Lade Login-Box.

SCHUTZGELDERPRESSUNGEN

Kampf gegen Clan-Kriminalität

07.06.2019

Brennpunkte

Experten: Clans mit viel Geduld und Ausdauer besiegen

Seit mehr als 30 Jahren leben arabischstämmige Großfamilien in deutschen Großstädten. Obwohl die Kriminalität in dem Umfeld zunahm, passierte lange nicht viel. Nun geht die Polizei härter vor. Aber de... » mehr

Marielle Franco

13.03.2019

Brennpunkte

Brasilien: Festnahmen nach Mord an prominenter Stadträtin

Marielle Franco kämpfte in den Favelas gegen Gewalt und Korruption. Den mächtigen Milizen war sie ein Dorn im Auge. Sie wurde erschossen. Zwei Verdächtige sitzen jetzt in Haft, aber von den Hintermänn... » mehr

Einreise abgelehnt

27.07.2019

Topthemen

USA und Guatemala unterzeichnen Migrationsabkommen

Die US-Regierung will, dass Migranten Asyl in Guatemala beantragen statt an der amerikanischen Südgrenze. Nun unterzeichnen beide Länder ein umstrittenes Abkommen - nachdem Donald Trump massiv Druck g... » mehr

Dagobert Lindlau

30.11.2018

Boulevard

Dagobert Lindlau mit 88 gestorben

Mit kritischen Reportagen und als Moderator politischer Sendungen hat sich Dagobert Lindlau einen Namen gemacht. Die Politik hat ihn auch im hohen Alter nicht losgelassen. Jetzt ist Lindlau im Alter v... » mehr

Grenzzaun

17.11.2018

Brennpunkte

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Sie haben Elend und Gewalt hinter sich gelassen und wollen ihren «Amerikanischen Traum» leben. Doch US-Präsident Trump will die Mittelamerikaner auf keinen Fall ins Land lassen. Auch in Tijuana in Mex... » mehr

Mittelamerikanische Migranten

06.11.2018

Brennpunkte

Mittelamerikanische Staaten wollen gegen Migranten vorgehen

Tausende Menschen fliehen vor Elend und Gewalt in Mittelamerika. US-Präsident Trump machte sich das im Wahlkampf zunutze und warnte vor einer Invasion. Die Staatschefs der Herkunftsländer wollen, dass... » mehr

SEK-Einsatz

05.09.2018

Brennpunkte

Schießereien wie im Kino: Kämpfe zwischen arabischen Clans

Drogenhandel, Schutzgelderpressung, Diebstahl und Raub, - das sind gängige Einkommensarten für die organisierte Kriminalität. Schießereien untereinander werfen kein Geld ab - trotzdem knallt es derzei... » mehr

Bundesgerichtshof

20.02.2018

Gesundheit

Niederlage für Bewertungsportal: Ärztin klagt erfolgreich

Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt nun vor dem Bundesgerichtshof: Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein Geschäftsmodell umkrempeln. Einen grundsätz... » mehr

TV-Kommissar Josef Wilfling (rechts, gespielt von Klaus Meile) und sein Kollege ermitteln heute Abend in einem Giftanschlag am Viktualienmarkt.

05.04.2013

Oberfranken

"Jeder kann zum Mörder werden"

Josef Wilfling aus Münchberg ist eine Legende. Dem langjährigen Leiter der Münchner Mordkommission entkam kaum ein Verbrecher. Selbst Serienmörder hat er immer mit Respekt behandelt. Von heute an sind... » mehr

Akribisch und ausdauernd: Der echte Josef Wilfling gilt als einer der bekanntesten Mord-Ermittler Deutschlands. Von seinen 361 Mordfällen hat er die meisten gelöst. Der Karrieretyp war er in 42 Jahren bei der Polizei nie: "Posten waren mir wurscht. Ich wollte was haben, was Spaß macht." 	Fotos: BR

05.04.2013

NP

"Jeder kann zum Mörder werden"

Josef Wilfling aus Münchberg ist eine Legende. Dem langjährigen Leiter der Münchner Mordkommission entkam kaum ein Verbrecher. Selbst Serienmörder hat er immer mit Respekt behandelt. Von heute an sind... » mehr

11.04.2012

Region

Reise in die jüdische Geschichte

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts leben in der Gemeinde Mitwitz auch Juden. Auf ihre Spuren begeben sich Teilnehmer einer Führung. Sie stoßen dabei unter anderem auf Namenszeichen an mehreren Türstöck... » mehr

22.08.2007

NP

Von der Mafia „ernsthaft bedroht“

Deutschland wird von Mafia und organisierter Kriminalität nach Einschätzung von Bayerns Innenminister Günther Beckstein (CSU) „ernsthaft bedroht“. » mehr

^