Starke Regenfälle haben eine Weide mit rund 300 Schafen in Dortmund geflutet. Die Feuerwehr habe ein Rettungsboot eingesetzt und Stege gebaut, um die Tiere vor dem Ertrinken zu retten, sagte ein Sprec... » mehr

Pfauenziegen sind eine robuste Art aus dem Alpenraum, die auch während der Wintermonate im Freien bleiben können.

25.09.2019

Oberfranken

Tierarzt entdeckt verwahrloste Herde und tote Schweine

Weil er sie nicht ausreichend gefüttert und gepflegt hatte, verlor ein 47-Jähriger aus Oberfranken die Verantwortung über seine Herde an Schafen und Ziegen. Ein Jahr später fand das Landratsamt sie ab... » mehr

Dieses Schild steht an besagter abgesperrter Stelle des fünf Kilometer langen "Fledermausweges."

29.08.2019

Region

Gesperrter Wanderweg sorgt für Aufregung

Ein Schäfer hat einen Elektrozaun gespannt, damit Schafe und Ziegen dem Wildwuchs, wie er sagt, ein Ende setzen können. Das gefällt nicht jedem. » mehr

Er ist der "Chef" auf der Wiese, der Putenhahn. Mit seinem prächtigen Gefieder mutet er imposant an.

14.08.2019

Region

Unikat mit einem Herz für Tiere

Günther Schramm aus Unterpreppach züchtet für sein Leben gern. Ob es sich dabei um vierbeinige oder zweibeinige, dafür gefiederte Tiere handelt, ist dabei ganz egal. » mehr

09.08.2019

Deutschland & Welt

«Spiegel»: 14 Millionen Euro für Schutzmaßnahmen gegen Wölfe

Für Schutzmaßnahmen gegen Wölfe wollen die deutschen Flächenländer im laufenden Jahr nach «Spiegel»-Informationen mehr als 14 Millionen Euro ausgeben. Dem Bericht zufolge plant Sachsen mit 3,5 Million... » mehr

Nachdem Wölfe in Thüringen wieder heimisch geworden sind, muss auch das Regelwerk der Menschen angepasst werden. Dieser Isegrim hier wurde allerdings in einem Gehege fotografiert. In der Natur sind sie seltener zu Gesicht zu bekommen.	Foto: Berns Thissen/dpa

16.07.2019

NP

Ein Management-Plan für Isegrim

Immer wieder gibt es Debatten, wie man mit Wölfen umgehen soll. Thüringen fasst Wichtiges zu den Raubtieren in einem Handbuch zusammen. Das wird nun überarbeitet - aus gutem Grund. » mehr

Kontrollbesuch bei seinen tierischen "Mitarbeitern": Die Ziegen und Kamerunschafe von Volker Hager sollen die Verbuschung auf dem Areal der kleinen Roten Tongrube eindämmen.	Fotos: Christoph Scheppe

10.07.2019

Region

Landschaftspfleger mit Biss

In der kleinen Roten Tongrube sollen Ziegen und Kamerunschafe die Verbuschung dezimieren. Das zehn Hektar große Areal bei Muggenbach bietet reichlich Nahrung. » mehr

Beth Hart

14.06.2019

NP

Erfolgreiche Rockröhre

Beth Hart rockt bald Burg Abenberg. Und ein Schaffest mit Wettspinnen findet in Ahorn statt. » mehr

Wildschweine

01.06.2019

Deutschland & Welt

Wildschweine und Wölfe beschäftigen den Bundesjägertag

Wildschweine erobern die Städte, auch die ersten Wölfe tasten sich vor. Beide Tierarten können zur Plage werden, wenn sie sich Menschen nähern. Was meinen die Jäger? » mehr

26.05.2019

Deutschland & Welt

Weiter Streit in der Regierung über Abschuss von Wölfen

Im Streit über den Abschuss von Wölfen bleibt die Bundesregierung zerstritten. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner äußerte sich unzufrieden über den vom Kabinett beschlossenen Kompromiss. Demnach... » mehr

