Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SCHWERLASTVERKEHR

Der Bahnhof Coburg ist wegen Gleisbauarbeiten bei Niederfüllbach von Samstag an nicht mehr zu erreichen. Der Bahnhof Ebersdorf (Bild) wird bis zum 15. Juni Endstation für den Zugverkehr sein. Deshalb bringen Pendelbusse die Fahrgäste von Bahn AG und Agilis von Ebersdorf aus zu weiteren Zielen im Coburger Land.	Foto: Rosenbusch

16.09.2020

Coburg

Bahnhof Ebersdorf: Mehr Parkplätze, weniger Verkehr

Rund um den Bahnhof Ebersdorf geht es mit dem Umbau voran. 13 Stellplätze sind schon fertig. » mehr

Demonstrativ gehen Höhner Bürger auf die Straße, um ihren Wunsch nach mehr Verkehrssicherheit im Ort zu unterstreichen. Foto: Tischer

14.09.2020

Coburg

Gegen Raser auf Berges Höhen

Anwohner aus Höhn wehren sich gegen Autos und Lastwagen, die zu schnell durch ihren Ort kurven. Sie fordern weitere Maßnahmen. » mehr

Elektro-Lkw

21.09.2020

Wirtschaft

Analyse: Netz-Investitionen für saubere Lkw «überschaubar»

Soll die Verkehrswende gelingen, muss sich auch der CO2-Ausstoß schwerer Lastwagen spürbar verringern. Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben bräuchten aber eigene Infrastruktur. Wie teuer wäre das? » mehr

Am Montag wird die Sperrung der B 4 aufgehoben. Die Umfahrungsstrecke hat damit ausgedient. In der Zeit ihres Rückbaus gilt im Bereich der Baustelle auf der B 4 dann noch für drei Wochen eine Geschwindigkeitsbeschränkung und der Verkehr verläuft dort auch nur einspurig entlang. Foto: Tischer

10.09.2020

Coburg

Verkehr auf B 4 bei Haarbrücken rollt wieder

Ab Montag ist die B 4 an der Anschlussstelle Haarbrücken - vorerst einspurig- wieder befahrbar. Dann wird die Rampe rückgebaut. Etwa zeitgleich wird die Straße nach Thann gesperrt. » mehr

26.08.2020

Kronach

Ruf nach neuer Brücke in Fischbach

Immer wieder fragt Carin Bülling nach dem Projekt. Sie sorgt sich um den Brandschutz. Die ansässige Wehr beschwichtigt: Ihr Löschfahrzeug kann das Brücklein passieren. » mehr

Voll im Zeit- und Kostenplan: Mit 555 000 Euro ist die neue Brücke über die Nerde in der Meederer Bahnhofstraße veranschlagt. Demnächst wird der Überbau in Angriff genommen.	Foto: Christoph Scheppe

25.08.2020

Coburg

Breitere Fahrbahn, höhere Tragfähigkeit

Über die Nerde wird in Meeder eine neue Brücke gebaut. Die Arbeiten liegen im Zeitplan und sollen zum Jahresende abgeschlossen sein. » mehr

Derzeit werden die Leitplanken an der B4 installiert. Foto: Peter Tischer

21.08.2020

Coburg

B4-Ausbau: Früher fertig als geplant

Ein weiterer Baustein des B4-Ausbaus ist geschafft: Ab 14. September soll der Verkehr zwischen Mönchröden und Haarbrücken rollen. » mehr

14.08.2020

Kronach

Was Einzelhändler zum Spitalbrücken-Streit sagen

Kronacher Einzelhändler sprechen sich für die aktuelle Planung der Spitalbrücke aus. Allerdings war die Fragestellung in einer entsprechenden Umfrage fehlerhaft. Auch haben nur 15 Prozent der Aktionsg... » mehr

13.08.2020

Kronach

Brückenschlag

Eine neue Brücke über die Kronach soll es werden. Wie sie aussehen soll, möchten die Stadtratsmitglieder am Montag entscheiden. Die Bürgermeisterin liefert schon mal Fakten. » mehr

12.08.2020

Kronach

Spitalbrücke: Baustopp ?

Stadträte schließen sich zusammen, um die neue Spitalbrücke vor dem Beginn der Bauarbeiten zu ändern. Auf der Brücke sagen sie, was sie stört und was sie nun fordern. » mehr

31.07.2020

Kronach

Bürgerentscheid zur Spitalbrücke?

