Lade Login-Box.

SCHIEßEREIEN

01.06.2019

Schlaglichter

Schütze tötet zwölf Menschen

Ein städtischer Angestellter im US-Ostküstenort Virginia Beach hat bei einem Massaker elf Kollegen und einen Auftragnehmer erschossen. Nach einem langen Schusswechsel hätten Polizisten schließlich den... » mehr

01.06.2019

Schlaglichter

Massaker in US-Stadtverwaltung: Schütze tötet zwölf Menschen

Bei einem erneuten Massaker in den USA hat ein Schütze in Virginia Beach im Ostküstenstaat Virginia mindestens zwölf Menschen getötet. Nach einem Schusswechsel hätten Polizisten schließlich den Einzel... » mehr

01.06.2019

Schlaglichter

Schütze tötet zwölf Menschen

Ein städtischer Angestellter im US-Ostküstenort Virginia Beach hat bei einem Massaker zwölf Menschen erschossen. Nach einem Schusswechsel hätten Polizisten schließlich den bewaffneten Einzeltäter ersc... » mehr

Tatort

01.06.2019

Brennpunkte

Zwölf Tote bei Massaker in US-Stadtverwaltung

Erneut schießt ein Mann in den USA wild um sich. In der Küstenstadt Virginia Beach sterben zwölf Unschuldige. Die Debatte um Waffenmissbrauch flammt erneut auf - an eine Reform glauben nur wenige. » mehr

01.06.2019

Schlaglichter

Massaker in US-Stadtverwaltung: Schütze tötet zwölf Menschen

Bei einem erneuten Massaker in den USA hat ein Schütze in Virginia Beach im Bundesstaat Virginia mindestens zwölf Menschen getötet. Nach einem langen Schusswechsel hätten Polizisten schließlich den be... » mehr

01.06.2019

Schlaglichter

Massaker in US-Stadtverwaltung - zwölf Tote

Ein Mann hat in Virginia Beach in den USA ein Massaker angerichtet und mindestens elf Menschen erschossen. Außerdem wurden sechs Personen verletzt. Bei einem Schusswechsel mit der Polizei wurde der Tä... » mehr

01.06.2019

Schlaglichter

Zwölf Tote - Schütze eröffnet Feuer in US-Stadtverwaltung

Ein Schütze hat im US-Bundesstaat Virginia das Feuer eröffnet und mindestens elf Menschen getötet. Zum Tatort gerufene Polizisten töteten den Mann bei einem Schusswechsel. Sechs Menschen wurden außerd... » mehr

Kunstraub an der Grundschule am Fuchsberg

16.05.2019

Brennpunkte

Gestohlenes Goldnest - «Machtdemonstration» der Clans?

Das goldene Nest leuchtete durch die Scheibe direkt neben der Eingangstür der Grundschule. Möglicherweise sollte das Kunstwerk der Schule ein wenig Glanz verleihen. Es entwickelte aber auch Anziehungs... » mehr

11.05.2019

Schlaglichter

Bewaffnete greifen Luxushotel in Pakistan an - mehrere Tote

Bewaffnete haben ein Fünf-Sterne-Hotel in der südpakistanischen Hafenstadt Gwadar gestürmt - dabei sind neben einem Wachmann auch vier mutmaßliche Terroristen getötet worden. Offiziellen Angaben zufol... » mehr

11.05.2019

Schlaglichter

Bewaffnete greifen Luxushotel in Pakistan an

Bewaffnete haben ein Fünf-Sterne-Hotel in der südpakistanischen Hafenstadt Gwadar gestürmt. Dabei ist mindestens ein Mensch getötet worden. Nach Angaben des pakistanischen Militärs kam ein Wachmann um... » mehr

