Lade Login-Box.

SCHWIMMBÄDER UND ERLEBNISBÄDER

Tarja und Milena (von links) genießen das erfrischende Nass im Märchenbad. Foto: Tischer

25.07.2019

Coburg

Ein Sommermärchen für Nixen

Bei dieser Affenhitze hat man zwei Optionen: Entweder man verkrümelt sich in einen kühlen Keller oder man springt ins erfrischende Nass. Letzteres taten im Neustadter Freibad allein am 30. Juni 3004 W... » mehr

Schwimmbad

15.07.2019

Brennpunkte

FDP-Politiker fordert Schwimmbadpolizei für Berlin

Ein Abgeordneter fordert den Senat auf, für mehr Sicherheit in Berlins Schwimmbädern zu sorgen. Sein Vorschlag: eine eigene Einsatzhundertschaft. Die Bäderbetriebe halten wenig von dieser Idee. » mehr

Suche im Biggesee

01.08.2019

Brennpunkte

Bundesweit weniger Badetote

Traumhaftes Badewetter sorgt leider oft auch für mehr Badeunfälle. Im heißen Jahr 2018 hatte die DLRG einen sprunghaften Anstieg an Badetoten verzeichnet. Dieser Trend hält zwar nicht an. Dramatisch s... » mehr

15.07.2019

Schlaglichter

FDP-Politiker fordert Schwimmbadpolizei für Berlin

Gegen Konflikte in Freibädern sollte aus Sicht des Berliner FDP-Abgeordneten Marcel Luthe künftig eine Spezialtruppe der Polizei vorgehen. In der Hauptstadt solle sich über den Sommer eine eigene Eins... » mehr

03.07.2019

Schlaglichter

Polizisten und Stacheldraht in Freibädern in Kehl

Nach Auseinandersetzungen in den beiden Freibädern im süddeutschen Kehl sollen künftig auch Polizisten dort für Ruhe sorgen. Sie sollen sichtbar präsent sein, unter anderem an den Eingängen, sagte ein... » mehr

Wie verhält man sich in einem Freibad richtig? Die Betreiber eines Bades in Tübingen in Baden-Württemberg haben dazu Flyer in verschiedenen Sprachen drucken lassen. So weit ist es in der Region noch nicht. Zwar gibt es auch hier immer mal Streit, aber alles im Rahmen, sagen die Betreiber. Foto: Silas Stein/dpa

02.07.2019

Coburg

Kaum Respekt vorm Badpersonal

Streitereien am Becken, Pöbelei gegen Mitarbeiter. Bundesweit wird der Ton in den Freibädern rauer. Im Aquaria geht es ruhiger zu. Einen Sicherheitsdienst gibt es dort trotzdem. » mehr

30.06.2019

Schlaglichter

Schwimmmeister-Verband kritisiert zunehmende Aggressivität

Der Bundesverband Deutscher Schwimmmeister beklagt eine zunehmende Aggressivität in Freibädern. Das Wort «Respekt» habe früher eine ganz andere Bedeutung gehabt als heute, sagte Verbandspräsident Pete... » mehr

Erfrischung

24.06.2019

Gesundheit

Chlorgeruch im Schwimmbad ist kein Zeichen von Sauberkeit

Es ist Sommer und mit Freude stürzen wir uns in die kühlen Fluten im Freibad. Der typische Schwimmbadgeruch stört dabei die Wenigsten - obwohl nicht Chlor dafür sorgt, sondern eine menschliche Hinterl... » mehr

Bademeister gesucht

19.06.2019

Deutschland & Welt

Mangelware Bademeister: Deutschlands Schwimmbäder in Not

Fachkräftemangel am Beckenrand: Weil ausgebildete Bademeister fehlen, kürzen Schwimmbäder ihre Öffnungszeiten oder stellen den Betrieb vorübergehend ein. Für den Fachkräftemangel gibt es mehrere Ursac... » mehr

Baden im Freibad

24.06.2019

Deutschland & Welt

Chlorgeruch im Schwimmbad: Kein Zeichen von Sauberkeit

Es ist Sommer, mit Freude stürzen wir uns in die kühlen Fluten von Hallen- oder Freibad. Der typische Schwimmbadgeruch stört die Wenigsten - denn die Mehrheit weiß nicht, was dahinter steckt. » mehr

06.06.2019

Region

Bäder der Region könnten von Förderung profitieren

Für die Erneuerung von Einrichtungen stellt die Staatsregierung mehrere Millionen Euro bereit. Der Bedarf dafür ist groß. » mehr

Ob sie auch dieses Jahr wieder ihre Beine ins kühle Nass des Neustadter Märchenbads strecken werden? Am 1. Juni jedenfalls hätten sie erstmals in diesem Jahr Gelegenheit dazu. Nun hoffen Wasserratten und natürlich auch die Bäder GmbH nur noch auf bestes Badewetter. Foto: Tischer

29.05.2019

Region

Nixen, macht euch bereit!