20.05.2019

Deutschland & Welt

Abschuss nach Wolfsrissen soll leichter werden

Wenn Wölfe Schafe oder andere Nutztiere reißen, soll der Abschuss der Raubtiere einfacher werden. Einem Entwurf von Umweltministerin Svenja Schulze zufolge sollen einzelne Wölfe eines Rudels künftig a... » mehr

Hoopers Agility

17.05.2019

Tiere

So finde ich die Berufung meines Hundes

Sind Hunde nicht ausgelastet, entwickeln sie manchmal komische Vorlieben. Dagegen hilft ein Hobby. Viele Tiere entdecken durch Hundesport oder Nasenarbeit eine richtige Berufung - für uns Menschen mit... » mehr

Spaziergang mit Kleinkamelen

23.04.2019

Tiere

Mit Alpakas wandern gehen

Alpakas und Lamas: Fernab ihrer Heimat sind sie auch auf Weiden in Deutschland keine Seltenheit mehr. Mit ihrem flauschigen Fell sind sie ein Hingucker. Aber können sie hier artgerecht leben? » mehr

Rotzfrech und trotzdem zuckersüß: Mufflon-Baby Missy mit Nici Menzel, einer der Tagesmütter des Lämmchens.	Fotos: Bianca Hennings

22.04.2019

Region

Im Lämmchen-Kindergarten

Mufflon-Baby Missy wird mit der Flasche aufgezogen. Tagsüber ist die Kleine in Kronach, nachts zu Hause in Weidhausen. Viele Ersatz-Mamas wachen über sie. » mehr

20.04.2019

Deutschland & Welt

40 Schafe in der Schweiz gestohlen

Kurz vor Ostern sind einem Landwirt in der Schweiz 40 junge Schafe gestohlen worden. Ein Sprecher der Kantonspolizei Wallis bestätigte der Nachrichtenagentur SDA, dass ein solcher Diebstahl gemeldet w... » mehr

19.04.2019

Region

Im Lämmchen-Kindergarten

Mufflon-Baby Missy wird mit der Flasche aufgezogen. Tagsüber ist die Kleine in Mostrach, nachts zu Hause in Weidhausen. Viele Ersatz-Mamas wachen über sie. » mehr

18.04.2019

Region

Im Lämmchen-Kindergarten

Mufflon-Baby Missy wird mit der Flasche aufgezogen. Tagsüber ist die Kleine in Mostrach, nachts zu Hause in Weidhausen. Viele Ersatz-Mamas wachen über sie. » mehr

Mufflons - den Wildschafen droht das Aus

17.04.2019

Deutschland & Welt

Wildschafe fallen Wölfen zum Opfer

Die Mufflons östlich von Lüneburg sind weg, es war das älteste deutsche Vorkommen der in ihrer ursprünglichen Heimat selten gewordenen Tiere. Zu ihrem Ende hat eine besondere Eigenart der Wildschafe b... » mehr

«Sir Freddie»

17.03.2019

Deutschland & Welt

Wohl weltälteste Spermien schwängern Schafe nach 50 Jahren

Der eingefrorene Samen von Merinoschafböcken ist auch nach 50 Jahren noch nutzbar. Das fanden Forscher in Australien heraus, die 56 Merinoschafe mit Sperma aus dem Jahr 1968 besamten. » mehr

Für Schafe - hier eine Herde auf einer Wiese bei München - kann die Blauzungenkrankheit tödlich ausgehen. Die Gefahr, dass auch in Bayern Tiere wie Rinder, Schafe, Rehe und Hirsche von der Seuche erfasst werden, ist gestiegen. Foto: Sven Hoppe/dpa

09.03.2019

Oberfranken

Bauern fürchten Blauzungen-Seuche

Die Krankheit ist in Baden-Württemberg ausgebrochen. Sie kann für Schafe tödlich enden. Bayern ist bisher verschont geblieben, doch es gibt bereits großflächige Sperrzonen. » mehr

07.03.2019

Deutschland & Welt

Aggressive Schafe greifen Passanten an

Zwei Schafe haben im niedersächsischen Papenburg mehrere Passanten angegriffen. Die ausgebüxten Tiere verletzten am Dorfgemeinschaftshaus eine 43-Jährige leicht am Oberschenkel. » mehr