Schüsse in US-Schule

08.05.2019

Brennpunkte

Schüsse an US-Schule: Ein mutmaßlicher Angreifer weiblich

Erst im vergangenen Monat jährte sich das Massaker an der Columbine Highschool zum 20. Mal. Nun fallen in einer nahe gelegenen Schule Schüsse - und wieder werden Schüler zum Ziel eines Angriffs. » mehr

26.04.2019

Schlaglichter

Explosionen bei Razzia in Sri Lanka

Nach den Anschlägen vom Ostersonntag in Sri Lanka ist es dort bei einer Razzia zu drei Explosionen und einer Schießerei gekommen. In einem Wohnhaus im Osten des Landes wurden bei mutmaßlichen Islamist... » mehr

26.04.2019

Schlaglichter

Explosionen nach Fund von Sprengstoffwesten in Sri Lanka

In einem Wohnhaus in Sri Lanka haben Polizei und Armee mehrere Sprengstoffwesten sowie Materialien zur Bomben-Herstellung gefunden. Nach der Razzia im Osten des Inselstaates gab es dort außerdem drei ... » mehr

Kirche St. Anthony's

26.04.2019

Brennpunkte

Explosionen bei Razzia in Sri Lanka - Tui holt Urlauber heim

Bald sind die Terrorangriffe in Sri Lanka schon eine Woche her - die Gefahr weiterer Anschläge bleibt aber. Deutsche Reiseveranstalter reagieren. » mehr

Angriff auf Regierungsviertel in Kabul

20.04.2019

Brennpunkte

Mehrere Tote bei Angriff auf Ministerium in Kabul

Wieder wird die afghanische Hauptstadt Zielscheibe einer blutigen Attacke. Mitten im Regierungsviertel stürmen Bewaffnete ein Ministerium. Mehrere Stunden liefern sie sich Schusswechsel mit Sicherheit... » mehr

02.03.2019

Schlaglichter

Vier Tote bei Schusswechseln in Kaschmir

Inmitten der neuen Spannungen zwischen Indien und Pakistan sind bei Feuergefechten im Grenzgebiet Kaschmirs mindestens vier Zivilisten getötet und elf weitere verletzt worden. » mehr

Polizisten

16.02.2019

Brennpunkte

Sechs Tote bei Schießerei in einer Fabrik nahe Chicago

Er war gerade entlassen worden: Ein 45-Jähriger hat in einer Fabrik in der Nähe von Chicago um sich geschossen - zunächst auf Kollegen, dann auf eintreffende Polizisten. » mehr

16.02.2019

Schlaglichter

Sechs Tote bei Schießerei in Fabrik im Vorort von Chicago

Bei einer Schießerei in einer Fabrik in einem Vorort des US-Großstadt Chicago sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Fünf Polizisten wurden bei dem Schusswechsel verletzt, teilte die Poliz... » mehr

16.02.2019

Schlaglichter

Sechs Tote bei Schießerei in Fabrik im Vorort von Chicago

Bei einer Schießerei in einer Fabrik in einem Vorort von Chicago sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Fünf Polizisten wurden bei dem Schusswechsel in dem Werk für Wasserventile in dem St... » mehr

Schießerei in Houston

29.01.2019

Brennpunkte

Zwei Tote bei Schießerei in Houston

Bei einer Schießerei in der texanischen Metropole Houston sind am Montagabend fünf Polizisten verletzt und zwei mutmaßliche Drogenhändler getötet worden. Nach Medienberichten wollten Polizisten eine W... » mehr

16.01.2019

Schlaglichter

Terror kehrt nach Nairobi zurück: Mindestens 14 Anschlagstote

Die Angreifer zündeten Bomben vor einem Luxushotel, stürmten die Anlage und lieferten sich dann bis zum Morgen Schusswechsel mit der Polizei: Bei einer Attacke islamistischer Terroristen in der kenian... » mehr

Anschlag auf Touristenbus

29.12.2018

Brennpunkte

Nach Anschlag in Ägypten: 40 Verdächtige getötet

Bei einem Bombenanschlag auf einen Touristenbus in Ägypten sterben vier Menschen. Die Politik versucht, den Angriff herunterzuspielen. Aber schon am nächsten Tag reagieren die Sicherheitskräfte mit dr... » mehr