Am 1. Juni öffnet wieder das Freibad am Moos. Die erste Runde Schwimmen geht dabei sogar aufs Haus. Und man wartet mit einigen Neuerungen auf. » mehr

Die neue Vorstandschaft der CSU Neubrunn-Kirchlauter mit (von links) Robert Muckelbauer, Johanna Muckelbauer, Norbert Reinwand, Vorsitzende Liselotte Stubenrauch, stv. CSU-Kreisvorsitzender Michael Ziegler, Eva-Maria Schmitt und Horst Gehring.	Foto: Günther Geiling

23.04.2019

Region

Bewährte Kraft bleibt an der Spitze

Liselotte wird im Amt als Vorsitzende der CSU Neubrunn-Kirchlauter bestätigt. Bei der Jahreshauptversammlung geht es auch um die Kliniken und Bäder im Landkreis. » mehr

Katrin Voigtländer-Kirstädter

11.02.2019

Bauen & Wohnen

Was kostet eine Renovierung?

Alte Heizungen, schlechte Wärmedämmung, unmoderne Bäder und Küchen stören irgendwann nicht nur die Bewohner. Sie mindern auch den Wert der Immobilien. Höchste Zeit für die Renovierung. » mehr

Im Treppenhaus sind noch einige Arbeiten nötig. Dann können die drei Wohnungen bezogen werden. Fotos: Frank Wunderatsch

26.10.2018

Region

Endspurt in der Viktoriastraße 10

Seit rund drei Jahren saniert Stadtbild Coburg ein denkmalgeschütztes Haus. Von bröselnden Balken ist nichts mehr zu sehen. Die ersten Mieter wollen bald einziehen. » mehr

Interview: mit Jan Kuchar, Bürgermeister von Franzensbad

27.11.2017

FP/NP

"Unesco-Titel wäre eine große Ehre"

Franzensbad, Marienbad und Karlsbad wollen Weltkulturerbe werden. Bürgermeister Jan Kuchar erwartet mehr Gäste in Franzensbad. Investoren stehen in den Startlöchern. » mehr

Wolfgang Wulfes

06.11.2017

Bauen & Wohnen

Tückische Nachkriegshäuser: Kleine Räume, keine Wärmedämmung

Omas Haus hat etwas Gemütliches - aber die gute Stube ist klein, die Küche dunkel, und im Keller müffelt es. Will man in eine solche Immobilie selbst einziehen? Kaufinteressenten von Häusern aus der Z... » mehr

"Traumspieler" testen Teamgeist Wittenberge

18.06.2017

Region

"Traumspieler" testen Teamgeist

Lutz Lange, Geschäftsführer der Bäder GmbH Bad Rodach, hat die Coburger Fußballmannschaft, die beim "Traumspiel" im August gegen den FC Bayern München antreten wird, nach Wittenberge eingeladen. » mehr

Den richtigen Hahn schließen

05.06.2017

dpa

So klemmt das Absperrventil im Notfall nicht

In den Bädern, Küchen und überall sonst, wo es einen Wasseranschluss gibt, befinden sich meistens auch Abstellhähne. Sie fristen ein recht unbeachtetes Dasein - bis eine Havarie eintritt. Dann muss de... » mehr

Die Stadt präsentiert den neuen Pächter des Seecafé im Freizeitpark Villeneuve-sur-Lot (von links): Liegenschaftsverwalterin Susanne Fröber, 2. Bürgermeisterin Elke Protzmann, Pächter Matthias Bernhardt mit Tochter Leonie sowie Frank Röser, Leiter der Bauverwaltung. Foto: Peter Tischer

18.04.2017

Region

Neues Leben im Seecafé

Das Ausflugslokal im Freizeitpark Villeneuve-Sur-Lot in Neustadt ist wieder eröffnet. Der neue Pächter Matthias Bernhardt erfüllt sich damit einen Traum. » mehr

19.05.2015

Leseranwalt

Die Sache mit dem Wasserdruck

Der Trend geht zu immer moderneren und gut ausgestatteten Bädern. Der Wellnesstempel für zu Hause ist keine Seltenheit mehr. » mehr

