Lade Login-Box.

SERENADEN

Megumi Ikeda stellte dem Publikum das fast unbekannte Violinkonzert B-Dur op. 53 von Johann Michael Haydn, dem Bruder von Joseph Haydn, vor.	Foto: Müller

29.07.2019

Feuilleton

Schwungvolle Sommerserenade

Das "Collegium musicum" erfreute in der Schlosskirche Ahorn mit Juwelen aus Klassik und Romantik. Megumi Ikeda überraschte mit einer virtuosen Rarität für Violine. » mehr

Der Oberstufenchor entführte die Zuhörer unter anderem nach Afrika, - mit einem Welthit der Gruppe Toto. Fotos: Wilfried Paul

25.07.2019

Coburg

Ein wahrhaft lauschiger Abend am Albertinum

Es war ein würdiger Ausklang des Schuljahres: Die vielen jungen Talente zeigten bei einer Serenade, dass so manch ein Vivaldi in ihnen steckt. » mehr

13.08.2019

Kronach

Muntere Weisen und flotte Sprüche

Einen unterhaltsamen Abend erleben die Besucher bei der "Serenade am Teich". Dafür sorgen nicht nur die Veranstalter von der Blaskapelle Buchbach. » mehr

Talente aus der Region: Die Sängerin Laura Mann huldigt Ella Fitzgerald, der Lautenist Elias Conrad untermalt Shakespeare.

12.07.2019

Feuilleton

Sechs Stradivaris und ein echter Hammer

Die neue Linie hat sich bewährt: Die Coburger Gesellschaft der Musikfreunde setzt auch im nächsten Konzertjahr auf Klassik und Cross-over. » mehr

Das Sommerkonzert im Innenhof von Schloss Oberschwappach steht unter dem Motto "Es schallt die Trompete". Es spielt das Bamberger Streichquartett und Markus Mester, Solo-Trompeter der Bamberger Symphoniker (im Bild). Foto: Möller

16.05.2019

Hassberge

Es schallt die Trompete

Das Bamberger Streichquartett und Markus Mester, Solo-Trompeter der Bamberger Symphoniker, treten auf Schloss Oberschwappach auf. » mehr

Zauberhaftes Zusammenspiel prägte die Kurzmotive und Kantilenen bei Max Regers "Serenade". Diese berührte beim ersten Kammerkonzert im Rathaussaal auch als Morgen-Ständchen die Sinne. Foto: Bernd Schellhorn

07.10.2018

Feuilleton

Instrumentalklänge erfüllen das Rathaus

Am Sonntagvormittag öffnet sich der Coburger Rathaussaal für eine neue Kammerkonzert-Reihe. Musiker des Philharmonischen Orchesters zeigen sich ihrem begeisterten Publikum in verschiedenen Besetzungen... » mehr

Vokalgenuss von Brahms bis zu den Beatles verheißen die Singphoniker.	Foto: Mila Pavan

23.08.2018

Feuilleton

Amerikanische Träume und russische Liebesgrüße

Der Verein holt wieder erlesene Ensembles mit originellen Programmen nach Coburg. Es gibt kubanische Weihnacht und eine "singphonische" Serenade. » mehr

Vokalgenuss von Brahms bis zu den Beatles verheißen die Singphoniker.	Foto: Mila Pavan

24.08.2018

Feuilleton

Amerikanische Träume und russische Liebesgrüße

Der Verein holt wieder erlesene Ensembles mit originellen Programmen nach Coburg. Es gibt kubanische Weihnacht und eine "singphonische" Serenade. » mehr

Das Orchester sagte seinem langjährigen Leiter Martin Bram musikalisch Adieu.	Foto: Paul Vogt

26.07.2018

Coburg

Junge Musiker erobern das Kongresshaus

Was als Serenade begann, hat sich mittlerweile fest etabliert. Der Abschied von Lehrer Martin Bram verleiht dem Konzert auch eine persönliche Note. » mehr

Gruppenbild mit Frosch: Das BR-Operettenteam Susanne Prinz, Franziska Stürz und Stefan Frey überreichte den Preis an den musikalischen Leiter Roland Fister und Regisseur Tobias Materna (von links). Foto: Ungelenk