14.12.2018

Schlaglichter

Terrorverdächtiger Chekatt bei Schusswechsel getötet

In Straßburg hat die Polizei am Abend den mutmaßlichen Attentäter Chérif Chekatt getötet. Drei Polizisten machten ihn gegen 21.00 Uhr im Stadtteil Neudorf auf der Straße aus, wie der französische Inne... » mehr

Einsatz  in Neudorf

13.12.2018

Brennpunkte

Mutmaßlicher Straßburger Attentäter getötet

Nach dem Anschlag in Straßburg hatten deutsche und französische Behörden intensiv nach dem mutmaßlichen Attentäter gesucht - nun haben sie ihn gefunden: Chérif Chekatt ist getötet worden. » mehr

Fahrzeugkontrolle Kehl

12.12.2018

Brennpunkte

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen «Allahu Akbar»

Gerade im Dezember ist Straßburg mit seinen Weihnachtsmärkten ein Ziel für Touristen. Jetzt erschüttert ein Anschlag die Idylle. Der Terrorist konnte fliehen - nach Deutschland? » mehr

11.12.2018

Schlaglichter

Juncker: Mitgefühl mit Opfern der Schießerei in Straßburg

Nach dem schweren Angriff im französischen Straßburg mit mindestens zwei Toten hat EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker sein Mitgefühl ausgedrückt. Seine Gedanken seien bei den Opfern der Schießerei... » mehr

Pause vom Gangster-Dasein

25.10.2018

Netzwelt & Multimedia

«Red Dead Redemption 2» ist ein Western für Genießer

Mürrische Gangster, unberührte Wildnis, Pferdemist und Pulverdampf: So detailverliebt wie «Red Dead Redemption 2» hat noch kein Spiel den Wilden Westen simuliert. Wer das Mammutwerk von Rockstar Games... » mehr

14.10.2018

Deutschland & Welt

Schießerei auf erstem Kindergeburtstag - vier Männer tot

Bei einer Schießerei auf der Geburtstagsfeier eines einjährigen Kindes sind in dem US-Bundesstaat Texas vier Männer ums Leben gekommen. Das berichtet CNN unter Berufung auf die örtliche Polizei. » mehr

Strand von Jamaika

26.09.2018

dpa

Schießereien gefährden Urlauber auf Jamaika

Auf Jamaika kann es immer noch vorkommen, dass sich Kriminelle Schießereien liefern. An vielen Orten herrscht daher der Ausnahmezustand. Das Auswärtige Amt rät Reisenden zur Vorsicht. » mehr

25.09.2018

NP

Die Nominierten für den Leipziger Bewegungskunstpreis 2018 stehen fest

Ein Ein-Mann-Western legt sich mit akrobatischen Tänzern von Overhead Projekt und einer Pop-Oper an. Ein Kampf um einen Kunstpreis, der aufsehenerregende Bühnenspektakel verspricht. » mehr

23.09.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 24. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. September 2018: » mehr

22.09.2018

Deutschland & Welt

Verletzte bei Schießerei in Zagreb

Bei Schüssen auf offener Straße im Zentrum der kroatischen Hauptstadt Zagreb sind am Abend mehrere Menschen verletzt worden. Mindestens eine Person sei festgenommen worden, berichteten die lokalen Med... » mehr

Abtransport

05.09.2018

Deutschland & Welt

Schießereien wie im Kino: Kämpfe zwischen arabischen Clans

Drogenhandel, Schutzgelderpressung, Diebstahl und Raub, - das sind gängige Einkommensarten für die organisierte Kriminalität. Schießereien untereinander werfen kein Geld ab - trotzdem knallt es derzei... » mehr

Auswärtiges Amt

23.01.2018

dpa

Ausnahmezustand rund um Montego Bay in Jamaika

Jamaika-Urlauber sollten derzeit besonders vorsichtig sein. Über Saint James und Montego Bay ist der Ausnahmezustand verhängt worden. Das Auswärtige Amt hat deshalb seinen Reisehinweis aktualisiert. » mehr

Eine Pistole und ein Gewehr (im Hintergrund).