Damit die Kinder auch weiterhin in zwei Bädern planschen können, nimmt die Stadt jedes Jahr ein hohes Defizit beim Bäderbetrieb in Kauf. 	Foto: P. Tischer

17.07.2013

Region

Stadt lässt sich ihre beiden Bäder viel Geld kosten

Mit 1,5 Millionen Euro jährlich bezuschusst die Kommune ihre Bäder GmbH. Dagegen fahren die Stadtwerke einen Überschuss von 2,4 Millionen Euro ein, der allerdings um eine halbe Million Euro unter dem ... » mehr

Goethe allenthalben im Nationalmuseum in Weimar: hier wird er in Bisquitporzellan zum Kauf angeboten.

08.09.2012

NP

Lebensfluten und Tatensturm am Frauenplan

In Weimar präsentiert das Goethe-Nationalmuseum seine neu gestaltete Dauerausstellung in sieben Abteilungen. » mehr

Freut sich über Kunden aus Tschechien: Andre Schätzthauer vom gleichnamigen Lederwarengeschäft l in seinem Laden in Marktredwitz

03.07.2012

NP

Einkaufsparadies Franken

An der bayerisch-tschechischen Grenze profitieren Einzelhändler in Städten wie Marktredwitz oder Hof von Kundschaft aus dem Nachbarland. Gefragt sind etwa: Elektrogeräte, Sportartikel, Babyausstattung... » mehr

Vielleicht schon in zwei Wochen wird der Kiosk "Treffpunkt" am ehemaligen Landratsamt an der Allee nach grundlegender Sanierung unter neuer Führung wieder eröffnet. 	Foto: Rosenbusch

19.05.2012

Region

Neues Leben: Kiosk statt Luxuswohnungen

2009 muss der Treffpunkt wegen eines ehrgeizigen Projektes im ehemaligen Landratsamt schließen. Bis heute ist wenig geschehen. Jetzt eröffnet die Imbissbude wieder. Der alte Besitzer ist sauer. » mehr

26.07.2011

Region

Einer geht, Hunderttausend kommen

Die Bäder der Stadt schreiben auch 2010 Verlust. Die Stadtwerke machen Gewinn. In der Summe gewinnt der Haushalt. Und der Stadtrat verliert mit Frank Altrichter ein politisches Talent. Er zieht nach M... » mehr

Studentin Brigitte Besta (im Spiegel von links) erläutert der Kundin Christel Jacob ihre Ideen zum Umbau des Badezimmers. Innenarchitektin Barbara Schimmel von der Firma Max Carl steuert weitere Vorschläge bei.	Foto: Frank Wunderatsch

08.04.2011

Region

Bad als knifflige Baustelle

Studenten der Hochschule Coburg leisten direkten Dienst am Kunden. Sie bringen eigene Entwürfe für die Erneuerung von Badezimmern zu Papier. » mehr

Personalisierte_Startnummer

04.04.2007

NP-Sport

Rekord-Meldeergebnis greifbar

BAD STAFFELSTEIN – Die Meldezahlen steigen und steigen, der Rekord ist in greifbarer Nähe: Der Obermain-Marathon 2007 schickt sich an, alle bisherigen seiner Auflagen in den Schatten zu stellen. Rund ... » mehr

20.06.2009

NP

So schön ist unsere Heimat

Um den Tourismus zwischen Frankenwald und Coburger Land, zwischen Obermain-Tal und den Haßbergen zu stärken, erscheint die Neue Presse heute als Sonder-Ausgabe. Auf ganz vielen Seiten stellen wir die ... » mehr

hallenbadnec_280111

28.01.2011

Region

Neustadt: Das Kinderparadies

Neustadt/C. - Taucherbrillen sind im Neustadter "Bademehr" ausdrücklich erwünscht. Und das ist eine kleine Sensation. Denn normalerweise wimmelt es in Bädern von Verbotsschildern. In Neustadt gibt es ... » mehr

fpnd_schn_kormoran_270810

01.09.2010

Oberfranken

Buddhisten bauen

» mehr

fpnd_karlsbad_110210

18.02.2010

Oberfranken

Deutsche bekommen Führerscheine aberkannt

Deutsche bekommen Führerscheine aberkannt Nepomuk - Das Städtchen Nepomuk östlich von Pilsen war in den vergangenen Jahren bei Deutschen sehr beliebt, weil man dort einen tschechischen Führerschein... » mehr

^