21.03.2018

Coburg

Die Retter der Operette

Der Bayerische Rundfunk zeichnet das Landestheater für "Die stumme Serenade" aus. Der "Frosch des Jahres" würdigt den Mut, ein verkanntes und verkitschtes Genre neu zu beleben. » mehr

Heiße Kannen: Die Saxophon-Sektion steht beim Glenn-Miller-Orchestra an vorderster Front. Fotos: Ungelenk

16.03.2018

Feuilleton

Traumsound, Esprit und jede Menge Jazzappeal

Das Glenn Miller Orchestra bezaubert im Coburger Kongresshaus mit seidigem Klang und frischem Groove. Und bringt sogar Tschaikowsky zum Swingen. » mehr

Mut zur Rarität: Die musikalische Komödie "Die stumme Serenade" von Erich Wolfgang Korngold füllte zwar in der letzten Spielzeit nicht die Kassen, trug dem Landestheater aber überregionale Anerkennung ein. Foto: LTC / Jan Eichhorn

06.02.2018

Feuilleton

"Mutig, frisch und gar nicht provinziell"

In Coburg wird die Operette vom Staub befreit. Das imponiert auch den Kritikern von BR Klassik. Ihren "Frosch des Jahres" vergeben sie an "Die stumme Serenade". » mehr

Der Geiger Gyula Mezei und sein Ensemble gestalteten die traditionelle Altstadt-Serenade der Coburger Sommeroperette in Bad Rodach. Foto: Müller

16.08.2017

Feuilleton

Serenade mit Blitz und Donner

Orientalische Klanggemälde und romantische Träumerei: Das "Royal Salon-Ensemble" der "Coburger Sommeroperette" erfreute viele wetterfeste Gäste. » mehr

14.08.2017

Kronach

Evergreen mit Charme und Witz

Das Hesselbacher Dorffest ist ein Publikumsmagnet. Zwar spielt Petrus nicht immer mit, kann aber die Stimmung keinesfalls trüben. Neu ist die Festparade zum Auftakt. » mehr

12.06.2017

Kronach

Zauberhafte Klänge in der Garten-Idylle

Eine Serenade hat in Schmölz viele Besucher angelockt. Das liegt auch an dem besonderen Ambiente. Und an der beschwingten Musik. » mehr

Prachtvolle Kostüme, Leidenschaft, eitle Selbstdarstellung: Es geht zu wie im richtigen Leben in Erich Korngolds "Die Stumme Serenade". Im Zentrum der Turbulenzen: Anna Gütter und Salomón Zulic del Canto.	Foto: Jan Eichhorn

26.02.2017

Feuilleton

Bombenstimmung in Napoli

Mit glutvoller Musik, Wortwitz und überdrehter Handlung verführt im Landestheater "Die Stumme Serenade". Das Publikum wird zum Paparazzi und eins ist sicher: Regierungs-Wechsel und Happy-End. » mehr

In die goldene Leinwand-Ära entführt die Coburger Inszenierung der Korngold-Operette "Die stumme Serenade" ab kommendem Samstag das Publikum. Probenfoto: Andrea Kremper

21.02.2017

Feuilleton

Heitere Hommage an Hollywood

Diese Wiederentdeckung soll nicht nur Operettenfans bezaubern: "Die stumme Serenade" verbindet schräge Komödiantik mit schwelgerischem Wohlklang. » mehr

09.08.2016

Kronach

Bläserklänge und freches Gewaaf

Die St. Georgsbläser Friesen laden zur Serenade am Gasthaus Desera. Robert Porzelt hatte dafür ein Wirtshaus-Programm zusammengestellt. Dabei schenkt er den Gästen tüchtig ein. » mehr

Schubert pur vor sommerlicher Kulisse: Vom Kunstlied bis zum Forellenquintett reichte die Palette bei der Schubertiade im Haus Contakt. Foto: Müller

27.06.2016

Feuilleton

Sonnige Schubertiade

Literarisch-musikalisches Bonbon im Haus Contakt: Die Gesellschaft der Musikfreunde feiert Franz Schubert mit einer stimmungsvollen Serenade. » mehr

Die Schola Magdalena unter Leitung von Jutta Helbig trat unter anderem mit Trommeln auf.