02.11.2017

Region

Ahorner werden Zeugen einer tödlichen Schießerei

Eine Jugendgruppe erlebt in Kopenhagen einen Albtraum. Das Team aus dem "Schlupfwinkel" kommt mit dem Schrecken davon. » mehr

Park in Kopenhagen

25.08.2017

Garten & Natur

Ökologischer Urlaub in Kopenhagen

Ökologie und Reisen sind nicht vereinbar? Das kommt darauf an, wohin man reist. Die dänische Hauptstadt Kopenhagen ist nur einen Katzensprung entfernt - und der perfekte Ort für einen grünen Urlaub. » mehr

Spurensicherung

23.12.2016

Deutschland & Welt

Italiens Innenminister: Mutmaßlicher Berliner Attentäter tot

Der mutmaßliche Lastwagen-Attentäter von Berlin ist tot. Anis Amri starb laut italienischem Innenministerium nach einem Schusswechsel mit der Polizei in Mailand. Die Fingerabdrücke seien eindeutig ide... » mehr

21.12.2016

Region

Augen verschließen bringt nichts

Wie erklärt man Kindern den Terror? Erwachsene sollten vor allem eins tun: Ängste nicht wegreden. "Brücken bauen", hilft sagt die Coburger Sozialpädagogin Gudrun Held. » mehr

Waffennarr und Bombenbastler: Diese Bilder von Michael K. und seinem Arsenal zeigte die Polizei nach der Entdeckung seiner Erddepots 2009.

16.12.2016

NP

Waffennarr oder Terrorhelfer? DNA-Spur führt zum NSU

Michael K. war möglicherweise dicht dran an dem Zwickauer Trio. Spuren des Mannes, der sich 2008 bei Bayreuth erschoss, sollen an einem der NSU-Opfer gefunden worden sein. » mehr

Waffennarr und Bombenbastler: Diese Bilder von Michael K. und seinem Arsenal zeigte die Polizei nach der Entdeckung seiner Erddepots 2009.

16.12.2016

Oberfranken

Waffennarr oder Terrorhelfer? DNA-Spur führt zum NSU

Michael K. war möglicherweise dicht dran an dem Zwickauer Trio. Spuren des Mannes, der sich 2008 bei Bayreuth erschoss, sollen an einem der NSU-Opfer gefunden worden sein. » mehr

Dreiteilig liegt die Dreifaltigkeit am Boden: Das Marterl aus dem 18. Jahrhundert muss in den vergangenen Tagen von Unbekannten umgeworfen worden sein.

01.06.2016

Region

Bildstock fällt Vandalen zum Opfer

Das Marterl am Kreuzschlag zwischen Straßenhof und Bühl ist beschädigt. Offenbar haben Unbekannte den Bildstock aus dem 18. Jahrhundert mutwillig umgeworfen. » mehr

Schriftzug «Polizei»

21.12.2015

Oberfranken

Drei Tote bei Schießerei

Drei Tote und ein weiterer verletzter Beteiligter sind die traurige Bilanz eines dramatischen Vorfalls am Sonntagabend im Bayreuther Stadtteil St. Johannis. Nun liegen den Ermittlern erste Ergebnisse ... » mehr

Schriftzug «Polizei»

21.12.2015

NP

Drei Tote bei Schießerei

Drei Tote und ein weiterer verletzter Beteiligter sind die traurige Bilanz eines dramatischen Vorfalls am Sonntagabend im Bayreuther Stadtteil St. Johannis. Nun liegen den Ermittlern erste Ergebnisse ... » mehr