Grüne, Frauenliste, Zukunft Kronach und Teile der SPD wollen eine geänderte Planung. Sie setzen auf einen Kompromiss in der nächsten Stadtratssitzung. » mehr

12.07.2020

Kronach

Gefahr für die Spitalkirche?

Architekt Anton Spindler weist bei einer Veranstaltung der Grünen auf Auswirkungen des Brückenneubaus auf das Umfeld hin. Er bringt eine andere Lösung ins Spiel. » mehr

Am Ortseingang von Buch aus Richtung Lichtenstein kommend sollen bauliche Veränderungen vorgenommen werden, um die Einfahrt sicherer zu machen und um auf der linken Seite einen kleinen Gehweg zu schaffen. Foto: Helmut Will

07.07.2020

Hassberge

Untermerzbach will Rasern Einhalt gebieten

Ein Fahrbahnteiler sollte in Buch zu einer Verminderung der Geschwindigkeit führen. Der Gemeinderat glaubt nicht an den Nutzen und lehnt das Vorhaben ab. » mehr

17.06.2020

Coburg

Ein Konzept für mehr Sicherheit

SPD, Grüne und Freie Wähler wollen den Verkehr in der Nähe der Schulen anders regeln. Dabei will man auch Anlieger einbeziehen. » mehr

Der Brückenbau bei Wiesenfeld hat begonnen: In der vergangenen Woche wurden Löcher für Bohrpfähle in den Boden gebracht. Später wird hier die Staatsstraße 2205 über die Bahnlinie Coburg-Bad Rodach führen.	Fotos: kdb

06.04.2020

Coburg

Sichtbarer Fortschritt an der Umgehung

Bei Wiesenfeld bringt ein mächtiges Raupenfahrzeug Bohrlöcher nieder. Sie sind für das Fundament einer Brücke über die Bahn bestimmt. » mehr

Vorsicht Baustelle Rodacher Straße: Auf Ampelverkehr, geänderten Vorfahrtsregelungen und diesen Umleitungen werden sich ab 14. April rund 1000 Auto- und Lkw-Fahrer täglich einstellen müssen.

06.04.2020

Coburg

10.000 Fahrzeuge auf Umwegen

Verkehrsteilnehmer dürfen sich schon einmal auf ein Geduldsspiel einstellen: Die Rodacher Straße ist ab 14. April wohl bis Ende des Jahres gesperrt. Unter anderem wird in dieser Zeit die Brücke erneue... » mehr

Schlechte Nachrichten in Sachen Brücke an der Anschlussstelle Haarbrücken: Das jüngste Gutachten fordert zwingend einen Abriss, eine Sanierung ist nicht mehr möglich. Foto: P. Tischer

07.02.2020

Coburg

Da hilft nur noch ein Abriss

Die Brücke an der Anschlussstelle Haarbrücken ist nicht mehr zu sanieren. Ein Neubau muss her. Damit geht eine Vollsperrung der B 4 einher. » mehr

04.02.2020

Hassberge

Gegen "industrielle Großanlage"

Eyrichshof - Die "Bürgerinitiative gegen Hochregallager Eyrichshof" lädt alle interessierten Bürger zu einer Informationsveranstaltung am Sonntag, 16. » mehr

Acht der neun Oberbürgermeisterkandidaten diskutierten am Montag vor vollem Haus, wie Coburg die Umwelt schützen kann (von links): Moderator Wolfgang Braunschmidt (Neue Presse), Michael Partes (ÖDP), Dominik Sauerteig (SPD), Ina Sinterhauf (Grüne), Thomas Apfel (Pro Coburg), Martina Benzel-Weyh (Coburger Liste), Dr. Michael Zimmermann (FDP), Christian Meyer (CSU) und Christian Müller (CSB). René Hähnlein (Die Linke) fehlte entschuldigt, Norbert Denninger (Die Partei) darf nicht bei der OB-Wahl antreten. Foto: Frank Wunderatsch

04.02.2020

Coburg

Alle wollen das Klima schützen

Die Oberbürgermeister-Kandidaten diskutieren über die Umwelt. Dabei fällt auf: Sie sind sich oft einig, es gibt aber auch große Differenzen. » mehr

04.02.2020

Kronach

Tettau sind die Hände gebunden

Durch den Markt zwängen sich täglich zahlreiche Lkw. Da es sich aber bei der Ortsdurchfahrt um eine Staatsstraße handelt, ist man im Rathaus relativ machtlos. » mehr