27.06.2016

Hassberge

Im Festzelt regiert der Ohrwurm

Bei der Serenade des Eyrichshofer Gesangvereins gaben sich sechs Chöre ein Stelldichein. Dabei kamen manche Akteure zu einem Doppeleinsatz. » mehr

Adelheid Frankenberger

07.08.2015

Feuilleton

Ohrwurm-Alarm

"Der Zigeunerbaron" hat am kommenden Mittwoch bei der Coburger Sommeroperette Premiere. Vincent Wojdacki inszeniert in Heldritt. » mehr

01.06.2015

Kronach

Konzertgenuss in der grünen Oase

Der Gesangverein Sängerlust Schmölz lädt zu einer Serenade in den Kräutergarten ein. Dabei heißen der Gastgeber und befreundete Chöre den Sommer stimmgewaltig willkommen. » mehr

Feuriger Tango (links) und stilechter Irish-Folk zählten zu den Überrachungen der Serenade des Albertinums.	Fotos: Müller

17.07.2014

Feuilleton

Füllhorn musikalischer Freuden

Die Serenade des Gymnasiums Albertinum wird frenetisch gefeiert. » mehr

Feuriger Tango (links) und stilechter Irish-Folk zählten zu den Überrachungen der Serenade des Albertinums.	Fotos: Müller

18.07.2014

Feuilleton

Füllhorn musikalischer Freuden

Die Serenade des Gymnasium Albertinum wird frenetisch gefeiert. » mehr

Mit seinen musikalischen Ensembles gestaltete der Neustadter Kantor Markus Heunisch die Sommermusik in St. Georg. 	Foto: Müller

15.07.2014

Feuilleton

Klingendes Glaubensbekenntnis

Sommerkonzert in Neustadt: Mit einer heiteren Serenade erfreuen Posaunenchor, Flöten und Chöre von St. Georg die vielen Kirchenbesucher. » mehr

05.05.2014

Kronach

Peter Hänel tritt ab

Es ist ein historisches Ereignis in Wallenfels. Zum ersten Mal wird ein scheidender Bürgermeister mit dem Großen Zapfenstreich verabschiedet. Der hat Tränen der Rührung in den Augen. » mehr

Mit dem jungen israelischen Bratschisten Amihai Grosz unternahm das Philharmonische Orchester Landestheater Coburg unter Roland Kluttigs Leitung am Montag eine Exkursion in französische Gefilde.	Foto: Vogt

13.03.2013

Feuilleton

Poesie und Naturbetrachtung

Französische Nacht mit Berlioz und Debussy im Coburger Landestheater. Der junge Solist Amihai Grosz begeistert mit zauberhaftem Bratschenspiel beim 4. Sinfoniekonzert. » mehr

Harry Bohl, Stabsfeldwebel a.D. und 1.Vorsitzender der Kameradschaft Panzeraufklärungsbataillon 12 (links), und der 2. Vorsitzende, Oberstleutnant Wolfgang Hagedorn legten einen Kranz nieder. 	Mehr Fotos unter www.np-coburg.de.

01.10.2012

Hassberge

Ehrerbietung und Erinnerung

Zum Jubiläum des Panzeraufklärungsbataillons 12 erinnern sich viele Kameraden an "goldgelbe Zeiten" in Ebern. Zum Festakt kommt auch Landtagspräsidentin Barbara Stamm. » mehr

Der Kranzniederlegung am Ehrenhain wohnten bei (vorne von rechts): Landtagspräsidentin Barbara Stamm, 2. Bürgermeisterin GabiRögner, Oberst Karl-Ernst Graf Strachwitz, Chef der Herresaufklärungstruppen und Major Marc Paare, stellvertretender Kommandeur des Aufklärungsbataillon 13 in Gotha. 	Fotos: Will

01.10.2012

Hassberge

Ehrerbietung und Erinnerung

Zum Jubiläum des Panzeraufklärungsbataillons 12 erinnern sich viele Kameraden an "goldgelbe Zeiten" in Ebern. Zum Festakt kommt auch Landtagspräsidentin Barbara Stamm. » mehr