Der Tatort "Kieselweg" im Lichtenfelser Stadtteil Trieb. Rechts das Auto, vor dem der 47-Jährige vom ersten Schuss getroffen wurde, dahinter sein Haus. 	Foto: Mathias H. Walther

24.10.2014

Oberfranken

Der Schütze wartet im Morgengrauen

Bei einer Schießerei im Lichtenfelser Stadtteil Trieb wird ein 47-Jähriger schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter wird eine Stunde später verhaftet. Es ist der 73 Jahre alte Nachbar. Das Motiv ist unk... » mehr

Der Tatort "Kieselweg" im Lichtenfelser Stadtteil Trieb. Rechts das Auto, vor dem der 47-Jährige vom ersten Schuss getroffen wurde, dahinter sein Haus. 	Foto: Mathias H. Walther

24.10.2014

NP

Der Schütze wartet im Morgengrauen

Bei einer Schießerei im Lichtenfelser Stadtteil Trieb wird ein 47-Jähriger schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter wird eine Stunde später verhaftet. Es ist der 73 Jahre alte Nachbar. Das Motiv ist unk... » mehr

Pa Pi Sa

08.10.2012

Oberfranken

Nach tödlicher Schießerei: Mann liegt im Koma

Nach der tödlichen Schießerei in Coburg rätselt die Polizei weiter über die Hintergründe der Tat. » mehr

Pa Pi Sa

08.10.2012

Region

Nach tödlicher Schießerei: Mann liegt im Koma

Nach der tödlichen Schießerei in Coburg rätselt die Polizei weiter über die Hintergründe der Tat. » mehr

Nach einer Schießerei mit der Polizei tötete sich Krause an der Allee zwischen Bayreuth und Bindlach durch einen Kopfschuss selbst. 	Fotos: Archiv

14.12.2011

Oberfranken

Naziterror-Spur führt nach Oberfranken

War er "nur" ein Waffennarr und psychisch kranker Einzelgänger? Oder hatte Michael Krause, der sich im Mai 2008 bei Bayreuth nach einer Schießerei mit der Polizei das Leben nahm, Kontakt zur Zwickauer... » mehr

Mit "Heil Hitler"-Rufen in Behörden machte Michael Krause die Staatsschützer auf sich aufmerksam. Ob der als Einzelgänger geltende Obdachlose aber in der rechten Szene vernetzt war, ist nicht bekannt.

14.12.2011

NP

Naziterror-Spur führt nach Oberfranken

War er "nur" ein Waffennarr und psychisch kranker Einzelgänger? Oder hatte Michael Krause, der sich im Mai 2008 bei Bayreuth nach einer Schießerei mit der Polizei das Leben nahm, Kontakt zur Zwickauer... » mehr

Tatort Bayreuth

26.05.2008

NP

53-Jähriger bei Schießerei getötet

Am Sonntagmittag um 11.38 Uhr kam es in Bayreuth in der Bindlacher Allee zu einem Schusswechsel zwischen einer Polizeistreife und einem 53-jährigen Mann. Ein Beamter wurde schwer verletzt, der 53-Jähr... » mehr

Waffe Bayreuth

27.05.2008

NP

Getöteter 53-Jähriger war schwer bewaffnet

Der 53 Jahre alte Mann, der am Sonntag nahe Bayreuth bei einem Schusswechsel mit der Polizei ums Leben kam, war schwer bewaffnet. In seinem Rucksack führte er eine zweite Schusswaffe, Munition und Ein... » mehr

Schußwechsel mit Polizei

26.05.2008

NP

53-Jähriger tötete sich selbst

Der am Sonntag bei einem Schusswechsel mit der Polizei nahe Bayreuth getötete Mann hat sich mit seiner eigenen Waffe das Leben genommen. Der 53-Jährige sei von sechs Schüssen aus einer Polizeiwaffe un... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".