26.01.2020

Kronach

Mitwitz hat die Wahl

Der bisherige Bürgermeister Hans-Peter Laschka (CSU) tritt am 15. März nicht mehr an. Gleich drei Kandidaten bewerben sich um seine Nachfolge. Bei einer Podiumsdiskussion fühlten ihre Mitbürger ihnen ... » mehr

Zu Beginn der Gemeinderatssitzung wurde die neue Leiterin der Ebersdorfer VHS-Außenstelle Katja Mohr vorgestellt. VHS-Geschäftsführer Rainer Maier (links) und Bürgermeister Bernd Reisenweber gratulierten.	Foto: M. Mathes

22.01.2020

Coburg

Ebersdorf prüft Einsatz von Blitzern

Viele Bürger beschweren sich nach wie vor über die hohe Verkehrsbelastung und über viele Raser im Ort. Die Gemeinde nimmt das durchaus ernst. » mehr

18.12.2019

Kronach

Weniger Platz im Hort?

Um zu sparen, plant man in Mitwitz jetzt mit einer geringeren Fläche. Auch der Verkehr ist ein Thema im Gemeinderat. » mehr

Trotz Beschränkung auf 30 Stundenkilometer ist den Ebersdorfern der Straßenverkehr zu viel. Sie fordern unter anderem ein Durchfahrtverbot für Lkw. Foto: Tischer

09.12.2019

Coburg

Ebersdorf: Brummis sollen draußen bleiben

Ebersdorfer Bürger wollen ein Durchfahrtverbot für den Schwerlastverkehr. Die Stadt tritt auf die Bremse, verspricht aber eine erneute Prüfung. » mehr

02.12.2019

Coburg

Das Ende der unendlichen Geschichte

Mit dem Spatenstich startet der Bau der neuen Staatsstraße 2205. Das Projekt entlastet vor allem Beiersdorf vom starken Durchgangsverkehr. » mehr

Tempo 30. Symbolfoto.

23.10.2019

Coburg

Ebersdorf: Wunschtempo 30 ist vom Tisch

Es ist eine bittere Pille für 90 Anwohner: Ihr Antrag auf Geschwindigkeitsbegrenzung fand im Ebersdorfer Gemeinderat keine Zustimmung. » mehr

An dieser Stelle, am Mini-Kreisel der Kapellenstraße, sowie drei weiteren Stellen im Stadtgebiet Ebern sollte nach Vorstellung der Freien Wähler die Durchfahrt in den Altstadtbereich für größere Lastkraftwagen verboten werden. Dann müsste der Schwerverkehr, wie der Kleinbus hier nach links abbiegen. Dem folgte der Bauausschuss nicht. Foto: Helmut Will

10.10.2019

Hassberge

Gegen einen allzu großen Schilderwald

Um den Schwerlastverkehr drehte sich die jüngste Sitzung im Eberner Bauausschuss. Probleme wurden sowohl im Altstadt-Bereich als auch in Eyrichshof ausgemacht. » mehr

Schon seit mehreren Tagen wird die Vollsperrung angekündigt.

19.09.2019

Hassberge

Sechs Wochen lang unbequem

Der Fahrbahnbelag in Maroldsweisach ist schon länger marode. Ab Montag wird die Ortsdurchfahrt für eine Sanierung gesperrt. So soll es insgesamt schneller gehen. » mehr

11.09.2019

Kronach

Kein Durchkommen auf der B 85

Am 7. Oktober startet die Fahrbahn-Erneuerung zwischen Kronach und Gundelsdorf. Das geht nicht ohne Vollsperrung. Drei Bauabschnitte sollen es verträglicher machen. » mehr

18.08.2019

Coburg

FDP stellt Alternativplanung für Weichengereuth vor

Wolfgang Weiß, Klimaschutzbeauftragter der Stadt Coburg, hat die Pläne zum vierspurigen Ausbau des Weichengereuths in Coburg kritisiert. » mehr

02.08.2019

Coburg

Weichengereuth: FDP für nur zwei Spuren

Die FDP will einen Ausbau des Weichengereuth - aber nur zweispurig. » mehr

Stau auf der Brennerautobahn

25.07.2019

Topthemen

Einigung im Transit-Streit in Sicht: Mehr Bahn, weniger Maut

Die Brennerroute ist schwer belastet. Mit radikalen Gegenmaßnahmen versucht Tirol, den Verkehr einzudämmen. Das stößt in Deutschland auf Kritik. Nach Wochen des Streits kommt nun Bewegung in die Sache... » mehr

Gepflasterte Gehwege, LED-Beleuchtung, ein komplett erneuertes Kanalsystem und eine Straße, auf der nicht mal die Kanaldeckel mehr klappern: Bürgermeister Michael Keilich freut sich, dass die Thüringer Straße endlich fertig ist.