Besuchermagnet in Heldritt: die Operette "Gasparone". 	Foto: Wunderatsch

31.08.2012

Feuilleton

Sommeroperette auf stabilem Kurs

Vorsitzende Adelheid Frankenberger zieht ein positives Resümee. Im nächsten Jahr gibt es "Kiss me, Kate". » mehr

Aus Zürich reiste Birgit-Thorgerd Müller in ihre Heimatstadt Coburg, um die Serenade des Collegium musicum als brillante Solistin zu bereichern. 	Foto: Kaufmann

24.07.2012

Feuilleton

Feinfühliger Charme

Die 17. Serenade des Collegium musicum Coburg findet zwar nicht im Burghof der Veste statt, verzaubert aber dennoch mit sommerlicher Leichtigkeit. Als Solistin bietet Birgit-Thorgerd Müller ein überwä... » mehr

Auf bestem Wege präsentiert sich das Coburger Gymnasium Albertinum in seiner Serenade im Kongresshaus. Der Chanson-Chor folgt aufmerksam dem Dirigat und klingt jugendlich frisch. 	Foto: Schellhorn

20.07.2012

Feuilleton

Hochmusikalische Team-Arbeit

Das Coburger Gymnasium Albertinum zeigt in seiner gelungenen Serenade die Ergebnisse der musikalischen Ensemblearbeit. Das Spektrum reicht vom Renaissance-Choral bis zur Filmmusik. » mehr

Ein Blick genügt: Quartett-Spiel ist Kommunikation und Jiri Nemecek, Stepán Jezek (Violinen), Jiri Pinkas (Viola) und Stepán Dolezal (Violoncello) verstehen sich "blind".	Foto: Schellhorn

26.10.2011

Feuilleton

Liebesakt in Zeitlupe

Haydn findet neuen Stil, Wolfs Serenade ist jede Sünde wert und Dvorák sprüht vor musikantischer Lebenslust. Das Bennewitz-Quartett hat den Bogen raus und glänzt mit sinniger Transparenz. » mehr

Musikalische Nacht zum Genießen: Das Orchester der Coburger Sommeroperette bei der Serenade vor dem Bad Rodacher Jagdschloss. 	Foto: Müller

18.08.2011

Feuilleton

Teufelsreiter im Csárdás-Fieber

Ungarisches Feuer in Bad Rodach: Die Coburger Sommeroperette feiert mit ihrem Orchester großen Erfolg bei der Serenade am Jagdschloss. » mehr

Angelika Stirner-Ebert brilliert bei der Serenade auf der Veste Coburg.	Foto: Müller

26.07.2011

Feuilleton

Lebensfreude auf der Veste

Das Collegium musicum Coburg erfreut sein großes Publikum bei der Serenade mit lyrischen Werken. Die Zuhörer erleben diesen Hörgenuss aber in der Hofstube statt im Burghof. » mehr

Die Saxophonistinnen der Albert's Brass Concert Band überzeugen auf ganzer Linie. 	Fotos: P. Müller

23.07.2011

Feuilleton

Albertiner bitten zum Tango

Jahresabschluss-Serenade der Gymnasiasten bringt südliches Flair in den frischen Sommer 2011. Im Kongresshaus ertönt außerdem Big-Band-Sound und ein bisschen Klassik. » mehr

19.07.2011

Feuilleton

Gespenstische Klänge zur barocken Suite

Coburg - Suiten bilden den Schwerpunkt der 16. sommerlichen Serenade auf der Veste Coburg, zu der das Collegium musicum unter der Leitung von Thomas Ehrle für kommenden Sonntag, 24. Juli, um 19 Uhr ei... » mehr