01.03.2019

Region

Ziegen fürs Grobe, Schafe fürs Gras

Schäfer Daniel Stief ist heuer mit 310 Tieren bei Marktrodach tätig. Sie haben einen wichtigen Job: den Magerrasen pflegen und Lebensraum für viele Arten schaffen. » mehr

Wolf

31.01.2019

Deutschland & Welt

Schleswig-Holstein genehmigt Abschuss von Wolf

Immer wieder gelang es dem Wolf als sicher geltende Zäune zu überwinden und Schafe zu töten. Nun haben die Behörden das Tier zum Abschuss freigegeben. » mehr

Dienstleistersuche

13.12.2018

Netzwelt & Multimedia

Wie man unseriöse Dienstleister im Netz erkennt

Überzogene Kosten für die Handy-Reparatur oder eine Waschmaschine, die wieder streikt, sobald der Handwerker weg ist: Im Internet tummeln sich viele Dienstleister, deren Fähigkeit und Ehrlichkeit zwei... » mehr

Orchidee des Jahres

20.10.2018

Deutschland & Welt

Dreizähniges Knabenkraut ist die Orchidee des Jahres 2019

Die Auswahl der Orchidee des Jahres 2019 zeigt, was gezielte Unterstützung und Rücksichtnahme für gefährdete Arten tun kann. Denn sie ist inzwischen zumindest ein bisschen weniger gefährdet als ähnlic... » mehr

Coburger Mohr

15.10.2018

Region

Mit fünf Treppchenplätzen in die neue Saison

Die Tanzsportgarde Coburger Mohr startet in Bad Windsheim erfolgreich in die neue Saison. Die Jugend-Garde qualifiziert sich dabei für die Süddeutsche Meisterschaft. » mehr

Wolf

09.10.2018

Deutschland & Welt

Wölfe töten rund 40 Schafe und Ziegen einer Herde in Sachsen

Es sind erschütternde Bilder, die sich Augenzeugen nahe einem kleinen Ort in Sachsen bieten. Etliche Kadaver von Schafen und Ziegen liegen herum. Die verheerende Wolfsattacke dürfte die Debatte um die... » mehr

09.10.2018

Deutschland & Welt

Wohl Dutzende Schafe in Sachsen von Wölfen gerissen

Wölfe haben nahe der ostsächsischen Ortschaft Förstgen eine Schafherde angegriffen und dabei wohl mehrere Dutzend Tiere gerissen. Das genaue Ausmaß ist noch unklar, Schäfer und Behördenvertreter sucht... » mehr

19.09.2018

Deutschland & Welt

150 Schafe von Weide gestohlen

150 Schafe sind von einer Weide in Mecklenburg-Vorpommern gestohlen worden. Die Diebe trieben die Schafe zusammen und transportierten sie mit einem Fahrzeug ab, wie die Polizei aus Reifenspuren schlie... » mehr

Sortieranlage für Müll

06.09.2018

Deutschland & Welt

Register nimmt Verpackungshersteller in die Pflicht

In Deutschland soll mehr recycelt werden. Ein Schritt dahin ist ein neues Online-Register für alle, die Verpackungen in Umlauf bringen - es soll «schwarze Schafe», die sich um Gebühren drücken, überfü... » mehr

Verpackungsmüll

06.09.2018

dpa

Verpackungshersteller müssen sich an Recycling beteiligen

In Deutschland soll mehr recycelt werden. Ein Schritt dahin ist ein neues Online-Register für alle, die Verpackungen in Umlauf bringen - es soll «schwarze Schafe», die sich um Gebühren drücken, überfü... » mehr

05.09.2018

Region

Ziegen mit Spezial-Auftrag

Am Kreuzberg bei Kronach machen die Vierbeiner Dickicht den Garaus. Offene Wiesen, so wie früher, sollen wieder entstehen. Das Projekt wird getragen von dem Münchner Ehepaar Hiltl. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.