23.07.2019

Coburg

Freie Fahrt durch Sonnefeld

Nach einem Jahr Bauzeit wird die Thüringer Straße morgen offiziell eröffnet. Die Sanierung war ein Kraftakt. Eine der Umleitungen ein Geniestreich. » mehr

25.06.2019

Kronach

Alternative Wege auf die Festung

Die Obere Stadt ist nicht für Busse ausgelegt. Daher sucht man nach einer Lösung, wie Touristen künftig auf den Rosenberg kommen. Die Seilbahn ist auch noch im Gespräch. » mehr

25.06.2019

Kronach

Grünes Licht für die B-Variante

Die Bahntrasse ist nun endgültig vom Tisch. Pressig entscheidet sich dafür, dass die Welitscher Straße verbreitert und die Unterführung für Lastwagen erhöht wird. » mehr

07.06.2019

Kronach

Neun Wochen Umleitungen am Rennsteig

Die Straße zwischen Steinbach am Wald und Kleintettau wird saniert - unter Vollsperrung. Das ist mit Einschränkungen für Anwohner und Firmen verbunden. » mehr

17.05.2019

Kronach

Reitsch wird zur Baustelle

Wer schön sein will, muss leiden. Das gilt auch für den Ort. Dort startet am 21. Mai endlich die Dorferneuerung. Und zwar mit einer Vollsperrung der Ortsdurchfahrt. » mehr

07.05.2019

Schlaglichter

Erste deutsche Elektro-Autobahn gestartet

Klimaschutz und Schwerlastverkehr auf der Straße - das passt nicht so recht zusammen. Künftig soll sich das ändern: Die erste Elektro-Autobahn für den Güterverkehr in Deutschland ist in Südhessen in B... » mehr

Soll hier, an der Stadtautobahn, bald Tempo 50 gelten? Das wollen die Stadträte im Sommer entscheiden. Foto: Frank Wunderatsch

15.04.2019

Coburg

Jusos für Tempo 50 auf der "Stadtautobahn"

Die Coburger Jusos schalten sich in die Diskussion über die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Bundesstraße B4 und die Forderungen nach einer Attraktivitätssteigerung des Fahrradverkehrs in Coburg ein... » mehr

Großaktion gegen Alkohol am Lkw-Lenkrad

Aktualisiert am 15.04.2019

Oberfranken

A9/A93/A73: Polizei stellt elf betrunkene Lastwagenfahrer

Die fränkische Polizei will verhindern, dass Brummi-Fahrer mit sich Alkohol im Blut hinters Steuer ihres Fahrzeugs setzen. Am vergangenen Wochenende hat die Aktion angefangen. » mehr

29.03.2019

Region

In Ludwigsstadt wird's eng

Die Ortsdurchfahrt wird Schritt für Schritt auf Vordermann gebracht. Los geht es im Mai mit der Haßbachbrücke. Im Jahr 2021 will man das Projekt gestemmt haben. » mehr

Seit Dienstag bohrt eine Spezialmaschine 36 zwölf Meter tiefe Löcher in den Untergrund. Diese werden mit Stahlbeton ausgegossen. Die Pfähle bilden das Fundament der neuen Brücke über die Rodach.	Foto: Christoph Scheppe

26.03.2019

Region

Neue Brücke über der Rodach: Arbeiten in vollem Gange

Zwischen Gemünda und Gehegsmühle erneuert der Landkreis die Brücke über die Rodach. Das Bauwerk ermöglicht künftig einen problemlosen Begegnungs- und Schwerlastverkehr. » mehr

31.10.2018

Region

Einfache Lösung für altes Problem?