25.06.2011

Kronach

Posaunenmusik ertönt seit 75 Jahren

Der Heinersdorfer Chor feiert ein großes Jubiläum. Das Fest dauert drei Tage. Dekanin Dorothea Richter lobt die Arbeit des Chors. » mehr

npku_fair_5_300710

30.07.2010

Feuilleton

Es jrient so jrien in Heldritt

Das Musical hält Einzug bei der Coburger Sommeroperette. Ab 7. August geht "My Fair Lady" über die Waldbühne. » mehr

npku_saxbrass01_230710

24.07.2010

Feuilleton

Partystimmung bei der Serenade

Mit einem neuen Orchester überraschte und überzeugte das Albertinum zum Abschluss des Schuljahres im Kongresshaus. » mehr

npku_birgit03_200710

20.07.2010

Feuilleton

Ein Hauch von Tango

Solisten und Collegium musicum gestalten eine romantische Serenade wie aus dem Bilderbuch auf der Veste Coburg. » mehr

winp-Becht-Schagerl1_240809

24.08.2009

Feuilleton

In jeder Hinsicht alles gut gelaufen

Heldritt - "Die Sterne standen sehr gut über Heldritt". Besser lässt sich der Verlauf der Coburger Sommeroperette in dieser Spielzeit wohl nicht beschreiben. » mehr

winp-schad_sw_130809

13.08.2009

Feuilleton

Reise in empfindsame Gefühlswelt

Bad Rodach - Stimmungsvoll wurde der Pulverturm von Bad Rodach am vergangenen Dienstagabend beleuchtet. Anlass hierfür war die nun schon alljährliche Serenade der Coburger Sommeroperette, die wieder e... » mehr

feunp_Albertinum_220709_12_

24.07.2009

Feuilleton

Stimmstark durchs 20. Jahrhundert

Coburg - Endlich mal Wetter für eine Freiluftveranstaltung, blaue Sessel standen im Rosengarten auch schon bereit - nur leider nicht für die Serenade des Gymnasiums Albertinum, die fand im Saale statt... » mehr

28.03.2009

Feuilleton

Coburger Sommeroperette 2009

Waldbühne Heldritt „Wiener Blut“: 31. Juli, 1., 6., 7., 8., 12., 13., 14., 15., August, jeweils 19.30 Uhr, 2., 9., 16. August 18 Uhr, 8. August 14 Uhr Matinee: „Die ganze Welt ist himmelblau“ Sonn... » mehr

15.08.2008

Feuilleton

Sinnlich, besinnlich und stimmgewaltig

Mit Beifallsstürmen wurde das Orchester der Coburger Sommeroperette am Dienstagabend für eine konzeptionell wie künstlerisch überzeugende Serenade von seinen Zuhörern belohnt. » mehr

feunp_Serenade_1_200707

20.07.2007

Feuilleton

Swingvoll und sinfonisch in die Sommerferien

Es wäre wohl das Wetter für ein Freiluft-Event gewesen, am Mittwochabend, aber als zu unwägbar erwiesen sich die Klimakapriolen und das Coburger Gymnasium Albertinum wählte deshalb den sichersten Ort ... » mehr

feunp_collegium_SW_100707

10.07.2007

Feuilleton

Virtuoser Violin-„Sommer“

Alles passte am Sonntagabend bei der mittlerweile 12. Serenade des Collegium musicum im Innenhof der Veste Coburg: Das Flair der Festung, das schöne Sommerwetter und die Auswahl der Werke zwischen Spä... » mehr

15.05.2007

Feuilleton

Coole Knirpse, „große“ Meister

Bereits zum zweiten Mal konnte das Bildungsinstitut für Musik und Musiktheater aus Weitramsdorf den Andromedasaal des Coburger Schlosses Ehrenburg nutzen, um dort das Jahreskonzert seiner jungen Künst... » mehr

15.05.2007

Feuilleton

Coole Knirpse, „große“ Meister

Bereits zum zweiten Mal konnte das Bildungsinstitut für Musik und Musiktheater aus Weitramsdorf den Andromedasaal des Coburger Schlosses Ehrenburg nutzen, um dort das Jahreskonzert seiner jungen Künst... » mehr

hs_fest_platzkonzert_5sp_4c

15.06.2009

Kronach

"Imposanter Augen- und Ohrenschmaus"

Größau - Der kleine Frankenwaldort Größau wurde am Samstag zum Eldorado der Blasmusikfreunde. » mehr

^