Gegen eine mögliche neue Straßentrasse in Pressig regt sich Widerstand. Eine Bürgerinitiative will, dass die Bahnüberführung in der Welitscher Straße für den Lkw-Verkehr ausgebaut wird. » mehr

Gemeinsam mit Kollegen aus Bamberg und Coburger kontrollierte die Eberner Polizei an den Bundesstraßen B 279 und B 303. Archivfoto: Christian Schuster

12.10.2018

Region

Über 20 Anzeigen gegen Brummi-Fahrer

Teamwork: Gemeinsam mit den Bamberger und Coburger Kollegen nimmt die Eberner Polizei den Schwerlastverkehr ins Visier. » mehr

Sandra Welsch ist die neue Ortssprecherin für die Stadtteile Eyrichshof, Kurzewind und Siegelfeld. Ihr gratuliert Bürgermeister Jürgen Hennemann zur Wahl. Foto: Helmut Will

12.10.2018

Region

Sandra Welsch ist neue Ortssprecherin

Nach dem Wegzug von Rainer Kaffer bestimmen die Eyrichshöfer eine neue Vertretung ihrer Interessen im Stadtrat. Den Stadtteil beschäftigen aktuell vor allem Verkehrsfragen. » mehr

Ein wenig anders sieht die neue Kurve am Hambach nun aus, denn auch die Baufahrzeuge brauchten Platz. Nach den letzten Markierungsarbeiten gilt ab dem heutigen Donnerstag, 12 Uhr, wieder "freie Fahrt". Foto: Rudi Hein

27.09.2018

Region

Hangrutsch am Hambach repariert - Der Weg ist wieder frei

Endlich wieder freie Fahrt: Am Donnerstagmittag um zwölf Uhr wurde die Sperrung am Hambach aufgehoben. Rund 900.000 Euro wird die Maßnahme am Ende wohl gekostet haben. » mehr

Auf der Kaufhof-Kreuzung haben die Arbeiten für einen neuen Fernwärme-Schacht begonnen. Der ersetzt ein in den 1970er-Jahren errichtetes Bauwerk, das mit der permanenten Zunahme des Schwerlastverkehrs die Grenze der Tragfähigkeit erreicht hat.	Foto: Christoph Scheppe

28.08.2018

Region

Einbahnverkehr: Alter Schacht muss weichen

Das Bauwerk aus den 1970er-Jahren ist dem Schwerlastverkehr nicht mehr gewachsen. Deshalb wird im Bereich der Kaufhof-Kreuzung ein neuer Schacht errichtet. » mehr

In der Gymnasiumstraße steht es: Die Umleitung der Hambach-Baustelle kann nicht mehr über den Landsbach (links) erfolgen - Autofahrer werden über die B 279 gewiesen. Doch auch dort gibt es Baustellen. Foto: Tanja Kaufmann

27.07.2018

Region

Umleitung, wohin das Auge blickt

Nach den Vollsperrungen am Hambach und ab Montag auch am Landsbach und in Oberelldorf wird es langsam eng. In Eyrichshof spürt man bereits die Auswirkungen. » mehr

B 303 Richtung Schweinfurt ab Montag gesperrt

24.07.2018

Region

B 303 Richtung Schweinfurt ab Montag gesperrt

Momentan regelt noch eine Ampelanlage das Nadelöhr vor Oberelldorf (Bild). Nächste Woche geht hier gar nichts mehr. Wer von Coburg nach Schweinfurt will, muss ab kommenden Montag, 30. Juli, kilometerl... » mehr

Ein Hangrutsch in einer der Hambachkurven erfordert die große Baumaßnahme.

20.07.2018

Region

Vollsperrung ab Montagmorgen

Am Montag beginnen die Bauarbeiten am Hambach. Für die nächsten sieben Wochen heißt es Geduld: Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet. » mehr

Einstürzende Straßenbauten

08.07.2018

Region

Einstürzende Straßenbauten

Ende Juli rücken endlich die Baumaschinen an, um den abgesackten Hang am Hambach zu reparieren. Lang fand sich kein Bauunternehmen, das die Arbeiten ausführen wollte. Bis zum Beginn des neuen Schuljah... » mehr

Achim Seufert von der Eberner Polizei wirft einen kritischen Blick auf Reifen, Aufhängungen und Bremsen an einem Lastwagen (links). Zimperlich darf man dabei jedoch nicht sein (Bild rechts): Manchmal sieht man dabei nur noch die Beine des Polizisten. Fotos: Will

20.04.2018

Region

Beamte decken eklatante Mängel auf

Lastwagen, die kaputt unterwegs sind oder Fahrer, die Lenk- und Ruhezeiten nicht einhalten, gefährden sich und andere. Deshalb kontrolliert die Polizei immer wieder auch den Schwerlastverkehr. » mehr

^